Honda Shadow Phantom 2024

Es ist schon eine Weile her, dass wir über die Honda Shadow berichtet haben. Die V-Twin-Cruiser kehren Jahr für Jahr zurück, aber in den letzten Jahren standen sie irgendwie im Schatten (entschuldigen Sie das Wortspiel) von Hondas Parallel-Twin-Rebel-Modellen.

Und das aus gutem Grund, wenn man bedenkt, dass die Cruiser seit der Umstellung von Vergasern auf Benzineinspritzung im Jahr 2010 kein Update mehr erhalten haben. Okay, das stimmt nicht ganz. Im Jahr 2022 hat Honda der Shadow Aero eine ABS-Version spendiert, aber die Shadow Phantom Bobber blieb unverändert, nicht nur ohne ABS, sondern wie die Aero ohne ABS mit einer Trommelbremse hinten.

Honda Shadow Phantom 2024

Mit der Einführung der Rebel in den Hubraumklassen 300, 500 und 1100 könnte man meinen, Honda würde die 745er Shadow durch eine neue Rebel mit dem 755er Paralleltwin der Hornet ersetzen. Das kann immer noch passieren, aber die V-Twin Shadow Linie wird bis 2024 weiterleben, mit einem Update für die Shadow Phantom.

Für 2024 bekommt die Honda Shadow Phantom endlich ein optionales ABS und eine hintere Scheibenbremse. Auch die nicht mit ABS ausgestatteten Versionen Shadow Phantom und Shadow Aero erhalten endlich eine Scheibenbremse, die die hintere Trommelbremse durch eine 276 mm Bremsscheibe und einen Doppelkolbensattel ersetzt.

Honda Shadow Phantom 2024

Der Shadow Phantom erhält auch ein neues Styling mit einer auffälligeren Lackierung, gitterförmigen Gabeln, neuen Scheinwerferabdeckungen und neuen LED-Blinkern vorne und hinten. Die vorderen und hinteren Schutzbleche sind neu, wobei das hintere Schutzblech deutlich kürzer ist, was allerdings auf Kosten des Soziussitzes geht (die Befestigungspunkte für die hinteren Rasten sind jedoch weiterhin vorhanden, da ein Soziussitz und Fußrasten als Zubehör erhältlich sind). Laut Honda ist der Einzelsitz komfortabler und liegt mit einer Höhe von 25,6 Zoll 0,2 Zoll näher am Boden als der frühere Doppelsitz.

Der Wegfall des Sitzes und die Verkleinerung des Kotflügels tragen zu einer Gewichtsreduzierung von sechs Pfund bei, wobei Honda für die Shadow Phantom 2024 ohne ABS ein Leergewicht von 543 Pfund angibt, während die ABS-Version diesen Gewichtsverlust mit einem Leergewicht von 553 Pfund ausgleicht.

Der Shadow Phantom 2024 verfügt außerdem über einen neuen Lenker und eine neue Lenkerklemmung, bei der die Griffe höher und weiter vorne angebracht sind als beim Vorgängermodell. Der 3,7-Gallonen-Kraftstofftank bleibt unverändert, aber die Instrumente am Tank wurden aktualisiert.

Honda Shadow Phantom 2024

Der Motor bleibt derselbe flüssigkeitsgekühlte 745-cm³-V-Twin, der seine Kraft über ein Fünfganggetriebe und eine Kardanwelle auf das Hinterrad überträgt. Der Motor erhält neue, gefräste Zylinderkopfrippen, die sich vom mattschwarzen Motor und Auspuff abheben und die Illusion eines luftgekühlten Motors vermitteln.

Der Honda Shadow Phantom 2024 kommt noch in diesem Monat in den Farben Deep Pearl Gray Metallic oder Orange Metallic zu den Händlern. Der Preis für das Modell ohne ABS liegt bei 8.399 Euro, das sind 400 Euro mehr als für den Shadow Phantom 2023. Das Modell mit ABS ist mit 8.699 Euro gelistet, wobei Kunden in Kalifornien nur das ABS-Modell angeboten wird.

Honda Shadow Phantom 2024 Technische Daten
ModellShadow Phantom ABS (VT750CBS)Shadow Phantom (VT750C2B)
Motor TypQuer eingebauter, flüssigkeitsgekühlter 745-ccm-Viertakt-Vierzylinder mit 52° Neigung
VentiltriebSOHC; drei Ventile pro Zylinder
Bohrung x Hub79,0 mm x 76,0 mm
Verdichtungsverhältnis9.6:1
InduktionPGM-FI mit automatischer Anreicherung, eine 34-mm-Drosselklappe
ZündungVoll transistorisiert
StarterElektrisch
Übertragung5-Gang
KupplungMultiplate nass
EndantriebWelle
Vordere Aufhängung41-mm-Teleskopgabel; 5,5 Zoll Federweg
Hintere AufhängungDoppelstoßdämpfer mit fünffach verstellbarer Federvorspannung; 3,6 Zoll Federweg
VorderradbremseHydraulischer Zweikolben-Bremssattel mit 296-mm-Scheibe
Hintere BremseHydraulischer Zweikolben-Bremssattel mit 276-mm-Scheibe
Vorderradreifen120/90-17
Hinterrad-Reifen160/80-15
Nachlauf (Nachlaufwinkel)34°
Pfad161mm (6.3 in.)
Länge93,0 in.
Breite32,6 Zoll.
Höhe42,1 Zoll.
Sitzhöhe25,6 Zoll.
Bodenfreiheit5,0 Zoll.
Radstand64,5 Zoll.
Kraftstoffkapazität3,9 gal.
Freies Gewicht553 lbs. (behauptet)543 lbs. (behauptet)
FarbeTiefes Perlgrau; Orange Metallic
Simon Geisler

Als Autor, der sich auf die Welt des Automobils spezialisiert hat, erstellt er seit 2013 Inhalte für das Internet, wobei er sich auf Nachrichten im Zusammenhang mit Motorrädern spezialisiert hat. Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung bringt er immer aktuelle und zuverlässige Artikel über die Automobilwelt auf das Portal "H-H-Auto".

H-H-Auto
Einen Kommentar hinzufügen