Chevy Trailblazer (2024): Technische Daten, Änderungen, Preise

Chevrolet

Der Chevrolet Trailblazer 2024 hat eine Reihe von Verbesserungen erfahren, damit er mit Konkurrenten wie dem Mazda CX-30, dem Kia Seltos und dem Hyundai Kona mithalten kann. Leider ist der recht hohe Grundpreis des Trailblazers ein Faktor, der uns davon abgehalten hat, ihn in unsere Liste der besten kleinen SUVs und Crossovers aufzunehmen, obwohl er eine geräumige Kabine hat.

Chevy Trailblazer 2024. Foto: Chevrolet.

Der Chevrolet Trailblazer kam 2021 auf den Markt, als Mittelding zwischen dem kompakten Trax und dem größeren SUV Blazer. Die Zeit wird zeigen, ob die kosmetischen Änderungen und technischen Verbesserungen des Trailblazer 2024 ausreichen, um potenzielle Käufer dazu zu bewegen, die gepunktete Linie zu unterschreiben. Uns gefällt, was wir jetzt sehen, aber wir können uns immer noch nicht über die glanzlosen Antriebe des Trailblazer hinwegsetzen.

Was ist neu?

Chevrolet hat dem 2024 Trailblazer eine neue Frontpartie, Scheinwerfer und einen Kühlergrill verpasst. Es gibt auch neue Räder und zwei neue Farben.

Chevy Trailblazer 2024. Foto: Chevrolet.

Chevrolet hat auch die winzigen Infotainment-Bildschirme des alten Trailblazer durch ein größeres 11-Zoll-Mitteldisplay ersetzt. Der größere Bildschirm ermöglicht die drahtlose Anbindung an Apple CarPlay und Android Auto. Neu ist auch ein 8-Zoll-Kombiinstrument für den Fahrer.

Kräftige Dreizylinder

Was sich nicht geändert hat, ist das, was unter der Motorhaube des Chevrolet Trailblazer 2024 steckt. Der Standard-Antriebsstrang ist ein 1,2-Liter-Dreizylinder mit Turboaufladung, der 137 PS und 162 lb-ft Drehmoment liefert. Er ist an ein stufenloses Automatikgetriebe (CVT) gekoppelt, das die Kraft auf die Vorderräder überträgt.

Chevy Trailblazer 2024. Foto: Chevrolet.

Die Zahlen sehen auf dem Papier gut aus, aber das Beste an diesem kleinen Motor ist der Kraftstoffverbrauch. Obwohl das Modell 2024 hat noch nicht seine EPA-Bewertung zum Zeitpunkt dieses Schreibens, die 2023 Trailblazer mit dem 1,2-Liter gibt 29 in der Stadt, 31 auf der Autobahn, und eine kombinierte 30 mpg.

Chevy Trailblazer 2024. Foto: Chevrolet.

Wenn Sie die Traktion eines Allradantriebs (AWD) benötigen, bietet der Trailblazer einen stärkeren 1,3-Liter-Dreizylinder-Turbomotor mit 155 PS und 174 lb-ft Drehmoment. Die allradgetriebenen Trailblazer verfügen über ein elegantes Neungang-Automatikgetriebe anstelle eines CVT-Getriebes . Der Kraftstoffverbrauch des Modells 2023 wird von der EPA mit 26 l/100 km im Stadtverkehr, 30 l/100 km auf der Autobahn und 28 l/100 km im kombinierten Fahrbetrieb angegeben, was für einen kleinen Crossover mit Turbolader und Allradantrieb sehr gut ist.

Mehr Standardausrüstung

Der Chevrolet Trailblazer 2024 wird in vier Ausstattungsvarianten angeboten: LS, LT, Activ und RS. Die höchste Ausstattungsvariante, der Trailblazer RS, verfügt über einen maßgeschneiderten Maschengitter-Kühlergrill, geschwärzte Außenzierleisten, ein zweifarbiges Dachdesign, zwei verchromte Auspuffendrohre und neue 19-Zoll-Räder.

Chevy Trailblazer 2024. Foto: Chevrolet.

Der Trailblazer Activ hat spezielle, robuste Reifen und eine Offroad-Federung, um besser durch unwegsames Gelände zu kommen. Außerdem haben alle Trailblazer jetzt Tempomat, Startknopf und HD-Rückfahrkamera.

Chevy Safety Assist

Chevrolet Safety Assist ist in jedem Trailblazer 2024 serienmäßig enthalten. Dieses Paket enthält eine automatische Notbremsung, eine Fußgängererkennung vorne, einen Spurhalteassistenten, einen Auffahrwarner, ein automatisches Fernlicht und vieles mehr.

Chevy Trailblazer 2024. Foto: Chevrolet.
Chevy Trailblazer 2024. Foto: Chevrolet.

Preise & Verfügbarkeit

Chevrolet sagt, dass der Trailblazer 2024 im Herbst 2023 bei den Händlern stehen wird. Die Preise für LS und LT werden voraussichtlich bei 24.395 € bzw. 25.595 € beginnen, während die Preise für Activ und RS bei 28.395 € liegen werden (die unverbindlichen Preisempfehlungen enthalten eine Zielgebühr von 1.295 €).