Lincoln Corsair 2023: Interior, Preise, technisches Daten

Hinter der luxuriösen Fassade des Lincoln Corsair 2023 verbirgt sich ein bescheidener Ford Escape, doch eine dicke Schicht hochwertiger Materialien verbirgt seine Herkunft aus der Mittelklasse. Das Fahrverhalten und die Innenausstattung des Corsair ähneln seinen größeren und teureren Lincoln-Kollegen. Die meisten Modelle sind mit einem turbogeladenen 2,0-Liter-Vierzylindermotor ausgestattet, es gibt aber auch einen Plug-in-Hybrid, für den man allerdings die Topausstattung Grand Touring kaufen muss.

2023 lincoln corsair reserve 101 1662930376- H-H-Auto

Lincoln’s idea of luxury is different from European competitors like the Audi Q5, BMW X3 and Mercedes-Benz GLC-Class, and it might not be for everyone. But that’s okay. It’s a premium package tailored to those who prioritize comfort over fun.

Was ist neu?

Der kleinste SUV von Lincoln erhält für 2023 ein leichtes Facelift mit neu gestaltetem Kühlergrill und Außenleuchten sowie neuen Felgendesigns. Das Plug-in-Hybridmodell Grand Touring erhält eine neue Außenhaut in satiniertem Metallic mit blauen Akzenten, um seinen Platz an der Spitze der Corsair-Hierarchie zu markieren. Auch im Innenraum des Corsair gibt es eine Reihe von Verbesserungen, angefangen bei einem größeren 13,2-Zoll-Infotainment-Bildschirm und einem neuen serienmäßigen 12,3-Zoll-Digitaldisplay. die Mittelkonsole wurde ebenso überarbeitet wie das Bedienfeld für die Klimaanlage des Corsair. Das Interieur wurde um zwei neue Themen erweitert – Smoked Truffle (klingt köstlich) und Eternal Red (klingt teuflisch) – jeweils mit eigenen, einzigartigen Zierleisten und Polsterungen. Der leistungsstärkere 2,3-Liter-Vierzylindermotor mit Turbolader wurde aus dem Programm genommen, so dass nur noch der 2,0-Liter-Turbomotor mit 250 PS und der 2,5-Liter-Plug-in-Hybrid mit 266 PS zur Verfügung stehen.

2023 lincoln corsair reserve 103 1662930374- H-H-Auto
2023 lincoln corsair reserve 104 1662930373- H-H-Auto

Die Sonderausstattung ist beeindruckend. Für den hohen Preis gibt es einige unverzichtbare Ausstattungsmerkmale wie 19-Zoll-Räder, elektrische Heckklappe mit Freisprecheinrichtung, Nebelscheinwerfer, Revel-Stereoanlage mit 14 Lautsprechern, integriertes Navigationssystem, SiriusXM-Satellitenradio, elektrisch verstellbare Lenksäule, Echtholz-Innenverkleidung und beheizbare Vordersitze mit Lederbezug von Bridge of Weir, die in 10 Richtungen verstellbar sind und über eine Memory-Funktion für den Fahrer verfügen. Aber hier ist Vorsicht geboten: Die Ausstattungspakete des Corsair haben ihren Preis.


Motor, Getriebe und Leistung

Der Corsair hat einen 2,0-Liter-Vierzylinder mit 250 PS. Das ist die Basisversion und wird in den Ausstattungslinien Standard und Reserve angeboten. Ein Achtgang-Automatikgetriebe und Frontantrieb sind serienmäßig, Allradantrieb kostet extra. In unserem Test schaffte ein Corsair mit Allradantrieb und Turbo-Vierzylinder den Sprint auf 100 km/h in 6,1 Sekunden. Wichtige Konkurrenten wie der Q5 und der Porsche Macan sind allerdings schneller und angenehmer zu fahren. Das Plug-in-Hybrid-Modell kombiniert einen 2,5-Liter-Vierzylinder mit einem Elektromotor, einem stufenlosen Getriebe (CVT) und Allradantrieb. Auf unserer Teststrecke schaffte das PHEV-Modell den Sprint von 0 auf 100 km/h in 7,0 Sekunden, wobei uns die unpräzisen Geräusche des Antriebsstrangs nicht beeindruckten.

