Toyota Crown Signia (2025): Technische Daten, Außen, Preise

Toyota

Der Toyota Crown Signia 2025 kam 2023 auf den Markt. Er hat das gleiche Frontend wie der Camry der neunten Generation, mit dem er die TNGA-K-Plattform teilt. Es wäre falsch, den Crown Signia als eine weniger seltsame Variante der Crown-Limousine zu bezeichnen.

Wir rätseln immer noch darüber, wie genau das Namensschild der Krone von seinen aristokratischen Traditionen abgewichen ist, aber Veränderungen sind unvermeidlich. Crowns neueste Weiterentwicklung des Signia bietet viele Möglichkeiten, um im Fünfsitzer-SUV-Segment führend zu werden, angefangen mit einem Hybridantriebsstrang, der als Super Ultra Low Emission Vehicle (SULEV) klassifiziert ist.

„Der Toyota Crown Signia nutzt alle außergewöhnlichen Eigenschaften des Namens Toyota Crown und verwandelt sie in ein funktionales, raffiniertes Paket, das die Kunden lieben werden“, sagte David Crist, Vizepräsident der Toyota Motors North America Group. „Dies ist der erste Einstieg in die Crossover-SUV-Kategorie mit dem am längsten laufenden Toyota-Typenschild und zeigt, wie wir unsere Designs kontinuierlich verbessern, Premium-Qualität liefern und die Hybrideffizienz in neue, vielseitige Richtungen führen.“

Toyota Crown Signia 2025: Was ist neu?

Der Crown Signia ist das SUV-Äquivalent zur Crown-Limousine. Im Gegensatz zu seinen dreireihigen Plattform-Brüdern wie dem Sienna und dem Grand Highlander verfügt er über eine Fünf-Personen-Kabine mit reichlich Laderaum hinter den Rücksitzen, der ausreicht, um 1,9 Meter lange Gegenstände unterzubringen um damit zu konkurrieren VW Atlas Cross Sport.

Glücklicherweise hat der Toyota Crown Signia 2025 das edle Design seiner Vorgänger nicht völlig aufgegeben. So wie das Crown-Typenschild aufgrund seines anspruchsvollen Designs, seiner außergewöhnlichen Verarbeitungsqualität und seiner luxuriösen Ausstattung Kultstatus erlangt hat, ergänzt das neueste Crown Signia-Modell seine sich weiterentwickelnde DNA mit einer stilvollen SUV-Karosserie und einem effizienten, aber dennoch unterhaltsamen Hybridantrieb.

Hybridelektrischer Antriebsstrang und bedarfsgerechter Allradantrieb

Alle Toyota Crown Signias werden über den neuesten hybridelektrischen Antriebsstrang der Marke unter der Haube verfügen, ein System, das einen 2,5-Liter-Vierzylindermotor, zwei Elektromotorgeneratoren und einen speziellen Heckelektromotor kombiniert, der bei Bedarf für Allradantrieb sorgt. Getriebe (Allradantrieb).

Es sendet 243 PS über ein elektronisches CVT-Getriebe mit vom Fahrer wählbaren Normal-, Eco- und Sport-Modi. Toyota gibt an, dass das Höchstgewicht 2.700 Pfund beträgt. Schleppleistung für Crown Signia.

Der Allradantrieb verfügt über eine variable Drehmomentverteilung, um die Traktion zu verbessern und den Kraftstoffverbrauch zu senken. Es arbeitet leise und kann proaktiv 80 Prozent des verfügbaren Drehmoments an die Hinterräder senden, um das Durchdrehen der Vorderräder zu reduzieren, und bei Autobahnfahrten 100 Prozent an die Vorderräder.

Darüber hinaus sagte Toyota, dass der Crown Signia wie ein Plug-in-Hybrid im vollelektrischen Modus ohne Emissionen „bei niedrigen Geschwindigkeiten über kurze Strecken“ fahren könne.

Avantgardistisches Innendesign und Materialien

Das Besondere am Crown ist sein luxuriöses Interieur, und das dürfte der Crown Signia neuen Käufern bieten. Wir lieben die stilvollen Vorder- und Rücksitze im Limousinenstil und auch unsere Lieblingshaltegriffe an der Premium-Lederausstattung mit Steppung, Doppelnähten und Paspelierung haben uns nichts ausgemacht. All dies erhalten Sie in der Spitzenausstattung Limited, obwohl der XLE ein halbluxuriöses Thema hat, das durch Stoff- und SoftTex-Polsterung hervorgehoben wird.

Inzwischen haben die Toyota-Ingenieure dafür gesorgt, dass der Crown Insignia so leise fährt wie ein Luxusauto. Seine TNGA-K-Plattform verfügt über optimierte Lenk-, Boden- und Karosseriedesigns, um unnötige Vibrationen zu unterdrücken. Gleichzeitig versprechen die akustische Frontscheibe, die neue Motorabdeckung und der Schalldämpfer im Armaturenbrett einen ruhigen Innenraum.

Zur Standardausstattung gehören elektrisch verstellbare Vordersitze, eine elektrische Heckklappe, bronzene Innenverkleidung, hintere Lüftungsschlitze, USB-Anschlüsse vorne und hinten, 21-Zoll-Räder (19 Zoll beim XLE) und kabelloses Aufladen von Smartphones.

Technische Möglichkeiten und Konnektivität

Der Toyota Crown Signia 2025 verfügt über ein 12,3-Zoll-Digitalinstrumentendisplay und einen 12,3-Zoll-Infotainment-Touchscreen mit cloudbasierter Navigation, intelligentem Assistenten, Over-the-Air-Updates (OTA) und einer Vielzahl vernetzter Dienste wie Drive Connect und Safety Connect, WLAN-Hotspot und vieles mehr.

Der Crown Signia Limited ist mit einem JBL-Audiosystem mit 11 Lautsprechern ausgestattet, während die XLE-Ausstattung über ein bescheideneres Stereosystem mit sechs Lautsprechern verfügt. Zu den weiteren Funktionen gehören drahtlose Smartphone-Konnektivität, ein digitaler Rückspiegel, ein digitaler Schlüssel und eine dreimonatige Testversion von SiriusXM Platinum.

Sicherheitsmerkmale des Toyota Crown Signia 2025

Alle 2025 Toyota Crown Signia-Modelle sind mit acht Airbags, Stabilitätskontrolle, Traktionskontrolle, Antiblockiersystem, elektronischer Bremskraftverteilung und Bremsassistenztechnologie ausgestattet.

Darüber hinaus ist Toyota Safety Sense 3.0 (TSS 3.0) serienmäßig und bietet eine Reihe fortschrittlicher Fahrhilfen, darunter Vorkollisionsbremsung mit Fußgängererkennung, Spurverlassenswarnung, dynamischer Radar-Tempomat, Spurverfolgungsassistent, Verkehrszeichenassistent und automatisches Fernlicht . und präventive Fahrassistenz.

2025 Toyota Crown Signia UVP

Der Toyota Crown Signia 2025 wird im Sommer 2024 bei den Händlern eintreffen, UVP-Informationen müssen jedoch noch bekannt gegeben werden. Wir gehen davon aus, dass die Grundpreise etwas höher sein werden als für die Crown-Limousine und je nach Ausstattungsvariante zwischen 43.000 und rund 47.000 € liegen werden.