Infiniti QX60 2023: Preise, Änderungen, technisches Daten

Früher war Infiniti der führende japanische Hersteller von Luxuslimousinen, aber in letzter Zeit hat sich das Unternehmen auf Premium-SUVs konzentriert – wie den Infiniti QX60 2023. In gewisser Weise bleibt der QX60 der ursprünglichen Formel der Marke treu, die ein auffälliges Design mit einem luxuriösen Innenraum zu einem hohen Preis kombiniert. Aber seine Wurzeln als umgebauter Nissan Pathfinder sind nicht zu übersehen und lassen den QX60 in einem schlechten Licht erscheinen.

2023 Infiniti QX60 24- H-H-Auto

Die beiden SUVs haben eine fast identische Basis, einschließlich des 295 PS starken V6-Motors und des Neungang-Automatikgetriebes. Der QX60 ist ein Softie, solange man die optionalen 20-Zoll-Räder nicht nimmt. Aber wir denken, dass die meisten Käufer in dieser Klasse sich nicht an der mangelnden Wendigkeit des Infiniti stören werden.

Der QX60 hat die gleichen Annehmlichkeiten wie seine wichtigsten Konkurrenten – den BMW X5, den Lincoln Aviator und die Mercedes-Benz GLE-Klasse. Aber er hat nicht das Oberklasse-Gefühl dieser Konkurrenten und sieht einfach nur aus wie ein wirklich schöner Nissan.

Was ist neu?

Der QX60 geht mit wenigen Änderungen in das Modelljahr 2023, aber ein kabelloses Smartphone-Ladegerät ist jetzt ebenso Standard wie ein rahmenloses Rückspiegeldesign. Die Stoßfänger des QX60 sind jetzt bei den Luxe-Modellen in glänzendem Schwarz und bei den Sensory- und Autograph-Ausführungen in Dunkelgrau gehalten.

2023 Infiniti QX60 26- H-H-Auto

Wir empfehlen die Sensory-Ausstattung. Sie enthält viele hochwertige Funktionen wie Massagesitze, Sitzheizung in der zweiten Reihe, Luftreiniger, kabelloses Aufladen von Smartphones, eine bewegungsaktivierte elektrische Heckklappe und ein Bose-Soundsystem mit 17 Lautsprechern. Der Frontantrieb ist serienmäßig und für die meisten Käufer ausreichend. Ein Allradantrieb ist optional für 2000 Euro erhältlich.


Motor, Getriebe und Leistung

Der QX60 2023 hat einen V6-Motor mit 295 PS und ein Neungang-Automatikgetriebe. Allradantrieb ist optional, aber der neue QX60 hat serienmäßig Frontantrieb. Der QX60 kann bis zu 6000 Pfund ziehen, was eine Steigerung von 1000 Pfund gegenüber der letzten Generation ist. Als wir den QX60 2022 zum ersten Mal gefahren sind, mochten wir die weichen Schaltvorgänge des neuen Neungang- Automatikgetriebes und die gut kontrollierten Karosseriebewegungen in Kurven.

2023 Infiniti QX60 7- H-H-Auto
2023 Infiniti QX60 3- H-H-Auto

Der QX60 fährt sich steif, was wir für einen so komfortablen Cruiser nicht erwartet hätten, vor allem auf den optionalen 20-Zoll-Rädern. Auf unserer Teststrecke beschleunigte der QX60 in respektablen 6,2 Sekunden auf 100 km/h und war deutlich leiser als sein ländlicher Cousin, der Nissan Pathfinder. Der V6-Motor könnte allerdings etwas mehr Kultivierthdeit vertragen. Im Vergleich zu den laufruhigen Aggregaten von Luxusmarken wie BMW und Mercedes-Benz klingt der 3,5-Liter-Motor des Infiniti etwas rau, vor allem wenn man kräftig Gas gibt.


Treibstoffverbrauch und MPG in der Praxis

Die EPA hat dem QX60 Kraftstoffverbrauchswerte von 21 mpg Stadt und 26 mpg Autobahn für Modelle mit Vorderradantrieb gegeben; Allradantrieb verringert diese Zahlen um jeweils 1 mpg. Auf unserer Teststrecke mit einer Geschwindigkeit von 75 km/h auf der Autobahn, haben wir einen Verbrauch von 24 mpg in einem QX60 Autograph mit Allradantrieb.

2023 Infiniti QX60 1- H-H-Auto

Innenraum, Komfort und Beladung

Jeder QX60 hat drei Reihen, die bis zu sieben Passagieren Platz bieten; das Topmodell Autograph hat Kapitänssitze in der zweiten Reihe, was die Passagierkapazität auf sechs reduziert. Das luxuriöse Interieur verfügt über edle Materialien und zusätzliche Geräuschdämmung für mehr Ruhe vor der Außenwelt. Beide Vordersitze sind elektrisch in acht Stufen verstellbar und beheizbar. Optional gibt es belüftete Vordersitze, eine Massagefunktion und beheizbare Rücksitze. Eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik ist ebenfalls serienmäßig, in höheren Ausstattungsvarianten ist eine Drei-Zonen-Klimaautomatik inklusive Luftreiniger erhältlich.

2023 Infiniti QX60 23- H-H-Auto

Infotainment und Konnektivität

Der QX60 hat ein 12,3-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem mit Android Auto und Apple CarPlay. Ein zweites 12,3-Zoll-Display und ein 10,8-Zoll-Head-up-Display sind optional erhältlich. Alle QX60 haben auch integriertes Wi-Fi. Ein Premium-Stereosystem von Bose mit 17 Lautsprechern ist ebenfalls erhältlich.

2023 Infiniti QX60 25- H-H-Auto

Sicherheit und Fahrerassistenz

Es gibt eine Menge Fahrerassistenzsysteme, die serienmäßig an Bord sind. Es gibt auch viele Hightech-Features, die optional erhältlich sind. Eine davon ist eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage. Sie nutzt Daten aus dem integrierten Navigationssystem des QX60, um das Fahrzeug vor Kurven zu verlangsamen. Weitere Informationen zu den Crashtestergebnissen des QX60 finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören

  • Serienmäßige Kollisionswarnung mit automatischer Notbremsung
  • Serienmäßige Spurverlassenswarnung mit Spurhalteassistent
  • Verfügbare adaptive Geschwindigkeitsregelung

Infiniti QX60 2023 kostet 52395 Euro. Das ist der Preis, den Sie zahlen müssen.

Alex Wind

Sеit 2016 schrеibt еin Autor, dеr sich auf Automobilthеmеn spеzialisiеrt hat, Onlinе-Inhaltе. Er fokussiеrt sich auf automobilbеzogеnе Nachrichtеn und tееilt sеin Wissеn und sеin Erfahrung mit Lеsеrn. Auf dеm Portal "H-H-Auto" vеröffеntlicht еr aktuеll und vоrlässlich Artikl über diе automobil Welt.

H-H-Auto
Einen Kommentar hinzufügen