Chevy Silverado EV (2024): Technische Daten, Änderungen, Preise

Chevrolet

General Motors hat unsere Aufmerksamkeit mit dem Cadillac Lyriq und dem Hummer EV erregt. Jetzt hat das Unternehmen die gleiche Ultium-Magie in den kommenden Chevy Silverado EV 2024 einfließen lassen, der laut Chevy die beliebteste und meistverkaufte Marke der Marke neu interpretieren soll. Ford und Rivian waren unter den ersten, die vollelektrische Lkw auf den Markt brachten, und man kann nicht erwarten, dass Chevy nicht mitmacht, da leichte Lkw im Oktober 2021 75,3 Prozent aller Neuwagenverkäufe ausmachten.

 Chevy Silverado EV 2024. Foto: Chevrolet.

„Chevrolet hat den Silverado immer wieder revolutioniert, um ihn zu dem Kraftpaket zu machen, das er heute ist“, sagt Steve Hill, Vice President von Chevrolet. „Die Ultium-Plattform ist ein entscheidender Faktor für die Leistung eines Pickups der nächsten Generation, sowohl für Flotten- als auch für Privatkunden, unabhängig davon, ob sie derzeit einen Silverado fahren oder zum ersten Mal einen Pickup in Betracht ziehen.“

Elektrisches Flair

Der Chevy Silverado EV sieht besser aus als seine Benzin- oder Dieselgeschwister. Es mag auf den ersten Blick nicht so aussehen, aber wenn Sie genauer hinsehen, werden Sie feststellen, dass die Ingenieure von Chevy mit einem leeren Blatt Papier begonnen haben, um das moderne und doch zeitlose Design des Trucks zu entwerfen.

 Chevy Silverado EV 2024. Foto: Chevrolet.

Der Silverado EV hat einen kurzen vorderen Überhang, weil er keinen schweren Motor in der Front hat. Der Radstand ist gestreckt und die hinteren Überhänge sind verlängert, was dem Auto ein aggressives und dynamisches Aussehen verleiht. Die Frontpartie ist hoch und geschwungen, was sie sehr unterschiedlich macht von dem käsereibenartigen Gesicht des ICE Silverado.

Chevy sagt, dass die glattere Frontpartie die entgegenkommende Luft zu den Seiten der Karosserie leitet, um den Luftwiderstand und Turbulenzen zu verringern. Sie sagten auch, dass er einen der niedrigsten Luftwiderstandskoeffizienten aller Serien-Pickup-Trucks haben könnte. Ob mit oder ohne Benzinmotor.

 Chevy Silverado EV 2024. Foto: Chevrolet.

Chevy sagt, dass der Silverado EV nur als Crew Cab erhältlich ist, weil die geräumige Plattform so gut wie möglich genutzt werden soll. Der längere Radstand und die nach hinten verlagerte Kabine sorgen für viel Beinfreiheit in der zweiten Reihe. Das ist gut für größere Menschen.

Leistung & Ladespezifikationen

Der Chevy Silverado EV 2024 wird in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich sein: als Basisfahrzeug WT (Work Truck) und als RST First Edition mit besonders großer Reichweite. Beide verfügen über ein 24-moduliges Ultium-Batteriepaket, das zwei Elektromotoren speist. Beim RST leisten die Motoren im „Wide Open Watts“-Fahrmodus bis zu 664 PS und ein Drehmoment von über 780 lb-ft. – genug Power, um in weniger als 4,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 60 zu kommen.

 Chevy Silverado EV 2024. Foto: Chevrolet.

Die RST-Variante hat auch eine maximale Nutzlast von 1.300 lbs. und eine maximale Anhängelast von bis zu 10.000 lbs. Chevrolet plant, einen stärkeren Silverado EV mit einer Nutzlast von 20.000 lbs. auf den Markt zu bringen, aber das wird nicht vor Ende nächsten Jahres oder Anfang 2024 geschehen.

 Chevy Silverado EV 2024. Foto: Chevrolet.

Der Silverado EV WT ist die Basisversion des Silverado EV. Er richtet sich an Geschäftsleute, gewerbliche Anwendungen oder Flottenkunden. Der WT hat die gleiche Reichweite von 400 Meilen wie der RST und kann bis zu 1.200 Pfund Fracht transportieren oder einen 8.000 Pfund schweren Anhänger ziehen. Beide können mit einer Gleichstrom-Schnellladung von bis zu 350 kW aufgeladen werden, um die Reichweite von 100 Meilen in etwa 10 Minuten wiederherzustellen.

