Honda CR-V (2023): Motoren, Preise, technisches Daten

Honda

Hondas Bestseller CR-V, der Mitte der 1990er Jahre auf den Markt kam, wurde für 2023 komplett überarbeitet. Die neue, sechste Generation des beliebten Kompakt-Crossovers verfügt über ein frisches Außendesign, einen geräumigeren Innenraum sowie verbesserte Technik- und Fahrerassistenzfunktionen. Der CR-V 2023 ist etwas größer als sein Vorgänger und scheint an den Erfolg anzuknüpfen, der die Marke über die Jahre so beliebt gemacht hat.

Unsere Meinung

Honda hat eine große Aufgabe vor sich. Sie müssen den neuen CR-V nicht nur besser machen als die Konkurrenz, sondern auch den hervorragenden Vorgänger dieses SUVs übertreffen. Dieses Auto war ein wiederholter Sieger in Vergleichstests, unser bestbewerteter kompakter Crossover und sogar der Gewinner unseres Wettbewerbs „SUV des Jahres“ 2018. Wird der neue CR-V der bisher beste sein?

Der CR-V 2023 ist nicht innovativ, aber er sieht gut aus. Das Außendesign ist langweilig, aber der Innenraum sieht elegant und funktional aus. Die technischen Funktionen sind auch besser geworden. Noch besser: Er fährt sich ziemlich gut – vielleicht keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass er sich die Plattform mit dem süßen Civic teilt. Der Turbomotor sorgt für eine angemessene Beschleunigung, aber die präzise Lenkung, die progressiven Bremsen und das gut kontrollierte Fahrverhalten vermitteln ein angenehmes Gefühl der Verbundenheit.

Der CR-V fehlt ein gewisser „Wow-Faktor“. Es scheint, als hätte Honda nicht zu viel verändern wollen, um die vielen treuen CR-V-Käufer nicht zu verprellen. In diesem Sinne bleibt der CR-V eine solide Wahl unter den kompakten Crossovers, aber wir glauben, dass Honda einen Weg hätte finden können, mehr Spannung und Innovation hinzuzufügen. Stattdessen ist der CR-V im Wesentlichen dasselbe wie vorher, nur teurer.

Leistung und Treibstoffverbrauch

Der Motor des CR-V bleibt der gleiche 1,5-Liter-Reihenvierzylinder mit Turboaufladung, der weiterhin 190 PS und ein Drehmoment von 179 lb-ft liefert. Honda hat den Motor nach eigenen Angaben überarbeitet, um ihn leiser zu machen und das maximale Drehmoment bei niedrigeren Drehzahlen zu erreichen. Er ist weiterhin an ein CVT-Automatikgetriebe gekoppelt, wobei der Allradantrieb serienmäßig ist und ein überarbeitetes Allradsystem nun bis zu 50 Prozent des Drehmoments an die Hinterräder leiten kann.

Da die Leistung und das Drehmoment des CR-V unverändert bleiben, wird sich der Honda in Bezug auf Beschleunigung und Kraftstoffverbrauch nicht wesentlich ändern. Verwenden Sie die 7,8 Sekunden 0-60 mph Zeit und 27-28/32-34 mpg Stadt/Straße Kraftstoffverbrauch Bewertungen als Referenzpunkte, bis wir diese Statistiken für den CR-V 2023 erhalten.

Sicherheitsbewertungen und Eigenschaften

Jeder CR-V 2023 verfügt über ein erweitertes und verbessertes Honda Sensing-Paket von Fahrerassistenz- und aktiven Sicherheitsfunktionen. Der Toter-Winkel-Warner ist jetzt in allen Ausstattungslinien serienmäßig, ebenso die adaptive Geschwindigkeitsregelung, der Spurhalteassistent und die automatische Notbremsfunktion. Die Sensoren, die diese Systeme mit Informationen versorgen, wurden verbessert, um eine natürlichere Reaktion zu ermöglichen. Weitere neue Assistenten sind ein Schneefahrmodus und eine Bergabfahrkontrolle. Der CR-V hat in den letzten Jahren den IIHS Top Safety Pick und die NHTSA Fünf-Sterne-Gesamtsicherheitsbewertung erhalten. Es wird erwartet, dass dies auch mit dem Modell 2023 der Fall sein wird. Neben einer steiferen Karosseriestruktur verfügt der neue CR-V über verbesserte Frontairbags und Seitenairbags in der zweiten Sitzreihe.

Laderaum und Innenraum

Der CR-V 2023 hat mehr Platz zum Laden als seine Vorgänger und einen verstellbaren Ladeboden, der einige Kubikmeter mehr bietet. Die Beinfreiheit in der zweiten Reihe ist auch größer, so dass die Rücksitze geräumiger sind als bei einigen Konkurrenten.

Beinfreiheit (vorne/hinten)Laderaum (Sitze oben/unten)
Honda CR-V41,3/41,0 Zoll36,3-39,3/76,5 cu-ft
Toyota RAV441,0/37,8 Zoll37,6/69,8 cu-ft
Subaru Forester43,3/39,4 Zoll28,9/74,2 cu-ft

Technologie

Der Infotainment-Touchscreen des CR-V EX ist 7,0 Zoll groß, während der des EX-L 9,0 Zoll misst. Beide haben Apple CarPlay und Android Auto, aber der EX-L hat auch eine drahtlose Verbindung. Alle CR-V 2023 haben ein 7,0-Zoll-Display im Kombiinstrument. Der CR-V EX hat zwei USB-Anschlüsse in der vorderen Reihe – einen Typ A und einen Typ C. Der CR-V EX-L hat zwei Typ-C-Anschlüsse in der zweiten Reihe und ein kabelloses Ladegerät in der ersten Reihe.

EX oder EX-L?

Wenn man bedenkt, dass der Preis für jeden CR-V gestiegen ist, warum sollte man sich beim Modell 2023 für die EX-L-Ausstattung entscheiden? Wie das L im Namen schon sagt, ist die EX-L-Ausstattung mit Ledersitzen ausgestattet und nicht mit Stoffsitzen wie die EX-Ausstattung. Nach dem Wegfall der LX-Ausstattung verfügt jeder CR-V über einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz, der EX-L über einen elektrisch verstellbaren Beifahrersitz.

Der EX-L hat ein paar technische Upgrades, wie einen größeren 9,0-Zoll-Infotainment-Touchscreen, Apple CarPlay und Android Auto, USB-Ladeanschlüsse in der zweiten Reihe und ein kabelloses Ladepad. Beide Ausstattungslinien haben einen 1,5-Liter-Turbomotor mit Allradantrieb und rollen auf silbernen 18-Zoll-Rädern. Sie sind auch mit dem kompletten Paket an Honda Sensing-Fahrerassistenz- und aktiven Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Die beiden anderen Ausstattungsvarianten des CR-V 2023, Sport und Sport Touring, sind ausschließlich mit Hybridantrieb erhältlich.

CR-V TrailSport auf der Straße?

Offroad fahren oder zumindest so aussehen ist der letzte Schrei, und Honda hat die TrailSport-Ausstattungslinie entwickelt, um genau das zu tun. Bisher hat der Autohersteller den Passport TrailSport und den Pilot TrailSport auf den Markt gebracht, die beide mit Rädern, Reifen und Karosserieverkleidungen ausgestattet sind, die sich an echten Geländewagen orientieren.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei Honda CR-V 2023 – 35,800 €.

Schauen Sie sich auch unseren neuen Testbericht zum Honda CR-V 2024 an.