GMC Acadia (2024): Verbrauch, Technische Daten, Preise

GMC

Der GMC Acadia 2024 ist länger, breiter und höher als das Modell von 2023. Es hat auch eine Menge neuer Styling- und Technikmerkmale, darunter die Freisprecheinrichtung Super Cruise. Das waren einige der Punkte, die GMC auf der Detroit Auto Show 2023 gemacht hat, wo das Unternehmen den Acadia 2024 den Medien vorgestellt hat. GMC sagte, dass der Acadia 2024 eine neue Ära“ für die Familie der SUVs und Crossover der Marke einläutet.

„Wir wollen führend sein, wenn es um Leistung, Professionalität und technologische Innovation geht“, sagte Duncan Aldred, Global Vice President von Buick und GMC. „Der neue Acadia zeigt das alles und noch mehr auf einzigartige Weise – und ist ein Beispiel für das, was im GMC SUV-Portfolio noch kommen wird.“

Wachstumssprung

Der Acadia 2024 ist im Vergleich zum Modell 2023 um 10,6 cm länger und 3,2 cm höher. Das bedeutet mehr Platz für die Passagiere. Je nach Ausstattungsniveau bietet der GMC Acadia 2024 sieben oder acht Sitze in der mittleren Sitzreihe. Der Laderaum des Acadia 2024 ist im Vergleich zum Modell 2023 deutlich verbessert. Der Laderaum hinter der dritten Reihe ist laut GMC fast 80 Prozent größer und hinter der zweiten Reihe um 36 Prozent größer.

„Es war unsere Aufgabe, das Design und die Proportionen des Acadia für die nächste Generation neu zu gestalten, um ein kühneres und souveräneres Erscheinungsbild zu schaffen, das zum sich weiterentwickelnden GMC-Portfolio passt“, sagte Ben Zavala, Designchef des GMC Acadia. „Mit seinem selbstbewussten und kraftvollen Äußeren erinnert der Acadia 2024 an einen Truck, der das für die Marke typische Premium-Gefühl vermittelt.“

Ein neuer 15-Zoll-Touchscreen im Hochformat und ein 11-Zoll-Fahrerinformationszentrum befinden sich an der Front. Beide Bildschirme sind unabhängig von der Ausstattung serienmäßig. Der 15-Zoll-Bildschirm enthält integrierte Google-Dienste und zeigt bis zu neun verfügbare Kamerabilder an, so dass der Fahrer einen guten Überblick über die Umgebung des Fahrzeugs erhält.

Getriebe

Jeder GMC Acadia 2024 hat einen 2,5-Liter-Turbomotor unter der Haube, der 328 PS und 326 Nm Drehmoment liefert. Der neue Motor ist an ein Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt und verfügt über einen Allradantrieb, einschließlich des AT4-exklusiven Active Torque Control Offroad-Systems. Wenn Sie die richtige Ausrüstung haben, kann der GMC Acadia 2024 bis zu 5.000 Pfund ziehen.

Superkreuzfahrt-Technologie

Der Acadia 2024 wird das fünfte Modell im GMC-Portfolio sein, das Super Cruise bietet. Mit einem aufmerksamen und engagierten Fahrer und unter den richtigen Bedingungen kann Super Cruise für den Acadia 2024 ein freihändiges Fahren ermöglichen. Während der Detroit Auto Show sagte GMC, dass der Acadia 2024 die neueste Version von GM Super Cruise erhalten wird, die ein Abschleppassistenzsystem und die Fähigkeit zum automatischen Spurwechsel beinhaltet.

AT4 und Denali Modelle

Ohne die AT4- und Denali-Modelle wäre es kein GMC, und der Acadia 2024 macht da keine Ausnahme. Die AT4-Geländeversion verfügt über einen Zoll mehr Bodenfreiheit, 18-Zoll-Geländereifen, ein einzigartiges Fahrwerkssetup mit hydraulischer Zugstufenkontrolle, wählbare Fahrmodi und das bereits erwähnte aktive Torque Control-Allradsystem mit Doppelkupplungs-Hinterdifferenzial. -Kupplungsdifferentialen hinten. Exklusiv für den AT4 ist die Innenausstattung Forest Storm mit Mahagoni-Nähten und optionalen verchromten Metallakzenten.

Der Denali ist ein Luxus-SUV, der mit einer elektrisch umklappbaren zweiten und dritten Sitzreihe, Geräuschunterdrückung und einem Bose Premium-Audiosystem mit 16 Lautsprechern ausgestattet ist. Zu den verfügbaren Ausstattungsoptionen gehören ein Panorama-Schiebedach, lasergravierte Holzverkleidungen mit Galvano-Chromeinsätzen, beheizbare und belüftete Vordersitze sowie eine beheizbare zweite Sitzreihe. Der Denali hat auch einen einzigartigen Kühlergrill und 22-Zoll-Räder, die größten, die jemals für den Acadia erhältlich waren.

Verfügbarkeit

Der 2024 GMC Acadia wird im GM-Werk Lansing Delta Township in Michigan gebaut und soll Anfang 2024 in den Handel kommen. Weitere Details, einschließlich der Preise, werden kurz vor dem Produktionsstart bekannt gegeben. Angesichts der aktualisierten Technik können wir davon ausgehen, dass der Preis bei 37.000 € beginnen wird.