Hyundai Tucson (2025): Umfangreiche Updates für das meistverkaufte Modell

Hyundai

Der Tucson 2025 erhält neue Stoßfänger vorn und hinten, einen neuen Kühlergrill, aktualisierte Acht-Zonen-Tagfahrlichter, aktualisierte Raddesigns, Plaketten aus eloxiertem Aluminium und ein 7,5 Zentimeter längeres Heckwischerblatt. Die XRT-Version erhält außerdem neue brückenförmige Dachreling.

Die auffälligste Änderung ist die neue Instrumententafel des Tucson 2025, die ein 12,3-Zoll-Digitaldisplay und ein 12,3-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem beherbergt.


Zu den weiteren Änderungen gehören ein neu gestaltetes Lenkrad, ein verlegtes kabelloses 15-Watt-Ladepad, eine neue Mittelkonsole mit physischen Tasten und Drehreglern für das Klimatisierungssystem sowie ein an der Lenksäule montierter Schalthebel für Premium-Modelle.

Innentechnik und Laderaum

Der Tucson 2025 ist serienmäßig mit USB-C-Ladeanschlüssen vorne und hinten, kabellosem Apple CarPlay und Android Auto, Näherungsschlüssel mit Startknopf, SiriusXM und Hyundai Bluelink+ ausgestattet, der Zugriff auf Ferndiagnose, Wartungserinnerungen, automatische Kollisionshilfe und SOS ermöglicht Hilfe. Jeder 2025 Tucson unterstützt Over-the-Air-Updates (OTA).

Die limitierten Modelle sind mit akustisch laminierten vorderen Seitenfenstern ausgestattet, um Straßen- und Windgeräusche zu reduzieren. Ein 12-Zoll-Vollfarb-Head-up-Display (HUD) und biometrische Authentifizierung sind ebenfalls verfügbar.

Bei Tucsons mit Verbrennungsmotor und Hybridantrieb reicht der Laderaum von 1.095 bis 1.166 Litern bei hochgeklappten Rücksitzen und erhöht sich bei umgeklappten Rücksitzen auf 2.118 Liter (maximal 2.275 Liter).

Plug-in-Hybrid-Modelle bieten mit rund 906 Litern hinter den Rücksitzen und maximal 2.033 Litern im zusammengeklappten Zustand weniger.

Der Tucson 2025 wird mit drei verschiedenen Antriebssträngen erhältlich sein: Verbrennungsmotor, Hybridmotor und Plug-in-Hybridmotor.

Der Benziner Hyundai Tucson wird von einem 2,5-Liter-Vierzylindermotor mit Direkteinspritzung angetrieben, der 187 PS (139 kW) und 241 Nm Drehmoment entwickelt. Der Motor ist mit einem Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt, das die Kraft an die Vorderräder überträgt. Optional ist der Allradantrieb HTRAC von Hyundai erhältlich.

Hybrid

Der Tucson Hybrid wird von einem 1,6-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor mit Turbolader angetrieben, der 180 PS (132 kW) und 265 Nm Drehmoment leistet. Hybrid-Tucsons verfügen außerdem über einen leistungsstärkeren 47,7 kW (64 PS) starken Elektromotor und einen 1,49 kWh Lithium-Ionen-Akku, der dazu beiträgt, die Gesamtsystemleistung auf beeindruckende 230 PS (170 kW) und 350 Nm Drehmoment zu steigern.

Der Tucson Hybrid ist serienmäßig mit Allradantrieb und einem Sechsgang-Automatikgetriebe ausgestattet.

Der stärkste Tucson ist die Plug-in-Hybrid-Variante, die über einen 72 kW (97 PS) starken Elektromotor (vorher 66,9 kW) und eine 13,8 kWh große Lithium-Ionen-Batterie verfügt. Angetrieben wird er von einer Hochleistungsversion des 1,6-Liter-Vierzylindermotors mit Turbolader. Ein stärkerer Elektromotor, ein größeres Batteriepaket und Motormodifikationen sorgen für eine Gesamtsystemleistung von 265 PS (195 kW) und 350 Nm Drehmoment.
Laut Hyundai dauert das AC-Laden der Stufe 2 mit einem 7,2-kW-Bordladegerät weniger als zwei Stunden.

Der Tucson PHEV verfügt serienmäßig über Allradantrieb und ein Sechsgang-Automatikgetriebe.
Der Tucson Hybrid und der PHEV teilen sich vom Fahrer wählbare Fahrmodi. Zu den neuen Modi gehören „Schnee“ und „Baby“, die die Beschleunigung abschwächen, um „potenzielle Störungen zu reduzieren, die Haustiere und Kleinkinder stören könnten“, sagte Hyundai.

Kraftstoffverbrauch

Offizielle Kraftstoffverbrauchswerte für den Hyundai Tucson 2025 von der Environmental Protection Agency (EPA) wurden noch nicht veröffentlicht, wir gehen jedoch davon aus, dass die Zahlen gleich oder besser als die des Tucson 2024 sein werden.
Die reinen Benzinmodelle von 2024 erreichten einen EPA-Kraftstoffverbrauchswert von 9,4 mpg (Stadt/Autobahn) und 8,4 mpg (kombiniert mit Frontantrieb), während die Varianten mit Allradantrieb 10,2 Liter pro 100 km in der Stadt und 8,1 Liter pro 100 km auf der Autobahn verbrauchten und 9,4 Liter pro 100 km im kombinierten Zyklus.

Tucson-Hybride hatten eine EPA-Kraftstoffverbrauchsbewertung von 6,2 mpg Stadt/Autobahn und 6,2 mpg kombiniert, während der Plug-in-Hybrid im gemischten Zyklus bis zu 2,94 mpg erreichen konnte.

Maximale Anhängelast

Alle 2025 Hyundai Tucsons können bis zu 907 Kilogramm ziehen, wenn sie mit Anhängerbremsen ausgestattet sind. Ansonsten reduziert sich die maximale Anhängelast auf 748 Kilogramm.

Sicherheitsbewertungen und Funktionen

Der Hyundai Tucson 2024 erhält eine Top-Sicherheitsbewertung vom IIHS und eine Fünf-Sterne-Gesamtsicherheitsbewertung von der NHTSA.

Zur Serienausstattung jedes Hyundai Tucson 2025 gehören unter anderem Systeme zur Frontkollisionsvermeidung, Totwinkelwarnung, Querverkehrswarnung hinten, Spurhalteassistent, Spurfolgeassistent und Fondinsassenwarnung.

Neu für den Tucson 2025 ist ein Vorwärtsaufmerksamkeitswarnsystem mit einer Infrarotkamera in der Lenksäule, die den Blick des Fahrers verfolgt und die Aufmerksamkeitsstufe überwacht. In Kombination mit der verfügbaren intelligenten Geschwindigkeitsregelung 2 kann das System das Fahrzeug anhalten, die Warnblinkanlage einschalten und die Feststellbremse betätigen, wenn der Fahrer nicht reagiert.

Der UVP des Hyundai Tucson 2025 beginnt

Der Hyundai Tucson 2025 kommt im Juni in den Handel. Hybrid- und PHEV-Varianten werden voraussichtlich bis zum Spätsommer bei den US-Händlern erhältlich sein. Offizielle UVP-Informationen werden später veröffentlicht, der UVP zu Beginn dürfte jedoch bei etwa 29.000 € (Benziner), 34.000 € (Hybrid) und etwa 43.000 € für PHEV-Modelle beginnen.

Ergebnisse des Hyundai Tucson 2025

  • Hyundai hat den Tucson 2025 innen und außen überarbeitet, um seinen Ruf als meistverkauftes Fahrzeug des südkoreanischen Autoherstellers in Europa zu festigen.
  • Zu den Änderungen gehört eine umfassende Innenaufrüstung, die ein gebogenes Panoramadisplay mit zwei 12,3-Zoll-Digitalbildschirmen umfasst.
  • Der Hyundai Tucson 2025 ist mit drei Antriebsarten erhältlich: Hybrid, Plug-in-Hybrid oder herkömmlicher Verbrennungsmotor.

2025 Hyundai Tucson Galerie