Multi-Flex Midgate & Heckklappe

Chevrolet hat die utilitaristischen Wurzeln des Silverado EV nicht vergessen und dem Lkw eine Fülle von raffinierten Funktionen spendiert, um seine Transport- und Schleppfähigkeiten zu maximieren. er verfügt über eine Multi-Flex-Mittelklappe wie im Chevy Avalanche, die den Raum zwischen dem Bett und der zweiten Passagierreihe öffnet. Dieses raffinierte Feature erweitert das 5 Fuß 11-Zoll-Bett auf über neun Fuß und schafft so genügend Platz, um längere Gegenstände wie Kajaks oder Holzbretter zu transportieren.

Mit der elektrisch betriebenen Multi-Flex-Heckklappe von Chevy lässt sich die Ladefläche bei geöffneter Heckklappe auf 10 Fuß und 10 Zoll erweitern, so dass Sie auch längere Gegenstände transportieren oder lagern können. Der Lkw verfügt über eine optionale Tonneau-Abdeckung, um den Inhalt der Ladefläche vor neugierigen Blicken und untätigen Händen zu schützen. Außerdem verfügt er über einen wetterfesten und abschließbaren Stauraum unter der Motorhaube oder im Kofferraum, der vermutlich geräumig genug ist, um einen großen Koffer zu verschlucken.

 Chevy Silverado EV 2024. Foto: Chevrolet.

Der Innenraum des Chevy Silverado EV verfügt über eine modulare Sieben-Gallonen-Konsole, ein festes Glasdach und 40/60-geteilt umklappbare Sitze in der zweiten Reihe. Mit der optionalen Power Bar können Sie die Batterien des Fahrzeugs anzapfen, um Handwerkzeuge, Campingzubehör und Haushaltsgeräte unterwegs zu betreiben – und sogar ein anderes gestrandetes EV aufzuladen.

High-Tech-Grundlagen

Ja, der Chevy Silverado EV 2024 ist ein Lkw, aber er hat eine Menge Technologie. Es hat eine Einzelradaufhängung vorne und hinten, während automatische adaptive Luftdämpfer (serienmäßig beim RST) den Lkw um bis zu fünf Zentimeter anheben oder absenken können und trotzdem eine ruhige und stabile Fahrt ermöglichen.

 Chevy Silverado EV 2024. Foto: Chevrolet.

Der Silverado EV hat auch eine Vierradlenkung, die den Wendekreis bei niedrigen Geschwindigkeiten verkürzt und das Handling bei höheren Geschwindigkeiten verbessert. Das Topmodell der RST-Ausstattung hat serienmäßig 24-Zoll-Räder.

Moderne Ausstattungen

Wie von einem modernen, vollelektrischen Pickup zu erwarten, verfügt der Silverado EV über eine Vielzahl von Bildschirmen. Der RST verfügt serienmäßig über einen 17-Zoll-Infotainment-Touchscreen und ein digitales 11-Zoll-Kombiinstrument. Darüber hinaus verfügt er über ein 14-Zoll-Heads-up-Display, eine Freisprecheinrichtung und kann Over-the-Air-Updates (OTA) unterstützen. Oh, und es hat auch eine verbesserte Super Cruise-Funktion für freihändiges Fahren auf der Autobahn.

Schön ist, dass Chevy so freundlich war, physische Knöpfe und Tasten für die Klimaanlage und die Radiolautstärke zu verwenden. Auch das Lenkrad verfügt über zahlreiche Knöpfe zur Steuerung der zahlreichen Funktionen des Trucks.

Verfügbarkeit

Geduld ist eine Tugend, die Sie brauchen werden, denn der Chevy Silverado EV 2024 wird erst im Frühjahr 2023 bei den Händlern stehen. Die RST First Edition beginnt bei unter 105.000 €. Die Preise für die Basisausstattung WT werden noch bekannt gegeben. Chevy hat angekündigt, ab nächstem Jahr verschiedene Ausstattungsvarianten des Silverado EV (einschließlich einer noch härteren Trail Boss-Version) zwischen 50.000 € und 80.000 € anzubieten.