BMW X7 (2023): Motoren, Preise, technisches Daten

Der BMW X7 2023 ist nicht nur der größte und teuerste SUV des deutschen Automobilherstellers, sondern auch der mutigste. Mit einer komplett neu gestalteten Frontpartie, die an die 7er Limousine der siebten Generation erinnert, ist der neue X7 der bisher aggressivste SUV von BMW. Trotz seiner Hightech-Front bleibt der neue X7 ein Teil der ersten Generation, die 2019 auf den Markt kommt.

BMW X7 (2023): Motoren, Preise, technisches Daten

Wenn Ihnen das neue Design des X7 nicht gefällt, können Sie sich immer noch für die aufgeladenen Sechszylinder- und V8-Hybridmotoren entscheiden. Der Mercedes-Benz GLS, der Land Rover Range Rover und der Jeep Grand Wagoneer sind vielleicht zu gewöhnlich für Sie. Wenn das der Fall ist, dann ist der BMW X7 eine gute Wahl für ein Luxus-SUV.

Was ist neu?

Der neue BMW X7 hat sich dem Trend der versetzten Scheinwerfer angeschlossen. Die riesigen Nierengitter von BMW sind zwar gewöhnungsbedürftig, aber das Design passt besser zu einem großen siebensitzigen Familien-SUV wie dem neuen X7. Außerdem hat BMW die Nierengitter des X7 mit „kaskadenbeleuchtungseffekten“ angestrahlt, um ihnen einen Hauch von Klasse oder Schrillheit zu verleihen, je nachdem, wen man fragt. Glücklicherweise lässt sich die Kühlergrillbeleuchtung über das iDrive-Menü manuell ausschalten.

Auch neu für den BMW X7 2023 ist eine aktualisierte Motorenpalette. Der X7 xDrive40i verfügt über den gleichen 3,0-Liter-Reihensechszylinder mit Turboaufladung wie die Vorgängerversion. Aber anstatt, 335 PS und 331 lb-ft Drehmoment zu pumpen, pumpt das geblasene Inline sechs jetzt, 375 PS und 398 lb-ft Drehmoment , vierzig mehr Pferdestärken und 67 mehr lb-ft Drehmoment als vorher. Laut BMW schafft der X7 xDrive40i den Sprint von null auf 60 Meilen pro Stunde in 5,6 Sekunden.

Der X7 M60i xDrive hat einen 4,4-Liter-V8-Motor mit zwei Turboladern, einem neuen Abgaskrümmer, einem verstärkten Kurbeltrieb, einer neuen Ölpumpe, symmetrischen Turboladern und einem externen Ölkühler. Das Mild-Hybrid-System des 48-V-Motors wurde verbessert. Der neue V8-Motor hat immer noch die gleiche Leistung von 523 PS und ein Drehmoment von 553 lb-ft wie der aktuelle X7 M50i, und BMW gibt an, dass die Beschleunigung von 0 auf 60 mph in knapp 4,5 Sekunden erfolgt.

Der BMW X7 2023 schließlich ist auf Wunsch mit 23-Zoll-Leichtmetallrädern erhältlich, womit BMW erstmals Felgen größer als 22 Zoll anbietet. Der X7 xDrive40i ist serienmäßig mit 21-Zoll-Leichtmetallrädern ausgestattet, der M60i mit 22-Zoll-Leichtmetallrädern im M-Design.

BMW X7 (2023): Motoren, Preise, technisches Daten

Luxuriöses Interieur

Der BMW X7 2023 mag die Gravitas eines Muscle Cars haben, aber im Kern ist er ein Luxus-SUV. Fahrer und Beifahrer genießen serienmäßig elektrisch verstellbare Multikontursitze mit Memory-Funktion und Lendenwirbelstütze, die mit dem nachhaltigen veganen Material Sensafin bezogen sind, das sich wie natürliches Rindsleder anfühlt. Der höherwertige M60i xDrive verfügt über eine hochwertige Merino-Lederausstattung in Schwarz, Weiß, Braun oder zweifarbig in Weiß und Grau. Darüber hinaus verfügt der neu gestaltete Innenraum über eine neue Mittelkonsole und eine Ambiente-Lichtleiste im Beifahrerbereich.

BMW X7 (2023): Motoren, Preise, technisches Daten

BMW hat ein neues Curved Display vorgestellt, das mit intuitiver Touch-, Sprach- und Gestensteuerung ausgestattet ist. Das System besteht aus einem 12,3 Zoll großen digitalen Instrumentendisplay und einem 14,9 Zoll großen Touchscreen in der Mitte unter einer einzigen Glasscheibe, die zum Sichtfeld des Fahrers geneigt ist. Es wird von iDrive 8 angetrieben und verfügt über eine optionale Augmented-View-Navigation im Rahmen des BMW Live Cockpit Professional Pakets. Der X7 bietet auch ultraschnelle 5G-Konnektivität und einen digitalen Schlüssel zur Fernsteuerung von Fahrzeugfunktionen über ein Smartphone.