2023 lincoln corsair reserve 108 1662930374- H-H-Auto

Treibstoffverbrauch und MPG in der Praxis

Laut der EPA ist das Frontantriebsmodell mit dem Turbo-Vierzylinder gut für 22 mpg in der Stadt und 29 mpg auf der Autobahn, während die Wahl des Allradantriebs die Stadtzahl um 1 mpg senkt. Als wir ein Allradmodell auf unserer Autobahnspritsparstrecke bei einer Geschwindigkeit von 75 mph getestet haben, erreichte es einen Verbrauch von 30 mpg. Das Plug-in-Hybridmodell – das wir noch nicht getestet haben – hat laut EPA eine rein elektrische Reichweite von bis zu 28 Meilen und einen Verbrauch von 34 mpg in der Stadt und 32 mpg auf der Autobahn. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des Corsair finden Sie auf der Website der EPA.

2023 lincoln corsair reserve 109 1662930376- H-H-Auto

Innenraum, Komfort und Beladung

Das Interieur des Corsair 2023 ist schön. Es sieht genauso aus wie das der anderen Lincoln SUVs, dem Navigator, Nautilus und Aviator. Das Innere ist mit weichem Leder ausgekleidet und bietet eine Vielzahl von Funktionen. Eine dimmbare Ambiente-Beleuchtung, 24-fach elektrisch verstellbare Sitze, ein Head-up-Display und eine App, mit der sich das Fahrzeug per Smartphone entriegeln, verriegeln und starten lässt. Allerdings zu einem stolzen Preis. Es gibt auch zwei spezielle Innenausstattungen zur Auswahl. Die erste – Smoked Truffle – ergänzt das Interieur des Corsair mit einer Reihe von warm getönten Verkleidungen und Polstern. Die zweite – Eternal Red – sorgt für einen Retro-Look mit tiefrotem Leder und hellen Aluminiumverkleidungen. Der Laderaum des Corsair ist großzügig. Wir konnten acht Handgepäckstücke hinter den Rücksitzen verstauen, was den X3 um einen Koffer übertrifft. Bei umgeklappten Rücksitzen ist Platz für insgesamt 21 Koffer.

2023 lincoln corsair reserve 114 1662930379- H-H-Auto

Infotainment und Konnektivität

Ein 13,2-Zoll-Touchscreen mit Sync 4 von Lincoln und ein 12,3-Zoll-Digitalinstrumententafel sind Standard. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen und die praktischen Mini-Joysticks am Lenkrad sorgen dafür, dass der Fahrer nicht allzu oft zum Bildschirm greifen muss. Apple CarPlay und Android Auto sind in jedem Modell enthalten, aber die Navigation im Armaturenbrett kostet extra. Das Reserve-Modell tauscht das 10-Lautsprecher-Stereosystem des Corsair gegen ein 14-Lautsprecher-System von Revel aus und fügt ein SiriusXM-Satellitenradio mit Verkehrs- und Wetterinformationen in Echtzeit hinzu.

2023 lincoln corsair reserve 107 1662930373 1- H-H-Auto

Sicherheit und Fahrerassistenz

Lincoln Co-Pilot360 ist ein Standard-Feature für alle Modelle und beinhaltet eine Reihe von Fahrerassistenzfunktionen. Um jedoch das Lincoln ActiveGlide-Freisprechsystem nutzen zu können, müssen Sie auf das optionale Co-Pilot360 2.1 Drive-System upgraden. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen des Corsair finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören

  • Automatische Notbremsung mit Fußgängererkennung serienmäßig
  • Spurverlassenswarnung mit Spurhalteassistent serienmäßig
  • Optionale adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Freisprechfunktion
Alex Wind

Sеit 2016 schrеibt еin Autor, dеr sich auf Automobilthеmеn spеzialisiеrt hat, Onlinе-Inhaltе. Er fokussiеrt sich auf automobilbеzogеnе Nachrichtеn und tееilt sеin Wissеn und sеin Erfahrung mit Lеsеrn. Auf dеm Portal "H-H-Auto" vеröffеntlicht еr aktuеll und vоrlässlich Artikl über diе automobil Welt.

H-H-Auto
Einen Kommentar hinzufügen