Lexus RX 450h+ (2024): Überblick, Technische Daten, Preise

Lexus

Der Lexus RX 450h+ ist der neueste Plug-in-Hybrid-Crossover der Marke und wird Mitte 2023 vom siebensitzigen Lexus TX abgelöst. Es überrascht nicht, dass der RX 450h+ die gleiche Formel wie die kürzlich vorgestellte fünfte Generation des Lexus RX 350h mit einem Vierzylinder-Benzinmotor (anstelle eines V6 in der Vorgängerversion) und einer vollwertigen fünfsitzigen Kabine verwendet.

Der Unterschied besteht darin, dass das Elektroauto eine größere Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 18,1 kWh hat. Dies gibt ihm laut EPA eine Reichweite von 37 Meilen.

Vorbereitung der Szene

Wenn Ihnen diese Zahlen bekannt vorkommen, liegt das daran, dass sich der neue RX 450h+ den PHEV-Antriebsstrang mit dem Lexus NX 450h+ und dem Toyota RAV4 Prime teilt – brillante Plug-in-Hybrid-Crossover, die problemlos zwischen 37 und 42 Meilen rein elektrisch fahren können. die kleineren Modelle von Lexus und Toyota verfügen jedoch weder über das moderne Styling des neuen RX noch über die Liste der luxuriösen und technischen Ausstattungsmerkmale.

Spezifikationen Antriebsstrang

Der Lexus RX 450h+ von 2024 ist der erste RX der fünften Generation mit Plug-in-Hybridantrieb. Er verfügt über einen 2,5-Liter-Benzinmotor und einen Elektromotor mit 304 PS, die über einen permanenten Allradantrieb auf alle vier Räder übertragen werden. Die Beschleunigung auf 100 km/h gibt Lexus mit 6,2 Sekunden an, was etwas langsamer ist als beim NX 450h+. Aber beim RX 450h+ geht es nicht nur um Geschwindigkeit. Bei richtiger Fahrweise erreicht der RX 450h+ laut Lexus im gemischten Zyklus rund 83 Meilen pro Gallone. Geht die Ladung zur Neige, können die Batterien mit dem serienmäßigen 6,6-kWh-Ladegerät in rund 2,5 Stunden wieder aufgeladen werden.

Innenausbau und Renovierung

Die fünfte Generation des Lexus RX hat den wuchtigen Kühlergrill zugunsten eines dezenteren Kühlergrills und eines Nasendesigns aufgegeben, das an die elfte Generation des Honda Civic erinnert – so auch beim neuen Lexus RX 450h+. Der neue Lexus RX 450h+ ist serienmäßig mit 21-Zoll-Rädern im Mehrspeichen-Design und LED-Rückleuchten mit einer Linse ausgestattet, die die niedrigere und breitere Position des Fahrzeugs betonen.

die Serienausstattung entspricht der des RX 350 Luxury ohne Hybridantrieb, darunter ein 10-Zoll-HUD, ein 14-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem (mit physischer Lautstärkeregelung), drahtlose Smartphone-Verbindung, cloudbasierte Navigation, drei Innenraumfarben (Macadamia, Pfeffer oder Schwarz) und ein Mark Levinson-Audiosystem mit 21 Lautsprechern.

Darüber hinaus verfügt der Lexus RX 450h+ 2024 über eine Semi-Anilin-Lederausstattung, beheizbare und belüftete Sitze, Innenbeleuchtung, sechs USB-Anschlüsse, eine 120-Volt-Steckdose, ein beheizbares Holz- und Rindslederlenkrad sowie ein Panorama-Glasdach. Acht Lackfarben stehen zur Wahl: Copper Crest, Iridium, Caviar, Matador Red Mica, Eminent White Pearl, Cloudburst Grey, Nightfall Mica und Nori Green Pearl.

Lexus+ Sicherheitssystem 3.0

Der RX 450h+ kommt mit dem Lexus Safety System+ 3.0, einem umfassenden Paket fortschrittlicher Fahrerassistenzsysteme, das Kollisionswarner mit Fußgängererkennung, adaptiven Tempomat, Spurhalteassistenten, Verkehrszeichenerkennung, Spurwechselassistenten, dynamischen Tempomat, Ausstiegsassistenten und intelligentes Fernlicht enthält.

Preise und Verfügbarkeit

Der Lexus RX 450h+ wird 2024 für 70.080 € erhältlich sein und liegt damit deutlich über der unverbindlichen Preisempfehlung des RX 350h von unter 52.000 €.