Toyota Camry 2023: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der Toyota Camry 2023 bleibt Teil der achten Generation, die 2018 debütierte. Er ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber Toyota hat den Camry immer wieder mit neuen Ausstattungsmerkmalen und Designpaketen aktualisiert, vor allem mit der Nightshade Edition und ihrer Vielzahl an dunklen Innenausstattungen.

2023-Toyota-Camry-4- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Der Camry feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum in den Vereinigten Staaten, nachdem er 1983 zum ersten Mal in Onkel Sams Territorium eintauchte. Wir sind der Meinung, dass Toyota einen Sturm ausbricht, um diesen bedeutenden Anlass zu feiern, obwohl der Camry (und Limousinen im Allgemeinen) im Vergleich zu Crossovern und SUVs an Popularität verliert.

Der neue Toyota Camry bietet ein Alleinstellungsmerkmal: Er ist einer der letzten seiner Art, der einen V6-Benzinmotor und einen optionalen Allradantrieb (AWD) bietet. Darüber hinaus bietet der Camry Hybrid einen kombinierten Verbrauch von bis zu 52 mpg. Konkurrenten wie der Honda Accord, der Kia K5 und der Nissan Altima bieten ebenfalls solide Fahrdynamik zu einem außergewöhnlichen Preis. Dennoch ist (und bleibt) der Camry die Standardwahl für eine kompetente, effiziente, zuverlässige und geräumige Familienlimousine.

Toyota Camry 2023: Was gibt’s Neues?

Es gibt ein paar bemerkenswerte Änderungen für den Toyota Camry 2023, die aufregendste ist die Nightshade Edition. Die Nightshade Edition ist als Camry SE mit Allradantrieb, AWD und Hybrid erhältlich und erhält 19-Zoll-Leichtmetallfelgen in mattem Bronze anstelle der schwarzen 18-Zoll-Felgen der bisherigen Nightshade-Variante.

Zu den Neuerungen gehören ein Sportnetz-Frontgrill (vom Camry TRD) und schwarzes Außenzubehör wie ein Heckspoiler, Seitenspiegelkappen, Scheinwerfer-/Rückleuchtenverkleidungen und Plaketten. Der neueste Toyota Camry Nightshade Edition ist in den Farben Schwarz, Weiß oder der neuen Farbe Reservoir Blue für das Jahr 2023 erhältlich.

2023-Toyota-Camry-3- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Toyota Camry 2023: Antriebsstrang & Kraftstoffverbrauch

Der Toyota Camry 2023 ist nach wie vor mit einer Auswahl von drei Antriebsvarianten erhältlich. Die Modelle Camry LE, XLE, SE, SE Nightshade und XSE sind serienmäßig mit einem 2,5-Liter-Vierzylinder-Saugmotor mit 203 PS und 184 lb-ft. an Drehmoment ausgestattet.

In der Zwischenzeit, Camry XSE Pumpen 206 PS und 186 lb-ft. von Drehmoment mit freundlicher Genehmigung seiner Dual-Abgas-System, während Camry XSE AWD hat 205 PS. Vorderradantrieb ist Standard, während Allradantrieb bleibt optional auf der ganzen Linie. Toyota behauptet, die Basis Camry LE FWD erreicht eine geschätzte 28 Stadt-und 39 Autobahn mpg.

Auf der anderen Seite können der Camry XLE, XSE und TRD mit einem 3,5-Liter-V6-Benzinmotor mit Direkteinspritzung und variabler Ventilsteuerung ausgestattet werden. Das ist der Motor, den Sie bekommen sollten, wenn Sie einen lebendigen Camry wollen, und er macht guten Gebrauch von seinen 310 PS und 267 lb-ft. von Drehmoment. Der Vierzylinder- und der V6-Camry teilen sich ein serienmäßiges Achtgang-Direktschalt-Automatikgetriebe.

Der Camry Hybrid verfügt über einen 2,5-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor und zwei Elektromotoren, die zusammen 208 PS über ein stufenloses Automatikgetriebe (CVT) auf die Vorderräder übertragen. Der Hybrid-Camry ist ein Spritsparer, und Toyota gibt einen geschätzten Verbrauch von 51 in der Stadt und 53 auf der Autobahn an, womit er zu den sparsamsten Hybridautos der Gegenwart gehört.

✓ Sie können auch überprüfen:

Toyota Safety Sense 2.5+

Jeder Camry 2023 ist serienmäßig mit dem Toyota Safety Sense 2.5+ Paket ausgestattet, einer Sammlung von fortschrittlichen Fahrhilfen wie Pre-Collision mit Fußgängererkennung, Road Sign Assist und Dynamic Radar Cruise Control (LE und SE Gas-Modelle, oder Full-Speed Dynamic Radar Cruise für Hybrid, TRD, und andere Trims).

Zur weiteren Ausstattung gehören automatisches Fernlicht, Toter-Winkel-Warner, Querverkehrswarner, Spurhalteassistent und Spurhalteassistent. Darüber hinaus verfügt der neue Camry über 10 Airbags und ein Erinnerungssystem für die Rücksitze.

Großzügige Serienausstattung

Die Basisversion des Toyota Camry LE verfügt über LED-Scheinwerfer, 17-Zoll-Räder, einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik und einen Sieben-Zoll-Infotainment-Touchscreen mit Apple CarPlay- und Android Auto-Konnektivität.

Der Camry SE verfügt über 18-Zoll-Räder, Kunstlederpolsterung, einen mit Leder bezogenen Lenkradhebel und ein sportlicher abgestimmtes Fahrwerk, um nur einige zu nennen. Gleichzeitig verfügt der XLE über einen Neun-Zoll-Infotainment-Touchscreen, Ledersitze, beheizbare Vordersitze, kabelloses Laden und hintere Lüftungsdüsen.

Der neue Camry XSE verfügt über 19-Zoll-Räder, einen Doppelauspuff und ein sportlicheres Fahrwerk, während der TRD einzigartige Räder, ein Aero-Karosserie-Kit, TRD-spezifische Ausstattungen und maßgeschneiderte Fahrwerkseinstellungen bietet. Für den XLE und XSE ist ein 10-Zoll-Heads-up-Display erhältlich.

Toyota-Garantie

Alle Toyota Camry 2023 verlassen das Werk mit einer Stoßstangengarantie von drei Jahren und 36.000 Meilen, einer fünfjährigen Antriebsstranggarantie und einer Korrosionsgarantie von 60.000 Meilen ohne Kilometerbegrenzung. Für Camry Hybride gilt zusätzlich eine achtjährige/100.000-Meilen-Garantie für den Hybrid-Antriebsstrang und eine 10-Jahre/150.000-Meilen-Garantie für die Batterie.

Toyota Camry 2023: Preisgestaltung & Verfügbarkeit

Der Toyota Camry 2023 wird voraussichtlich ab Herbst bei den US-Händlern stehen. Die Preise stehen noch nicht fest, aber wir erwarten, dass der Basis-Camry LE bei etwa 27.000 Euro beginnt und bis zu 35.000 Euro für die XSE Hybrid-Variante kostet.