MG ZS EV (2024): Verbrauch, Technische Daten, Preise

MG

Seit seiner Wiedergeburt im Jahr 2007 hat MG mehr als eine Million Fahrzeuge im Ausland verkauft. Das Modell ZS, das als Elektrofahrzeug angeboten wird, hat eine wichtige Rolle bei der Erreichung dieses Meilensteins gespielt und der Marke einen dringend benötigten Imagewandel beschert. Wir erwarten viel von der nächsten Generation des MG ZS EV 2024. Die radikalen Veränderungen könnten das neue Modell in €pa, wo die Nachfrage nach Elektro-SUVs rasant steigt, noch beliebter machen als seinen Vorgänger.

Design und Einrichtung

Das Elektroauto MG ZS 2024 der nächsten Generation soll ein klares und markantes Design haben, das sich am Elektroauto MG4 orientiert, im Gegensatz zum aktuellen Modell, das schlicht ist und an den Mazda CX-3 und CX-5 erinnert. Auch der Innenraum könnte die Gene der elektrischen Schräghecklimousine aufnehmen, minimalistisch und elegant sein und mehr Platz und Funktionalität bieten.

Die nächste Generation des ZS EV könnte pfeilförmige Scheinwerfer mit Rückfahrscheinwerfern in Form von sechs vertikalen Glasfaserstreifen, abgewinkelte vertikale Blinker, eine glatte Oberfläche anstelle des oberen Kühlergrills, eine kürzere Motorhaube, einen höheren unteren Kühlergrill und neue 17-Zoll-Kühler haben. Unser Rendering unten zeigt die erwarteten Designelemente.

Die nächste Generation des MG ZS EV könnte mit 18-Zoll-Rädern, dem Infotainmentsystem MG iSMART mit einem 10,25-Zoll-Touchscreen, einem digitalen 7-Zoll-Armaturenbrett, einem elektrisch verstellbaren Fahrersitz und einem 360-Grad-Kamerasystem ausgestattet sein. Das ADAS-Paket MG Pilot könnte neue Funktionen wie eine Türöffnungswarnung und eine Aufmerksamkeitswarnung für den Fahrer enthalten.

Technische Daten

MSP-Plattform

Der nächste MG ZS EV wird auf der modularen skalierbaren Plattform (MSP) des MG4 EV basieren. Die MSP ist eine neue Heckantriebsplattform, die von SAIC speziell für Elektrofahrzeuge entwickelt wurde und auch Allradantrieb mit einem zusätzlichen Motor an der Vorderachse ermöglicht. Die Plattform ist flexibel und kann Radstände von 2.650 bis 3.100 mm aufnehmen.

Batterie und Reichweite

MG könnte den ZS EV 2024 mit einem 64-kWh-Batteriepaket (nominal) auf den Markt bringen, das eine WLTP-Reichweite von über 250 Meilen ermöglicht, und mit einem 77-kWh-Batteriepaket (nominal), das eine höhere WLTP-Reichweite von rund 300 Meilen bietet. Während das aktuelle Modell einen Radstand von 2,6 Metern hat, soll der ZS der nächsten Generation 2,7 bis 2,8 Meter lang sein. die Batterien sollen dünner und flacher werden. Durch diese Verbesserungen soll die nächste Generation des ZS-Elektroautos mehr Platz für Passagiere auf den Rücksitzen und für Gepäck bieten.

Motor und Aufladung

Die nächste Generation des ZS EV wird mit einem oder zwei Einzelmotoren mit bis zu 150 kW (201 PS) und 250 Nm (184 lb-ft) Drehmoment erhältlich sein. Wenn MG will, kann später auch eine zweimotorige Leistungsvariante mit einer Systemleistung von 330 kW (443 PS) und einem Systemdrehmoment von 600 Nm (443 lb-ft) angeboten werden! Wir sagen das, weil die Plattform hoch spezifiziert ist und dasselbe für den MG4 bis 2024 geplant ist.

Die Leistungsvariante könnte MG ZS EV XPower heißen. Der Name „XPower“ steht für das Erbe von MG in Bezug auf Leistung und Sportlichkeit. Das Unternehmen führte den Namen XPower im Mai 2021 mit der Performance-Version des MG6 wieder ein. jetzt versucht das Unternehmen, weltweite Anerkennung zu erlangen, indem es den MG6 XPower in das beliebte Open-World-Rennspiel Forza Horizon 5 integriert.

Die maximale Ladeleistung beträgt 11 kW (Wechselstrom) bzw. 135 kW (Gleichstrom), was eine erhebliche Verbesserung gegenüber heutigen Fahrzeugen darstellt. Eein typischer Schnellladevorgang mit 10-80% Gleichstrom dauert etwa 30 Minuten.

Preis und Erscheinungsdatum

Bis Ende 2024 wird MG alle seine Modelle mit Ausnahme des kürzlich eingeführten MG4 EV ersetzen, sagte Guy Pigounakis, Vertriebsleiter der lokalen Niederlassung des Unternehmens. Die nächste Generation des MG ZS EV könnte in der zweiten Jahreshälfte 2024 bei den Händlern stehen. Der neue kompakte Geländewagen, der oberhalb des Elektroautos MG4 positioniert ist, könnte zwischen 37.000 und 46.000 € kosten.

H-H-Auto.de sagt

Der nächste MG ZS EV wird ein kühner, digitaler, sicherer und wahrscheinlich auch preiswerterer Elektro-SUV sein. Als spezialisiertes Elektrofahrzeug soll es im Vergleich zum heutigen Fahrzeug erhebliche Verbesserungen in Bezug auf Leistung, Effizienz und Raumangebot bieten. Mit einem Preis von ca. 37.000 € könnte er eine attraktive Option für Käufer von Elektro-SUVs sein, die ein günstiges und geräumiges Fahrzeug suchen, und eine ernsthafte Bedrohung für die koreanischen Modelle darstellen.