BMW X7 (2023): Motoren, Preise, technisches Daten
BMW X7 (2023): Motoren, Preise, technisches Daten

Standard-Sicherheitseinrichtungen

Der BMW X7 2023 ist vollgepackt mit fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen. Auf der Liste stehen unter anderem Kollisionswarner, automatische Notbremsfunktfion, Totwinkelwarner, aktive Geschwindigkeitsregelung, Querverkehrswarner, Spurhalteassistent, Routen- und Ampelassistent, Anhängerassistent und Parkassistent mit Fernbedienung.

BMW X7 (2023): Motoren, Preise, technisches Daten
BMW X7 (2023): Motoren, Preise, technisches Daten

Alpina XB7

Wenn Sie es noch nicht gehört haben, hat BMW im März 2022 den Leistungstuner Alpina mit Sitz in Buchloe übernommen. Daher ist es keine Überraschung, dass BMW eine Alpina XB7-Variante seines überarbeiteten X7 auf den Markt bringt. Der Autohersteller behauptet, dass ein neu abgestimmter Twin-Turbo-Hybrid-V8 mit bis zu 630 PS und 590 lb-ft Drehmoment, einer Beschleunigung von null auf 60 mph von vier Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 180 mph zur Verfügung steht. BMW hat die technischen Daten noch nicht endgültig festgelegt, aber wir erwarten nichts anderes von einem BMW mit Alpina-Logo.

Alle Varianten des BMW X7 2023 (einschließlich des Alpina XB7) verfügen über ein aktualisiertes Achtgang-Steptronic-Sportgetriebe. Das Getriebe verfügt jetzt über eine Sprintfunktion, die es ermöglicht, nach einer Sekunde langem Ziehen des linken Schalthebels schnell den niedrigsten verfügbaren Gang einzulegen.

Garantie

Der BMW X7 2023 hat eine Stoßfängergarantie von vier Jahren/50.000 Meilen, eine Antriebsstranggarantie von vier Jahren/50.000 Meilen und eine kostenlose Wartung für drei Jahre oder 36.000 Meilen. Wenn Sie mehr als der Durchschnitt fahren, sollten Sie sich überlegen, ob Sie eine erweiterte Garantie benötigen. Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei zu entscheiden, ob eine BMW Garantieverlängerung das Richtige für Sie ist.

BMW X7 (2023): Motoren, Preise, technisches Daten

Preise & Verfügbarkeit

Der BMW X7 2023 wird in zwei Varianten erhältlich sein, dem xDrive40i und dem M60i xDrive. Die Preise beginnen bei 78.845 € bzw. 104.095 €, und die ersten Auslieferungen sind für den Sommer 2022 geplant. Die Überführungskosten betragen 995 €. Der Alpina XB7 ist noch nicht erhältlich, aber wir gehen davon aus, dass er Anfang oder Mitte 2023 auf den Markt kommt und einen Basispreis von etwa 145.000 € haben wird.

Sеit 2016 schrеibt еin Autor, dеr sich auf Automobilthеmеn spеzialisiеrt hat, Onlinе-Inhaltе. Er fokussiеrt sich auf automobilbеzogеnе Nachrichtеn und tееilt sеin Wissеn und sеin Erfahrung mit Lеsеrn. Auf dеm Portal "H-H-Auto.de" vеröffеntlicht еr aktuеll und vоrlässlich Artikl über diе automobil Welt.

3 Kommentare
  1. Benedikt Schulze on

    BMW bietet uns dieses Jahr mit dem X3, X6 und jetzt der neuesten Ausgabe viele erstaunliche Dinge; der BMW X7 2023. Ich bin sicher, Sie wissen inzwischen, dass diese Schönheit als unser Flaggschiff-SUV konzipiert wurde. Das bedeutet, dass es nicht nur Hybrid- und EV-Antriebe, sondern auch drei Fahrmodi bieten wird; Kraftstoffverbrauch, Sportmodus und EcoPro.

  2. Jacob Maurer on

    Ich liebe den neuen BMW X7 2023! Es ist ein großartiger Ersatz für das alte Modell von, da es mit allen neuen Funktionen aktualisiert wurde. Das Äußere ist wirklich ein Blickfang, Sie können nicht anders, als zu lächeln, wie elegant und stilvoll es aussieht. Ich freue mich auf die Veröffentlichung des neuen Restyling- und Verbesserungspakets, das bald angeboten wird … 🔥

  3. Waldemar on

    In meiner Nachbarschaft gibt es viele Leute, die einen BMW besitzen, und sie können nicht aufhören, von ihrem Lieblings-SUV zu schwärmen. Der BMW X7 2023 ist eine neuere Karosserie des älteren Modells und ich würde ihn jedem empfehlen, der einen guten Preis für einen SUV haben möchte

Leave A Reply