Nissan Titan 2023: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Nissan hat alles getan, um den langjährigen Titan frisch und fähig zu halten, um gegen die alten Spitzenreiter wie den Ford F-150, den Chevy Silverado und den Ram 1500 zu bestehen. Der Nissan Titan 2023 wird mit einigen bescheidenen Updates ins neue Jahr starten und gleichzeitig die Rückkehr des Midnight Edition Package für den Titan Crew Cab SV markieren. Der Nissan Titan XD wird weiterhin von demselben V8-Motor angetrieben wie der leichte Titan.

Neben dem serienmäßigen V8-Motor ist die lange Garantiezeit des Titan ein weiterer Grund, warum Nissans leichter Lkw eine Überlegung wert ist.

Nissan Titan 2023: Was ist neu?

Für den Titan stehen ab dem Modelljahr 2022 einige Änderungen an. Der PRO-4X und der Platinum Reserve verfügen jetzt über kabellose Apple CarPlay-Konnektivität. Nissans Midnight Edition-Paket kehrt für den Titan 2023 Crew Cab SV zurück und hat die üblichen dunklen Innen- und Außenakzente, um dem Lkw eine düstere, stilvolle Ausstrahlung zu verleihen. Das Paket umfasst schwarze 20-Zoll-Räder, einen geschwärzten Kühlergrill und schwarze Embleme.

Der Titan ist weiterhin als verlängerte Kabine mit einem 6,6-Fuß-Bett oder als viertürige Doppelkabine mit einem 5,6-Fuß-Bett erhältlich. Auf der anderen Seite hat der Titan XD einen 12 Zoll längeren Radstand und ist serienmäßig mit einem Allradantrieb ausgestattet. Außerdem ist der Titan XD nur als Doppelkabine mit einem 6,5-Fuß-Bett erhältlich.

Motor und Getriebe

Was uns (manchmal) über die alternde Plattform des Nissan Titan hinwegsehen lässt, ist der serienmäßige 5,6-Liter-Saugmotor mit 400 PS und 413 lb-ft Drehmoment. Der Hinterradantrieb ist Standard, aber ein Allradantrieb ist für alle Modelle optional erhältlich. In jedem Fall sind alle Titans mit einem Neungang-Automatikgetriebe ausgestattet. Bemerkenswert ist, dass der gleiche V8 und das gleiche Neungang-Getriebe auch im größeren und schwereren Titan XD zum Einsatz kommen. Allerdings ist der Titan XD ausschließlich mit Allradantrieb erhältlich.

Abschleppen & Nutzlast

Der Titan und Titan XD’s Schleppen Zahlen sind bestenfalls mickrig, aber es gibt LKW-Besitzer, die mit den Fehlern leben können. Der Nissan Titan 2023 maximale Anhängelast ist 9.320 lbs. wenn richtig ausgestattet. Die maximale Nutzlast ist mit 1.697 lbs. ebenfalls sehr gering. Zum Vergleich: Der 2023 Ford F-150 kann maximal 14.000 lbs. ziehen und hat eine 3.325 lbs. max Nutzlast Bewertung, wenn sie richtig ausgestattet. Auf der anderen Seite kann der Titan XD bis zu 10.920 lbs. ziehen, wenn er richtig ausgestattet ist.

Standard-Sicherheitsmerkmale

Jeder Nissan Titan 2023 ist serienmäßig mit Nissan Safety Shield 360 ausgestattet, einem umfassenden Fahrassistenzpaket. Es beinhaltet Parksensoren vorne und hinten, Toter-Winkel-Warner, Auffahrwarner, Spurhalteassistent (mit Lenkunterstützung), Querverkehrswarner hinten, automatisches Bremsen hinten und mehr.

Ausstattungsstufen & Preise

Der Nissan Titan 2023 ist in vier Ausstattungsvarianten erhältlich: S, SV, PRO-4X und Platinum Reserve. Nachfolgend finden Sie eine kurze Aufschlüsselung und die jeweilige Ausstattung der einzelnen Varianten. Die unten stehenden MSRP-Zahlen enthalten bereits die 1.795 Euro Zielgebür.

Titan S

Die Basisversion des Nissan Titan S beginnt bei 41.495 Euro (King Cab 4×2) und 43.285 Euro (Crew Cab 4×2). Die großzügige Ausstattungsliste umfasst 18-Zoll-Stahlräder, Stoffsitze, eine Vordersitzbank, ein Sieben-Zoll-Instrumentendisplay, einen Acht-Zoll-Infotainment-Touchscreen, Apple CarPlay- und Android Auto-Konnektivität sowie ein Audiosystem mit sechs Lautsprechern.

Titan SV

Der SV King Cab 4×2 beginnt bei 46.875 Euro, der SV Crew Cab 4×2 kostet 46.795 Euro. Die SV-Ausstattung verfügt über alle Vorzüge des Basismodells Titan S und bietet zusätzlich LED-Rückleuchten, 18-Zoll-Leichtmetallräder, elektrisch einklappbare Außenspiegel und einen vorderen Abschlepphaken für Titan SV 4×4-Modelle.

Titan PRO-4X

Der PRO-4X beginnt bei 54.605 Euro und ist nur als Doppelkabine mit Allradantrieb erhältlich. Er ist der robusteste in der Titan-Reihe und verfügt über geländetaugliche Ausstattungsmerkmale wie einen Kühlerschutz, vordere Abschlepphaken, eine Ladeflächenauskleidung, LED-Scheinwerfer (mit LED-Tagfahrlicht), rote Außenplaketten und eine Anhängerkupplung.

✓ Sie können auch überprüfen:

Im Innenraum verfügt der PRO-4X über eine Lederlenkstange, Schalensitze vorne, einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz mit acht Wegen, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik und einen Neun-Zoll-Infotainment-Touchscreen mit Navigation.

Titan Platinum Reserve

Die Topversion Platinum Reserve beginnt bei 60.465 Euro (Crew Cab 4×2) und 63.775 Euro (Crew Cab 4×4). Für diesen Preis bietet er unter anderem eine zweifarbige Außenlackierung, 20-Zoll-Chromfelgen, ein elektrisch verstellbares Lenkrad, beheizbare und belüftete Vordersitze, beheizbare Rücksitze, Lederpolsterung, verchromte Trittbretter, eine elektrisch betätigte Heckscheibe, Scheinwerfer und LED-Bettbeleuchtung.

Nissan Titan XD

Der schwere Titan XD ist auch in den Ausstattungsvarianten S, SV, PRO-4X und Platinum Reserve erhältlich. Das Basismodell verfügt über 17-Zoll-Stahlfelgen, eine abschließbare Heckklappe, eine einsprühbare Ladeflächenauskleidung, einen Start per Knopfdruck, ein Audiosystem mit sechs Lautsprechern, einen Acht-Zoll-Infotainment-Touchscreen und Apple CarPlay mit Android Auto-Konnektivität.

Die Preise beginnen bei 49.135 Euro (S Crew Cab 4×4) und 66.865 Euro für das Spitzenmodell Titan XD Platinum Reserve.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments