Nissan Maxima 2021: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Limousinen sind vielleicht nicht mehr so ​​beliebt wie früher, aber in Nordamerika gibt es immer noch eine starke Fangemeinde für solche Fahrzeuge. Daher sind wir uns ziemlich sicher, dass Nissan solche Modelle nicht aufgeben wird, insbesondere nicht vom Flaggschiff Maxima. Die Limousine in Originalgröße gibt es schon seit Jahrzehnten und die aktuelle Generation wurde 2015 eingeführt. Obwohl die Produktionszyklen heutzutage viel kürzer sind, glauben wir nicht, dass das aktuelle Modell im nächsten Jahr größere Änderungen erfahren wird. Der Nissan Maxima 2021 sollte mit bekannten Designmerkmalen weitermachen, während die Neugestaltung in etwa zwei Jahren erwartet wird.

Der Maxima ist eine gute Wahl für diejenigen, die den Fokus auf Fahrdynamik legen. Der leistungsstarke Motor und der gut gefertigte Innenraum sind einige der Stärken dieser Limousine. Auf der anderen Seite bieten einige Konkurrenten mehr Platz in der zweiten Reihe und einen größeren Kofferraum. Familienorientierte Fahrer sollten daher auch andere Optionen prüfen.

Nissan Maxima 2021 Redesign

In Bezug auf die grundlegenden Designmerkmale erwarten wir definitiv keine besonderen Änderungen. Der Maxima fährt immer noch auf einer guten alten D-Plattform, was in diesem Fall für ein ziemlich interessantes Fahrerlebnis sorgt. Sie würden eine komfortable Fahrt in einer Limousine in voller Größe erwarten, aber das Fahrwerk von Maxima bietet eine recht feste Fahrqualität. Dies führt zu einem sehr guten Handling, sodass Sie mit dieser Limousine auf ziemlich agile Kurven fahren können.


In Bezug auf das Styling erwarten wir kein bestimmtes Update. Das aktuelle Modell sieht recht gut aus und folgt der neuesten Designsprache der Marke. Die Linien sind scharf, aber gleichzeitig abgerundet, während das schlanke Profil eine recht sportliche Haltung dieser Limousine in voller Größe gewährleistet. Apropos Sportlichkeit: Die SR-Verkleidung bietet viele Verbesserungen, sowohl in Bezug auf das Fahrwerk als auch in Bezug auf das Design.

✓ Sie können auch überprüfen:


Innere

Der Innenraum dieser Limousine ist eine gemischte Tasche und der Nissan Maxima 2021 wird auf die gleiche Weise weitermachen. Wenn es um gute Dinge geht, sollten wir als erstes erwähnen, dass die Gesamtqualität ziemlich erstaunlich ist. Überall in der Kabine befinden sich Soft-Touch-Oberflächen, während höhere Verkleidungen dank Alcantara und ähnlichen Materialien sogar luxuriös aussehen. Auch die Sitze gefallen uns sehr gut. Sie sind massiv und unterstützend und gehören zu den besten in der Klasse. Auch die erste Reihe ist sehr großzügig in Bezug auf Platz.


Auf der anderen Seite ist die zweite Reihe nicht so geräumig und komfortabel. Der Mangel an Kopffreiheit ist das erste, was mir in den Sinn kommt, aber selbst die Beinfreiheit ist im Vergleich zu den meisten Konkurrenten geringer. Ein weiterer unterdurchschnittlicher Aspekt ist der Laderaum, der rund 14,3 Kubikfuß misst. Schließlich sieht das Armaturenbrett alt aus, obwohl es sich um ein vier Jahre altes Fahrzeug handelt. Materialien sind einfach gut, aber Styling-Lösungen könnten besser sein.

Eigenschaften

Neuheiten in dieser Hinsicht sind immer möglich, aber wir müssen sagen, dass das aktuelle Modell bereits ziemlich gut ausgestattet ist. Wenn es um technische Extras geht, sind alle Modelle standardmäßig mit einem 8-Zoll-Touchscreen, Bluetooth, Apple CarPlay und Android Auto sowie einem Audiosystem mit acht Lautsprechern und Satellitenradio ausgestattet. In höheren Ausstattungen erhalten Sie Navigation, Premium-Audiosystem und Schiebedach sowie Dinge wie Lederpolster, Mehrzonen-Klimatisierung und vieles mehr.

Wenn es um Sicherheit geht, sind alle Modelle derzeit Standard mit Dingen wie Totwinkelüberwachung, Querverkehrswarnung hinten, Spurverlassenswarnung, automatischen Fernlichtscheinwerfern und Fußgängererkennung. In höheren Ausstattungen können Sie auch Systeme wie Vorwärtskollisionswarnung, Überwachung der Fahreraufmerksamkeit und eine Rückfahrkamera erhalten. Zu den optionalen Funktionen gehören die adaptive Geschwindigkeitsregelung, die Verkehrszeichenerkennung usw.

Nissan Maxima 2021 Motor

Dinge unter der Haube sind hier ziemlich vertraut. Der Nissan Maxima 2021 wird mit einem bekannten 3,5-Liter-V6 weitermachen, der für beachtliche 300 PS gut ist. Mit solchen Zahlen können Sie auf eine hervorragende Beschleunigung zählen, obwohl das CVT möglicherweise nicht die beste Wahl für diejenigen ist, die sportliches Fahren bevorzugen. Auf der anderen Seite der Vorteil einer solchen Übertragung von gutem Kraftstoffverbrauch. Diese Limousine liefert ungefähr 20 mpg in der Stadt und 30 mpg auf der Autobahn, was ziemlich durchschnittliche Zahlen für die Klasse sind.

Nissan Maxima 2021 Erscheinungsdatum und Preis

In Anbetracht der Tatsache, dass es keine größeren Änderungen geben wird, gehen wir davon aus, dass der Nissan Maxima 2021 irgendwann im letzten Quartal 2020 zu einer typischen Jahreszeit eintreffen wird. Was den Preis betrifft, sollten die Basismodelle rund 34 500 Euro.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)