Beste Limousinen der Mittelklasse (Einkaufsführer 2023)

Die Mittelklasse-Limousine, die einst als Standard-Familienauto galt, ist nach wie vor eine hervorragende Option für einen erschwinglichen, zuverlässigen, komfortablen und fahrspaßigen Alltagsflitzer. Trotz der Dominanz von Pickups, kleinen Crossovern und großen SUVs stellen die besten Mittelklasse-Limousinen jedes Sport-Utility-Vehicle in den Schatten, indem sie Platz für fünf Personen, großzügigen Laderaum, scharfes Handling und kraftstoffsparende Leistung vereinen.

Honda Accord 2023

Der Honda Accord ist eine feste Größe auf amerikanischen Straßen und das erste Auto eines alten japanischen Herstellers, das in den Deutschland produziert wurde. Seitdem beherrscht er die Klasse der Mittelklasse-Limousinen dank seines kugelsicheren Motors, seiner ergonomischen Kabine und seines hervorragenden Rufs in Sachen Zuverlässigkeit.

Der Honda Accord 2023 markiert die elfte Generation von Amerikas beliebtester Familienlimousine. Er führt unsere Liste der besten Mittelklasselimousinen an, da er alle positiven Eigenschaften aufweist, die Käufer von einem Familienauto erwarten. Honda hat den 2,0-Liter-Turbomotor und die 10-Gang-Automatik aus den bisherigen Ausstattungslinien Sport 2.0 und Touring entfernt. Stattdessen haben die High-End-Varianten jetzt einen Standard-Hybridantrieb, der einen EPA-bewerteten kombinierten Verbrauch von 48 mpg erreicht.

Profis

  • Beinfreiheit hinten
  • Raffiniertes Styling
  • Sportliches Fahrverhalten
  • Ausgezeichnete Sichtbarkeit

Nachteile

  • Keine AWD-Option
  • Höherer Anfangs-MSRP
Beste Limousinen der Mittelklasse (Einkaufsführer 2023)

Antriebsstrang & Kraftstoffverbrauch

Der Honda Accord 2023 LX und EX verfügen über einen 1,5-Liter-Vierzylinder mit Turboaufladung und 192 PS und 192 lb-ft Drehmoment. Sein EPA-Wert beträgt 29 in der Stadt, 37 auf der Autobahn und 32 in Kombination mit einem serienmäßigen Vorderradantrieb und einem stufenlosen Automatikgetriebe (CVT).

Die Modelle Accord EX-L, Sport-L und Touring verfügen dagegen über einen 2,0-Liter-Saugmotor und einen Hybridantrieb mit zwei Elektromotoren. Der Hybrid-Antriebsstrang bringt 204 PS und 247 lb-ft. Drehmoment auf die Vorderräder, während er einen hervorragenden Wert von 51/44 in der Stadt und 48 in der Autobahn erreicht. Der Accord 2023 ist nicht mit einem Allradantrieb erhältlich.

Fahrgastraum & Laderaum

Der Honda Accord der elften Generation ist 2,7 Zentimeter länger als das Vorgängermodell und bietet 40,8 Zentimeter Beinfreiheit im Fond. Der Kofferraum bietet einen Laderaum von 16,7 Kubikmetern, mit einer niedrigeren Hubhöhe und einer breiteren Öffnung zum leichteren Be- und Entladen. Wenn Sie mehr Platz benötigen, können Sie die Rücksitze umklappen, um längere und sperrige Gegenstände zu transportieren.

Innenraumgestaltung: Supersized Civic

Der Accord 2023 hat Hondas schlanken Wabengrill und die versteckten Lüftungsschlitze übernommen, die erstmals im neuen Civic zu sehen sind. Darüber hinaus gibt es ein serienmäßiges digitales Kombiinstrument und einen Sieben-Zoll-Touchscreen mit Apple CarPlay und Android Auto. Der Accord EX-L, Sport-L und Touring verfügen jedoch über einen größeren 12,3-Zoll-Infotainment-Touchscreen. Zur Serienausstattung gehören 17-Zoll-Räder, LED-Scheinwerfer, zwei USB-Anschlüsse und Wi-Fi-Konnektivität.

Honda Accord Sicherheitsbewertungen & Merkmale

Honda hat den Accord 2023 unter Verwendung der neuesten Version der ACE-Karosseriestruktur (Advanced Compatibility Engineering) gebaut, um die IIHS-Seitenaufprall-Crashworthiness-Evaluation 2.0 und künftige Standards zu erfüllen. Der aktuelle Accord der zehnten Generation ist ein IIHS Top Safety Pick+ mit einer Fünf-Sterne-Gesamtsicherheitsbewertung der NHTSA.

Jeder neue Accord verlässt das Werk in Marysville, Ohio, mit Honda Sensing, einer Sammlung von fortschrittlichen Fahrhilfen. Das Paket umfasst einen adaptiven Geschwindigkeitsregler, einen Frontkollisionswarner, einen Spurhalteassistenten, automatisches Fernlicht und einen Spurhalteassistenten.

Honda Accord-Garantie

Der Honda Accord 2023 hat eine Stoßstangengarantie von drei Jahren/36.000 Meilen, eine Antriebsstranggarantie von fünf Jahren/60.000 Meilen und eine fünfjährige Perforationsgarantie ohne Kilometerbegrenzung. Darüber hinaus erhalten Hybrid-Accords eine zusätzliche Hochspannungsbatterie-Garantie von acht Jahren/100.000 Meilen. Es sind Optionen zur Erweiterung der Garantie für einen Accord erhältlich.

Honda Accord 2023 Anfangs-MSRP

Der Honda Accord 2023 ist in sechs Ausstattungsvarianten erhältlich: LX (28.390 €), EX (30.155 €), Sport Hybrid (32.440 €), EX-L Hybrid (34.085 €), Sport-L Hybrid (34.420 €), und Touring Hybrid (38.435 €).

Toyota Camry 2023

Der Toyota Camry 2023 ist trotz der achten Generation, die 2018 erstmals vorgestellt wurde, immer noch sehr beliebt. Wie der Accord ist der Camry aufgrund seiner Zuverlässigkeit und seines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Liste der besten Limousinen der Mittelklasse. Zugegeben, der Camry sieht sportlicher aus, als er sich fährt, aber Toyota hat eine Camry TRD-Variante, die rennerprobte Hardware in das Paket einbringt. Schon der Basis-Camry LE verfügt über exzellente Ausstattungsmerkmale wie 17-Zoll-Räder, LED-Scheinwerfer und eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik.

Darüber hinaus verfügt der Camry über einen optionalen Allradantrieb – ein großartiges Feature, wenn Sie von einer Familienlimousine mehr Grip erwarten. Neu für 2023 ist die Camry SE Nightshade-Ausstattung mit maßgeschneiderten 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und schwarzem Design.

Profis

  • Bequemer Fahrkomfort
  • Optionaler Allradantrieb
  • Geräumiges Interieur
  • Geräumiger Kofferraum
  • Erschwinglicher MSRP

Nachteile

  • Übermäßiges Straßen- und Windgeräusch
  • Schwacher Vierzylinder-Motor

Antriebsstrang & Kraftstoffverbrauch

Der Toyota Camry 2023 verfügt serienmäßig über einen 2,5-Liter-Vierzylinder-Motor und ein Achtgang-Automatikgetriebe mit 203 PS und 184 lb-ft. of torque. Dieser Motor ist mit einem serienmäßigen Front- oder optionalen Allradantrieb erhältlich. Der Camry TRD hingegen verfügt über einen 3,5-Liter-V6-Motor mit 301 PS und verschiedene Upgrades wie ein spezielles Fahrwerk und einen sportlicheren Auspuff.

Unser Favorit ist der Camry Hybrid mit seinem 208-PS-Hybrid-Antriebsstrang, der ein stufenloses Getriebe (CVT) und einen Frontantrieb kombiniert, um einen bemerkenswerten kombinierten Verbrauch von 52 mpg zu erreichen. Der V6-Motor erreicht einen EPA-geschätzten Wert von 22 in der Stadt, 32 auf der Autobahn und 26 kombiniert, während der 2,5-Liter-Motor 28/39 in der Stadt und 32 kombiniert erreicht.

Fahrgastraum & Laderaum

Die Geräumigkeit des Camrys ist ein Verkaufsargument, denn er bietet 38 Zoll Beinfreiheit im Fond und 15,1 Kubikfuß Laderaum im Kofferraum. Der Honda Accord schlägt den Camry in Bezug auf die Beinfreiheit im Fond und den Laderaum, aber nur mit knappem Vorsprung. Und wie der Accord hat auch der Camry 60/40 umklappbare Rücksitze, um längere Gegenstände zu transportieren.

Inneres Layout: Benutzerfreundliches Interface

Der Toyota Camry verzichtet in seinem ergonomischen Innenraum auf unnötige Spielereien und Ausstattungen. Stattdessen verfügt er serienmäßig über einen Sieben-Zoll-Infotainment-Touchscreen mit Apple CarPlay- und Android Auto-Konnektivität. Der Camry XLE verfügt über einen Neun-Zoll-Infotainment-Touchscreen, Rindslederpolsterung, beheizbare Vordersitze und kabelloses Laden, um nur einige Beispiele zu nennen.

Toyota Camry Sicherheitsbewertungen & Merkmale

Der Toyota Camry 2023 ist ein IIHS Top Safety Pick+ mit einer stellaren Fünf-Sterne-Gesamtbewertung der NHTSA. Alle Camrys sind ab Werk mit Toyota Safety Sense 2.5+ ausgestattet, einem umfassenden Paket fortschrittlicher Fahrhilfen wie dem dynamischen Radar-Tempomat, dem Spurhalteassistenten, dem automatischen Fernlicht, der Verkehrszeichenerkennung und der Kollisionsvermeidung.

Toyota Camry-Garantie

Der Toyota Camry 2023 hat eine Stoßstangengarantie von drei Jahren und 36.000 Meilen, eine Antriebsstranggarantie von fünf Jahren und 60.000 Meilen sowie eine Korrosionsgarantie von 60.000 Meilen ohne Kilometerbegrenzung. Darüber hinaus erhalten Camry Hybride eine achtjährige/100.000-Meilen-Hybridgarantie und eine 10-Jahres/150.000-Meilen-Batteriegarantie. Optional kann die Garantie für jeden Toyota Camry erweitert werden.

Toyota Camry 2023 Anfangs-MSRP

Der Toyota Camry ist in sechs Ausstattungsvarianten erhältlich: LE (27.315 €), SE (28.855 €), XLE (32.065 €), XSE (32.615 €) und TRD (34.380 €). Der Camry Hybrid kostet je nach Ausstattung und Paket zwischen 29.450 € und 34.890 €.

Kia K5 2023

Wir haben den Kia K5 aufgrund seines günstigen Preises und seines raffinierten Designs dem Hyundai Sonata vorgezogen. Der K5 kommt 2021 als Kias neuester Mittelklassewagen auf den Markt und ersetzt den in die Jahre gekommenen Optima. Kia hat nichts unversucht gelassen, um dem Accord und dem Camry eine würdige Konkurrenz zu machen.

Der K5 sieht gut aus und hat eine emotionalere Ausstrahlung als der Honda und Toyota. Außerdem bietet er ein komfortables Fahrverhalten, jede Menge Technik und einen günstigeren Grundpreis. Zusammen mit der beeindruckenden 10-Jahres-Garantie von Kia und dem verfügbaren Allradantrieb ist der K5 eine der besten Mittelklasselimousinen auf dem Markt.

Profis

  • Komfortable Fahrt
  • Schönes Styling
  • Angemessener MSRP
  • Lange Werksgarantie

Nachteile

  • Geringe Kopffreiheit hinten
  • Sportliche GT-Ausstattung noch fade

Antriebsstrang & Kraftstoffverbrauch

Die Ausstattungsvarianten des Kia K5 2023 LXS, GT-Line und EX verfügen über einen kraftvollen 1,6-Liter-Vierzylinder mit Turbolader, der 180 PS und 195 lb-ft. an Drehmoment liefert. Die Kraft wird über ein Achtgang-Automatikgetriebe auf die Vorderräder übertragen, ein Allradantrieb ist für den LXS und GT-Line optional erhältlich. Der K5 FWD erreicht einen EPA-Wert von 29 in der Stadt, 38 auf der Autobahn und 32 kombiniert. Die AWD-Variante hat eine EPA-Bewertung von 25/33 im Stadt- und Autobahnverkehr und 28 kombiniert.

Das Topmodell GT verfügt über einen aufgeladenen 2,5-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor mit 290 PS und 311 lb-ft. an Drehmoment. Der K5 GT ist nur mit Frontantrieb erhältlich, verfügt dafür aber über ein elegantes Achtgang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe. Trotz seiner sportlicheren Ausrichtung erreicht der Kia K5 GT mit Frontantrieb einen Durchschnittsverbrauch von 24 km/h in der Stadt, 32 km/h auf der Autobahn und 27 km/h kombiniert.

Fahrgastraum & Laderaum

Der Kia K5 hat einen etwas längeren Radstand als der Accord oder Camry, bietet aber mit 35,2 Zoll weniger Beinfreiheit im Fond. Darüber hinaus beeinträchtigt die abfallende Dachlinie des K5 die Kopffreiheit im Fond für Passagiere, die größer als 1,80 m sind, und das ist der Preis, den man für die schnittige und sportliche Silhouette zahlen muss. Andererseits bietet der K5 ein Kofferraumvolumen von 16 Kubikmetern, eine größere Kofferraumöffnung, eine niedrige Einstiegshöhe und im Verhältnis 60/40 geteilte, umklappbare Rücksitze, die das Verstauen von Gepäck erleichtern.

Innenausstattung: Vollgepackt mit Technik

Es ist schwer, das Preis-Leistungs-Verhältnis des K5 anzuzweifeln. Das Basismodell LXS ist serienmäßig mit LED-Scheinwerfern, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, einem Acht-Zoll-Touchscreen mit kabellosem Apple CarPlay und Android Auto, einem Audiosystem mit sechs Lautsprechern, schlüssellosem Zugang, Fernstart und USB-Anschlüssen vorne und hinten ausgestattet. Das Topmodell GT hat 19-Zoll-Räder, ein sportlicheres Fahrwerk, verbesserte Bremsen, einen 10,25-Zoll-Touchscreen, Navigation, kabelloses Aufladen von Smartphones und mehr.

Kia K5 Sicherheitsbewertungen & Merkmale

Der Kia K5 ist ein IIHS Top Safety Pick+ und hat eine Fünf-Sterne-Gesamtbewertung der NHTSA. Außerdem sind alle K5-Limousinen serienmäßig mit dem Drive Wise-Paket von Kia ausgestattet. Es umfasst Spurhalteassistent, Auffahrwarnung, Aufmerksamkeitswarner, Querverkehrswarner, Toter-Winkel-Warner und Fernlichtassistent. Höhere Ausstattungsniveaus verfügen über weitere Sicherheitsnetze wie adaptive Geschwindigkeitsregelung, Parksensoren und Ausweichlenkhilfe.

Kia K5-Garantie

Der K5 hat eine Stoßstangen-Garantie von fünf Jahren/60.000 Meilen und eine lange Antriebsstrang-Garantie von 10 Jahren/100.000 Meilen. Trotz der langen Werksgarantie gibt es Optionen, um die Garantie für jedes Kia-Fahrzeug zu verlängern.

Kia K5 2023 Anfangs-MSRP

Der Kia K5 2023 ist in vier Ausstattungsvarianten erhältlich: LXS (26.415 €), GT-Line (27.815 €), EX (30.315 €) und GT (32.815 €).

Subaru Legacy 2023

Subaru hat den Legacy 2023 mit einer aufgefrischten Fassade aktualisiert, die aus neu gestalteten LED-Scheinwerfern, einem neuen Frontgrill und einem neu gestalteten Stoßfänger besteht. Die Aktualisierungen machen den Legacy immer noch zu einer schrulligeren Wahl als Ihren typischen Accord oder Camry, aber er hat alle Stärken der Marke Subaru und eine Vielzahl neuer technischer Funktionen.

Der Subaru Legacy ist der einzige Kandidat auf unserer Liste der besten Mittelklasse-Limousinen mit serienmäßigem Allradantrieb, was ihn zu einer guten Wahl macht, wenn Sie an einem Ort mit strengen Wintern leben. Außerdem haben alle Legacy-Modelle drehmomentstarke Boxer-Motoren, die tiefer im Motorraum sitzen und so das Handling und das Lenkverhalten verbessern.

Profis

  • Serienmäßiger Allradantrieb
  • Unterstützende Sitze
  • Angenehmer Fahrkomfort

Nachteile

  • Styling ist ein erworbener Geschmack
  • Ablenkender Touchscreen in der Mitte
Beste Limousinen der Mittelklasse (Einkaufsführer 2023)

Antriebsstrang & Kraftstoffverbrauch

Der Subaru Legacy 2023 ist serienmäßig mit einem 2,4-Liter-Boxer-Vierzylinder ausgestattet, der 182 PS und 176 lb-ft. an Drehmoment erzeugt. Die Modelle Sport und Touring sind jedoch mit einem turboaufgeladenen 2,5-Liter-Boxer-Vierzylinder mit satten 260 PS und 277 lb-ft. an Drehmoment ausgestattet. Alle Motoren sind mit einem stufenlosen Getriebe (CVT) gekoppelt, das die Kraft mit Hilfe des symmetrischen Subaru-Allradantriebs an alle vier Räder überträgt.

Der Subaru Legacy mit Saugmotor erreicht einen EPA-Wert von 27/35 im Stadtverkehr und 30 im kombinierten Verkehr. Die Variante mit Turbolader kommt auf 23 in der Stadt, 31 auf der Autobahn und 26 kombiniert.

Fahrgastraum & Laderaum

Der Subaru Legacy hat einen kürzeren Radstand als der Kia K5. Allerdings bietet er mehr Beinfreiheit im Fond (39,5 Zoll) als der Kia, bleibt aber hinter dem Camry und Accord zurück. Darüber hinaus ist der Kofferraum nicht der beste, mit 15,1 Kubikmetern, obwohl er genug Platz für große Koffer oder Golftaschen bietet.

Innenausstattung: Ergonomisch & stilvoll

Wie der Kia K5 erhält auch der Subaru Legacy gute Noten für sein einfaches, aber stilvolles Innenraumlayout. Vorne und in der Mitte befinden sich zwei Sieben-Zoll-Touchscreens mit Apple CarPlay und Android Auto. Die High-End-Modelle erhalten einen 11,6-Zoll-Touchscreen und ein Harman-Kardon-Audiosystem mit 12 Lautsprechern. Zur Serienausstattung gehören zwei USB-Anschlüsse und Satellitenradio.

Subaru Legacy Sicherheitsbewertungen & Merkmale

Der Legacy 2023 hat eine Fünf-Sterne-Gesamtbewertung der NHTSA und ist ein IIHS Top Safety Pick. Alle Legacy Limousinen sind serienmäßig mit Subaru EyeSight ausgestattet. Das Paket umfasst automatisches Fernlicht, Spurhalteassistent, Spurhalteassistent, adaptive Geschwindigkeitsregelung und Kollisionsvermeidung.

Subaru Legacy-Garantie

Der Subaru Legacy 2023 hat eine Stoßstangen-Garantie von drei Jahren und 36.000 Meilen sowie eine Antriebsstrang-Garantie von fünf Jahren und 60.000 Meilen. Für jedes Subaru-Fahrzeug, auch für den Legacy, sind Optionen zur Erweiterung der Garantie erhältlich.

Subaru Legacy ab MSRP

Der Subaru Legacy 2023 ist in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich: Basis (25.415 €), Premium (27.715 €), Limited (32.465 €), Sport (34.915 €) und Touring XT (38.715 €).

Nissan Altima 2023

Der Nissan Altima 2023 ist der Außenseiter auf dieser Liste der besten Limousinen der Mittelklasse. Er nimmt eine einzigartige Nische ein, die sich zwischen dem Premium-Look der Klassiker wie dem Accord und dem niedrigeren Grundpreis des Legacy und des K5 bewegt. Die größte Stärke des Altima sind jedoch seine hervorragenden Verbrauchswerte. Je nach Ausstattungsvariante und Antriebsstrang erreicht der Altima einen kombinierten Verbrauch von bis zu 32 mpg, was ihn zu einem Spritsparer mit Platz für fünf Personen macht.

Profis

  • Kraftstoffverbrauch
  • AWD verfügbar
  • Aggressives Styling

Nachteile

  • Bescheidene Handhabung
  • Preiswerte Innenraumqualität
Beste Limousinen der Mittelklasse (Einkaufsführer 2023)

Antriebsstrang & Kraftstoffverbrauch

Der Nissan Altima 2023 hat serienmäßig einen 2,5-Liter-Saugmotor mit 188 PS und 180 lb-ft Drehmoment. Er verfügt über einen Frontantrieb und ein stufenloses Automatikgetriebe (CVT), das beeindruckende Werte von 28/39 im Stadt- und Autobahnverkehr und 32 kombinierte Kilometer pro Stunde erzielt. Wenn Sie sich jedoch für den optionalen Allradantrieb entscheiden, sinken die Werte leicht auf 26/36 im Stadt- und 30 im Autobahnverkehr.

