Hyundai Ioniq 5 N (2024): Technische Daten, Preise, Motoren

Hyundai

Hyundai und seine N-Division haben auf dem Goodwood Festival of Speed 2023 ihr erstes Elektroauto, den Ioniq 5 N, vorgestellt. Der Ioniq 5 EV wurde bereits vor der Enthüllung in Goodwood auf dem Nürburgring vorgestellt. Der Ioniq 5 N verfügt über eine umfangreiche Liste von N-Features, die für ein einzigartiges Fahrerlebnis sorgen sollen – und Hyundai meint es ernst.

 Hyundai Ioniq 5 N 2024. Foto: Hyundai Motor Deutschland GmbH.

„Die Marke N hat es geschafft, die Grenzen der Fahrzeugleistung zu verschieben, indem sie technologisches Know-how und Motorsport-Erfahrung kombiniert“, sagt Jaehoon Chang, Präsident und CEO der Hyundai Motor Company. „Das Ergebnis ist der Ioniq 5 N, ein Wendepunkt in der elektrischen Hochleistung. Die Schlüsselentwicklungen rund um dieses Fahrzeug werden die Wettbewerbsfähigkeit aller Hyundai-Modelle in Zukunft weiter stärken.“

Was ist neu?

Der Ioniq 5 N ist ein großer Schritt nach vorn für Hyundai. Er basiert auf einer verstärkten E-GMP-Plattform wie der Standard-Ioniq 5, verfügt aber über 42 zusätzliche Schweißpunkte, Klebstoffe und steifere vordere und hintere Hilfsrahmen, um den Anforderungen auf der Rennstrecke gerecht zu werden. Der Ioniq 5 N verfügt über eine maßgeschneiderte, zahnstangenmontierte Servolenkung mit einer höheren Lenkübersetzung, die für ein besseres Feedback hinter dem Lenkrad sorgt.

 Hyundai Ioniq 5 N 2024. Foto: Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Der Hyundai Ioniq 5 N 2024 wird von zwei Elektromotoren angetrieben, die zusammen 600 PS leisten. Das System kann bis zu 641 PS liefern, wenn N Grin Boost aktiviert ist, eine Funktion, die die Leistung für 10 Sekunden maximiert. Das System arbeitet mit der N Launch Control und drei Traktionseinstellungen zusammen, damit Sie so schnell fahren können , als würden Ihre Hosen brennen.

Wie schnell ist der?

Er ist schnell genug, um ernst genommen zu werden. Hyundai gibt eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,4 Sekunden (mit N Grin Boost) und eine Höchstgeschwindigkeit von 162 km/h an. Interessanterweise hat der Plattformkollege des Ioniq 5 N, der Kia EV6 GT, ähnliche Beschleunigungs- und Höchstgeschwindigkeitswerte, obwohl der Ioniq 5 N über mehr nutzbare PS verfügt.

 Hyundai Ioniq 5 N 2024. Foto: Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Auf der anderen Seite hat Hyundai die N-Drehmomentverteilung (mit elektronischem Sperrdifferenzial) entwickelt, um die Kraft zwischen den Vorder- und Hinterrädern zu variieren und das Handling zu verbessern. Es gibt auch den N Drift Optimizer mit einer Torque Kick Drift-Funktion, die das Heck leicht ausbrechen lässt, um etwas Rauch zu erzeugen.

Batterie, Aufladung und Reichweite

Der Hyundai Ioniq 5 N hat eine größere Batterie als der Kia EV6 GT, was theoretisch zu einer höheren Reichweite führen sollte. Der EV6 GT (mit seiner 77-kWh-Batterie) bietet jedoch eine EPA-zertifizierte Reichweite von 206 Meilen, was ein zu erwartender Kompromiss bei so viel Leistung ist. Die N-Bremsfunktion, die eine Verzögerung von bis zu 0,6 G ermöglicht, könnte die Reichweite erhöhen.

