VW Jetta (2023): Bild, Preise, technisches Daten

Das einzige Update für den VW Jetta 2023 ist der Motorfernstart, der dem Mittelklassemodell SE hinzugefügt wurde. Alle fünf Ausstattungsvarianten aus dem Vorjahr sind wieder dabei, darunter das Enthusiastenmodell GLI mit Sperrdifferenzial, adaptivem Fahrwerk, variabler Lenkung und Vorderradbremsen aus dem Golf R Mk7. Die kompakte Fünfsitzer-Limousine von Volkswagen tritt gegen kleine Viertürer wie den Honda Civic und den Hyundai Elantra an.

VW Jetta (2023): Bild, Preise, technisches Daten

Was wir denken

Der Jetta 2022 und die leistungsstarke GLI-Variante bieten nach der Modellpflege ein komfortables Fahrverhalten, einen großen Kofferraum und ein attraktives Äußeres. Die Limousine verfügt über eine umfangreiche Serienausstattung und ist mit dem kleineren Motor sehr sparsam. Allerdings ist der Innenraum mit billig wirkenden Kunststoffen übersät und insgesamt macht der Jetta keinen besonders guten Eindruck. Die kompakten Viertürer von Honda, Hyundai und Mazda bieten eine hochwertigere Innenausstattung und bessere Fahrdynamik zu günstigeren Preisen.

Leistung und Kraftstoffverbrauch

Der Jetta 2023 hat Allradantrieb in allen Ausstattungsvarianten; die meisten Limousinen haben einen 1,5-Liter-Reihenvierzylinder mit Turboaufladung, der 158 PS und 184 lb-ft Drehmoment leistet. Die Basisversion hat ein Sechsgang-Schaltgetriebe, aber die meisten Jettas haben ein Achtgang-Automatikgetriebe.

Die GLI-Modelle haben einen 2,0-Liter-Reihenvierzylinder-Turbomotor mit 228 PS und 258 lb-ft Drehmoment. Es gibt ein Sechsgang-Schaltgetriebe und eine Siebengang-Doppelkupplungsautomatik zur Auswahl. Mit der Automatik schaffte das von uns getestete 2019er-Modell den Sprint von 0 auf 100 km/h in 6,1 Sekunden – eine Sekunde schneller als der 2022er Hyundai Elantra N mit 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder und Doppelkupplungsautomatik.

VW Jetta (2023): Bild, Preise, technisches Daten
VW Jetta (2023): Bild, Preise, technisches Daten

Wenn Sie den sparsamsten Jetta 2023 haben möchten, dann sollten Sie das Modell mit dem 1,5-Liter-Motor wählen. Das Basismodell mit dem kleineren Motor und Automatikgetriebe hat einen EPA-Kraftstoffverbrauch von 31/41 mpg (Stadt/Autobahn). Höhere Ausstattungsvarianten erreichen mit Automatikgetriebe 29/40 mpg und das manuelle Modell ist gut für 29/42 mpg.

Sicherheitsbewertungen und Eigenschaften

Die NHTSA hat dem Jetta 2022 eine Sicherheitsbewertung von fünf Sternen im Seitencrash und vier Sternen im Frontal- und Überschlagtest gegeben. Das ist die höchste Bewertung, die sie vergeben können. Bei den IIHS-Bewertungen schnitt das Auto in allen Crash-Kategorien mit der Note gut ab. Allerdings gab es auch schlechte Noten für die Scheinwerfer, die Gurterinnerung und die Verankerung der Kindersitze.

VW Jetta (2023): Bild, Preise, technisches Daten

Zu den Standard-Sicherheitsmerkmalen des Basis-Jetta gehören die automatische Notbremsung, der tote Winkel und die Überwachung des rückwärtigen Querverkehrs. In der SE-Ausstattungsvariante bietet Volkswagen eine adaptive Geschwindigkeitsregelung und einen Spurhalteassistenten an, die in den unteren Ausstattungslinien optional sind. Das SEL-Modell verfügt über adaptives Fernlicht.

Laderaum und Innenraum

Der Jetta 2023 hat einen größeren Kofferraum als der Toyota Corolla, und die Rücksitzlehne lässt sich auf einer oder beiden Seiten umklappen, um mehr Platz zu schaffen. Außerdem bietet er im Fond mehr Beinfreiheit als der Corolla.

Beinfreiheit (vorne/hinten)Laderaum
Volkswagen Jetta41,1/37,4 Zoll14,1 Kubikfuß
Honda Civic42,3/37,4 Zoll14,8 Kubikfuß
Toyota Corolla42,0/34,8 Zoll13,1 Kubikfuß

Technologie

Der Jetta 2023 wird in der Basisausstattung S mit einem 6,5 Zoll großen Infotainment-Touchscreen, einem 8,0 Zoll großen digitalen Kombiinstrument, automatischen LED-Scheinwerfern, einer elektrischen Parkbremse und vier Lautsprechern ausgestattet sein. Neben der neuen Fernstartfunktion verfügt der Jetta SE in der mittleren Ausstattungsvariante über Scheibenwischer mit Regensensor, schlüssellosen Zugang, Start per Knopfdruck, automatisch abblendenden Rückspiegel und beheizbare Vordersitze mit sechsfach verstellbarem Fahrersitz .

In den höchsten Ausstattungsvarianten wird die Volkswagen Limousine voraussichtlich ein beheizbares Lenkrad, belüftete Vordersitze mit elektrisch achtfach verstellbarem Fahrersitz und Sitzheizung im Fond bieten. Ein 8,0-Zoll-Touchscreen ersetzt das 6,5-Zoll-Mitteldisplay und ein 10,3-Zoll-Kombiinstrument das 8,0-Zoll-Display. Die Topmodelle erhalten außerdem vier zusätzliche Lautsprecher, drahtlosen App-Connect für Apple CarPlay und Android Auto sowie eine kabellose Ladestation. Wir sind Fans des größeren Digitalbildschirms, der dem Innenraum eine etwas hochwertigere Anmutung verleiht.

Sеit 2016 schrеibt еin Autor, dеr sich auf Automobilthеmеn spеzialisiеrt hat, Onlinе-Inhaltе. Er fokussiеrt sich auf automobilbеzogеnе Nachrichtеn und tееilt sеin Wissеn und sеin Erfahrung mit Lеsеrn. Auf dеm Portal "H-H-Auto.de" vеröffеntlicht еr aktuеll und vоrlässlich Artikl über diе automobil Welt.

Leave A Reply