Das Spitzenmodell Altima SR VC-Turbo verfügt über einen 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader, der bei 93 Oktan Kraftstoff bis zu 248 PS und 273 lb-ft. an Drehmoment erzeugt. Trotz des Leistungszuwachses ist der Kraftstoffverbrauch mit einem EPA-Wert von 25 in der Stadt, 34 auf der Autobahn und 29 kombiniert respektabel. Das „VC“ im Namen des Motors steht für Variable Compression, ein von Nissan entwickeltes Verfahren zur Steigerung der Motorleistung und Effizienz.

Im Gegensatz zum Honda Accord ist der Nissan Altima auch mit Allradantrieb erhältlich, allerdings nur für die Modelle Altima SV, SR und SL. Der leistungsstärkere SR VC-Turbo ist nur mit Frontantrieb ausgestattet.

Fahrgastraum & Laderaum

Der Nissan Altima hat einen ähnlichen 111,2-Zoll-Radstand wie der Camry, aber der Toyota hat mehr als drei Zentimeter mehr Beinfreiheit hinten. Trotz dieser, der Altima hat anständig Platz für fünf durchschnittlich große Erwachsene und einen geräumigen Kofferraum, dass 15,9 Kubikfuß Ladung schluckt. Es schlägt die Camry und Legacy in Kofferraum, aber nichts hat mehr als der Accord auf dieser Liste.

Innenausstattung: Anständige technische Ausstattung

Wir würden den Basis-Altima S auslassen und uns direkt für den SV mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, schlüssellosem Zugang, Start per Knopfdruck, einem elektrisch verstellbaren Fahrersitz, vier USB-Anschlüssen, einem Acht-Zoll-Touchscreen, Satellitenradio sowie Apple CarPlay und Android Auto entscheiden. Der Altima SR VC-Turbo verfügt über eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, ein Bose-Audiosystem mit neun Lautsprechern, Lederpolsterung und mehr.

Nissan Altima Sicherheitsbewertungen & Merkmale

Der Nissan Altima 2023 ist ein IIHS Top Safety Pick+ mit einer Fünf-Sterne-Gesamtbewertung der NHTSA. Nissans Safety Shield 360 ist in jedem Altima serienmäßig. Es umfasst fortschrittliche Fahrhilfen wie automatische Notbremsung, Spurhalteassistent, radargestützte Toter-Winkel-Überwachung, automatisches Bremsen hinten, Auffahrwarnung und mehr.

Der Altima SL und SR VC-Turbo verfügen zusätzlich über eine 360-Grad-Kamera, Verkehrszeichenerkennung und Nissan ProPilot Assist, ein praktisches Fahrerassistenzsystem.

Nissan Altima-Garantie

Der Nissan Altima 2023 hat eine Stoßstangen-Garantie von drei Jahren und 36.000 Meilen sowie eine Antriebsstrang-Garantie von fünf Jahren und 60.000 Meilen, die jedoch optional erweitert werden kann.

Nissan Altima Anfangs-MSRP

Der Nissan Altima 2023 ist in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich: S (26.585 €), SV (27.385 €), SR (28.785 €), SL (33.285 €) und SR VC-Turbo (36.285 €).

Beste Limousinen der Mittelklasse: Fazit

In einer Flut von Crossovern und SUVs bevorzugen wir nach wie vor Mittelklasse-Limousinen, wenn Styling, Fahrgefühl und Funktionalität oberste Priorität haben – ganz zu schweigen von einem niedrigeren, günstigeren Grundpreis und einem besseren Kraftstoffverbrauch. Unsere fünf besten Mittelklasse-Limousinen können es trotz ihrer schwindenden Zahl mit ähnlichen Crossovern aufnehmen.

Sеit 2016 schrеibt еin Autor, dеr sich auf Automobilthеmеn spеzialisiеrt hat, Onlinе-Inhaltе. Er fokussiеrt sich auf automobilbеzogеnе Nachrichtеn und tееilt sеin Wissеn und sеin Erfahrung mit Lеsеrn. Auf dеm Portal "H-H-Auto.de" vеröffеntlicht еr aktuеll und vоrlässlich Artikl über diе automobil Welt.

Leave A Reply