Porsche 911 2023 Sport Classic: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der deutsche Automobilhersteller hat mit dem Porsche 911 2023 Sport Classic alles richtig gemacht. Wir hatten nicht erwartet, dass Porsche den 911 Sport Classic mit analogen Komponenten ausstatten würde, die ihn zum besten neuen 911er machen könnten.

2023-Porsche-911-Sport-Classic-1.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Porsche 911 2023 Sport Classic: Was ist neu?

Der neue Sport Classic 2023 basiert auf einem 911 Turbo S der Baureihe 992 mit dem gleichen 3,7-Liter-Boxermotor mit Doppelturboaufladung und Breitbau. Doch damit enden die Gemeinsamkeiten, denn der Sport Classic hat einen Heckantrieb und – endlich! – ein exklusives Siebengang-Schaltgetriebe.

2023-Porsche-911-Sport-Classic-28-1400x1050.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Ein serienmäßiger 911 Turbo mit Achtgang-Doppelkupplungsautomatik und Allradantrieb hat 572 PS und 553 lb-ft. an Drehmoment. Da das Schaltgetriebe jedoch mit dem Doppelturbo-Motor harmonieren muss, mussten die Porsche-Ingenieure die Leistung drosseln. Dennoch verfügt der Sport Classic über 543 PS und 442 lb-ft. Drehmoment, die an die Hinterräder geleitet werden und für ein klassisches 911-Fahrgefühl sorgen.

2023-Porsche-911-Sport-Classic-2-1400x1078.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Wir erwarten auch, dass die Beschleunigungswerte mit dem Siebengang-Schaltgetriebe etwas leiden werden, aber beim 911 Sport Classic geht es nicht von Anfang an um halsbrecherische Agilität. Der 911 Turbo spurtet in knappen 2,4 Sekunden von null auf 100 km/h, aber er hat Allradantrieb, blitzschnelle Gangwechsel, Launch Control und 29 Pferde mehr. Ehrlich gesagt ist es uns egal, wie der 911 Sport Classic aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigt, einfach weil er so gut aussieht.

Vintage-inspiriertes Styling

Der Sport Classic ist mit keinem anderen Porsche zu verwechseln als mit einem 911. Er hat eine feste Spoilerlippe, schwarze LED-Matrix-Scheinwerfer und eine Motorhaube aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK), die es für den serienmäßigen 911 Turbo nicht gibt. Die einzigartige Motorhaube hat eine Einbuchtung in der Mitte, die zum exklusiven Doppelwulstdach des Fahrzeugs passt – eine Hommage an den allerersten 911 Sport Classic auf Basis des Porsche 911 Typ 997.

2023-Porsche-911-Sport-Classic-5-1400x948.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022
2023-Porsche-911-Sport-Classic-27-1400x930.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Der Sport Classic ist in Sportgrau-Metallic mit kontrastierenden hellgrauen Streifen lackiert, aber Sie können ihn auch in Schwarz, Achatgrau-Metallic oder Enziangrau-Metallic bekommen, wenn Sie die graue Serienlackierung nicht bevorzugen. Porsche hat sich entschieden, die Karosserie mit Abziehbildern statt mit Lack zu verschönern, falls die Besitzer diese später entfernen lassen möchten, um eine dezentere, nicht rennsportliche Ausstrahlung zu erzielen.

✓ Sie können auch überprüfen:

Der Porsche-Schriftzug, die weiße Lollipop-Karosseriegrafik und die Heritage-Plaketten sind serienmäßig, und die Käufer können die Lollipops ohne Aufpreis mit einer beliebigen Zahl zwischen 1 und 99 füllen.

2023-Porsche-911-Sport-Classic-21-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022
2023-Porsche-911-Sport-Classic-19-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Einzigartig für den neuen 911 Sport Classic ist ein Satz von Fuchs-inspirierten Center-Lock-Rädern mit 20 Zoll vorne und 21 Zoll hinten. Apropos Heck: Der Sport Classic verfügt über einen markanten CFK-Entenschwanzspoiler mit neuen Kanälen zur Kühlung des Motors. Bei einem serienmäßigen 911 turbo hat der hintere Kotflügel Lufteinlässe, um den Motor zu versorgen und zu kühlen, aber der Sport Classic hat breitere Kotflügel mit entfernten Lufteinlässen, um „noch mehr visuellen Nachdruck zu erhalten“, so Porsche.

2023-Porsche-911-Sport-Classic-20-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Porsche 911 2023 Sport Classic Hardware

Da es sich beim Sport Classic um einen 911 Turbo S mit Stilelementen der alten Schule handelt, ist er serienmäßig mit einem großzügigen Paket an leistungssteigernder Hardware ausgestattet. Er verfügt über Carbon-Keramik-Bremsen mit schwarzen Bremssätteln, Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC), das Sport Chrono Paket und eine neue Abgasanlage. Das Porsche Active Suspension Management (PASM) mit einer um 10 Millimeter abgesenkten Fahrzeughöhe und die Hinterachslenkung sind ebenfalls serienmäßig.

2023-Porsche-911-Sport-Classic-26-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022
2023-Porsche-911-Sport-Classic-24-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Throwback Interieur

Das Interieur des neuen 911 Sport Classic soll laut Porsche „die 1960er und 1970er Jahre wieder aufleben lassen“, und das gelingt ihm auch. Die Nostalgie beginnt mit Pepita-Einsätzen in den Sitzmittelbahnen und Türverkleidungen in Kombination mit Semianilin-Lederbezügen in klassischem Cognac oder Schwarz. Außerdem finden Sie perforierten Race-Tex-Stoff auf dem Dachhimmel und den Karosseriesäulen. Der Innenraum erstrahlt in dunklem, offenporigem Paldao-Holz, während alle Sport Classic-Modelle auf der Beifahrerseite eine Plakette erhalten, die auf die limitierte Auflage hinweist.

2023-Porsche-911-Sport-Classic-22-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022
2023-Porsche-911-Sport-Classic-25-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Porsche Chronograph 911 Sport Classic

Käufer des Porsche 911 2023 Sport Classic erhalten außerdem eine einzigartige Armbanduhr von Porsche Design, den Chronographen 911 Sport Classic. Der Zeitmesser verfügt über ein zweifarbiges Titangehäuse, ein mechanisches Porsche-Design-Chronographenkaliber Werk 01.200 (zertifiziert von der COSC oder der Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres in der Schweiz), entspiegeltes Saphirkristallglas und ein Schnellwechselarmband. Wie nicht anders zu erwarten, ist die Uhr passend zum Auto konfigurierbar.

2023-Porsche-911-Sport-Classic-15-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022
2023-Porsche-911-Sport-Classic-13-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Porsche 911 2023 Sport Classic: Preisgestaltung

Die Preise und andere Details für den Porsche 911 2023 Sport Classic werden noch bekannt gegeben, aber wir erwarten, dass der Basis-MSRP bei über 250.000 Euro beginnen wird. Das ist viel Geld, aber vom 911 Sport Classic wird es weltweit nur 1.250 Exemplare geben, was ihn zu einem ultra-exklusiven Sammlermodell macht.