 Hyundai Ioniq 5 N 2024. Foto: Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Hyundai hat noch keine Angaben zur Reichweite des Ioniq 5 N gemacht. Seien Sie also nicht überrascht, wenn die offiziellen Zahlen ähnlich wie beim EV6 GT ausfallen. Immerhin bietet Hyundai eine 350 kW DC-Schnellladefunktion an, die in weniger als 20 Minuten 10 bis 80 Prozent des Safts wieder auffüllt. außerdem verfügt er über die Vehicle-2-Load-Funktion (V2L) der Marke, die es den Nutzern ermöglicht, ihre elektronischen Geräte (und einige Haushaltsgeräte) über die Autobatterie mit Strom zu versorgen.

 Hyundai Ioniq 5 N 2024. Foto: Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Das Batteriepaket des Ioniq 5 N verfügt auch über ein fortschrittliches Thermomanagementsystem, das Leistungsverluste bei voller Fahrt minimiert. Das System ist mit einer N-Batterievorbereitungssoftware ausgestattet, die je nach gewählten Antriebseinstellungen die effizienteste oder stärkste Leistung liefert. Es gibt auch unabhängige Kühler für den Motor und die Batterie.

Übertragungssoftware N e-Shift

Der Hyundai Ioniq 5 N 2024 könnte das Fahrgefühl eines Elektroautos revolutionieren, indem er das bietet, was modernen Elektroautos fehlt: das Fahrgefühl eines Verbrenners. Erreicht wird dies durch N e-shift, eine Getriebesoftware, die das schnelle Hochschalten und das gefühlvolle Herunterschalten eines Achtgang-Doppelkupplungsgetriebes simuliert.

 Hyundai Ioniq 5 N 2024. Foto: Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Hyundai behauptet, das System simuliere „das ruckartige Gefühl zwischen den Schaltvorgängen“, indem es mit der Drehmomentabgabe des Elektromotors spiele. Das System arbeitet mit N Active Sound+ zusammen, das acht interne und zwei externe Lautsprecher nutzt , um die simulierten Schaltvorgänge mit einem kräftigen Sound zu untermalen. So verhält sich der Hyundai Ioniq 5 N wie ein Auto mit Verbrennungsmotor, komplett mit synthetischem Soundtrack.

Es klingt wie eine Spielerei, aber Hyundai hat wahrscheinlich die Formel gefunden, mit der sich softwaredefinierte Fahrzeuge mehr wie die Autos anfühlen (und verhalten), die wir kennen und lieben.

Go-Fast-Styling Verbesserungen

Unser einziges Problem ist, dass der Ioniq 5 nicht wie ein schnelles Auto aussieht, aber wir sagen nicht, dass er nicht schön anzusehen ist. Wir mögen das Retro-Design und die ungewöhnlichen Winkel, aber es lässt sich nicht verbergen, dass es sich um einen kraftvollen, autoähnlichen Crossover handelt.

 Hyundai Ioniq 5 N 2024. Foto: Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Der Ioniq 5 N ist 20 mm niedriger, hinten 50 mm breiter und 80 mm länger als der reguläre Ioniq 5 und verfügt über weitere Verbesserungen wie aggressive Seitenschweller, einen Frontspoiler, einen Heckdiffusor und einen speziellen, flügelartigen Heckspoiler. Die serienmäßigen 21-Zoll-Schmiederäder sind mit den griffigen Pirelli P-Zero Reifen bestückt, während die mechanischen Bremsen mit Vierkolben-Monobloc-Bremssätteln vorne und größeren Bremsscheiben ausgestattet sind.

 Hyundai Ioniq 5 N 2024. Foto: Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Hyundai hat keine spezifischen Änderungen im Innenraum genannt, sagte aber, dass das Interieur seinen Anteil an N-Marken-Leckerbissen hat. Es gibt ein neues Lenkrad mit N-Logo und den notwendigen Tasten zur Steuerung der Fahrmodi und der vielen N-Funktionen des Fahrzeugs. Außerdem glänzt der Innenraum mit biologisch abbaubaren und umweltfreundlichen Materialien aus recyceltem Zuckerrohr, PET-Flaschen und Papierverkleidungen.

Preise und Verfügbarkeit

Hyundai hat noch keine unverbindliche Preisempfehlung und kein voraussichtliches Lieferdatum für den Ioniq 5 N bekannt gegeben. Es wird jedoch gemunkelt, dass der Basispreis bei etwa 65000 € beginnen könnte und die ersten Einheiten gegen Ende 2023 ausgeliefert werden könnten.