Toyota Prius 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der Toyota Prius 2022 ist ohne Zweifel ein anständiges Auto. Trotzdem ist es vielleicht noch nicht die beste Version seiner selbst.

Es gibt bessere Dinge, die man von ihm erwarten kann, die mit seinen aktuellen Konkurrenten auf Augenhöhe sein werden. Sogar die Hybridversion des Corolla kann eine bessere Wahl sein als dieses Fahrzeug. Nichtsdestotrotz kann man von diesem Auto viele erstklassige Dinge erwarten.

Die Ergänzung der Nightshade-Ausstattung für das Modell des Jahres 2022 gehört zu den besten Dingen, die Toyota in diesem speziellen Fahrzeug bietet.


Ohne Zweifel kann es für dieses Auto schwierig sein, eines der besten 2022-Hybridautos zu sein .


Viele seiner Konkurrenten sind in vielerlei Hinsicht besser. Nichtsdestotrotz ist die Nightshade-Edition eine Sache, über die man für seine neueste Veröffentlichung sprechen muss.

Es ist in Super White, Silver und Midnight Black erhältlich. Es fügt mehr Optionen hinzu, die beim Kauf dieses Autos von Händlern berücksichtigt werden müssen.


Diese Version setzt einen Satz 17-Zoll-Räder nur für das Modell mit Frontantrieb ein. Lenkrad- und Vordersitzheizung sind ebenfalls vorhanden.

Motor und Leistung

Unter der Haube des Toyota Prius 2022 ist gerade genug.


Von der Gesamtfahrleistung her ist er nicht so aufregend wie viele seiner Konkurrenten.


Es kommt mit einem DOHC 1,8-Liter-Reihen-4-Benzinmotor. Es hat nur bis zu 71 PS. Darüber hinaus ist ein Wechselstrommotor mit einem 1,3-kWh-Akku für 7 PS zusätzlich vorhanden.

Sie arbeiten zusammen, um eine Spitzenleistung von nur 121 PS bereitzustellen. Das reicht selbst in seiner Klasse. Es kann in vielerlei Hinsicht viel besser sein.

✓ Sie können auch überprüfen:

Varianten und Preise

Dieser Teil gilt als das Beste an diesem Auto. Der Toyota Prius Hybrid 2022 ist in insgesamt acht Ausstattungsvarianten erhältlich.

Es unterstreicht Toyotas Plan, so viele potenzielle Käufer wie möglich zu erfassen.

Die Standardvariante ist die sogenannte L-Eco-Ausstattung, die 25 520 Euro kostet. Inzwischen ist die höchste Variante die Limited, die für 33 815 Euro erhältlich ist.

Alles in allem ist es teurer als die 2021er Hybridversion von Corolla. Mit allem, was es hat, ist der Preis viel zu weit vom Ideal entfernt.

Innerhalb des Segments der Kompaktwagen ist es nicht das beste Auto zum Kauf.

Die erste Wahl der meisten Leute wird der legendäre Civic von Honda sein.

Auch im Hybridsegment ist der Toyota Prius 2022 kein Premium-Hybrid mehr.

Viele Aspekte können noch besser werden, die Toyota angehen muss.



  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)