Genesis G80 (2023): Infos, Preise, technisches Daten

Genesis

Genesis, der Luxusautohersteller, bringt für das kommende Modelljahr eine Elektroversion seiner Limousine G80 auf den Markt. Der Electrified Genesis G80 2023 ist innen und außen kaum vom Benziner zu unterscheiden – und das ist gut so, denn wir finden sein Styling schön und seinen Innenraum charmant.

Anstelle der turbogeladenen Vierzylinder- und V6-Doppelturbo-Motoren des regulären G80 verfügt der Electrified G80 über einen doppelten Elektromotor mit einer Leistung von 365 PS. Ein 87,2 kWh-Batteriepaket wurde in die Bodengruppe des Fahrzeugs integriert und soll eine Reichweite von bis zu 282 Meilen pro Ladung ermöglichen. Leider wird die Kopffreiheit auf den Vorder- und Rücksitzen durch den Einbau der Batterie etwas eingeschränkt, was auch zu einer Verringerung des Kofferraumvolumens um zwei Kubikmeter führt.

Der G80 mit Elektroantrieb ist ein überzeugendes Gesamtpaket, das sich fast genauso gut fährt wie der Benziner, einen ebenso komfortablen Innenraum und eine konkurrenzfähige Reichweite bietet. Es gibt jedoch einige Nachteile.

Was ist neu?

Der G80 ist ein völlig neues Modell in der Genesis-Produktpalette für 2023. Es ist auch das zweite Elektroauto, das die Marke auf den Markt bringt. Der erste war der GV60, ein kleines EV-SUV.

Der G80 EV wird nur als Prestige-Modell angeboten, das mit vielen luxuriösen Ausstattungsmerkmalen wie Lederausstattung, Holzverkleidung und einem Lexicon Premium-Stereosystem ausgestattet ist.

EV-Motor, Leistung und Fahrverhalten

Der Electrified G80 hat zwei Elektromotoren, einen an jeder Achse. Das bedeutet Allradantrieb und eine kombinierte Leistung von 365 PS. Die Beschleunigung ist flott. Auf unserer Teststrecke beschleunigte der G80 mit Elektroantrieb in 4,1 Sekunden auf 100 km/h. Damit liegt der G80 mit Elektroantrieb 0,6 Sekunden vor dem G80 Sport mit V6-Motor. Das Fahrwerk fühlt sich genauso geschmeidig an wie das des Benziners, und der elektrifizierte G80 ist serienmäßig mit einer Hinterradlenkung ausgestattet. Nur das vertraute Schnurren des Benzinmotors fehlt. Die fahrt auf der Autobahn ist gleichmäßig, komfortabel und leise zugleich.

Reichweite, Aufladung und Batterielebensdauer

Unter dem elektrifizierten G80 befindet sich eine 87,2 kWh-Batterie, die eine Reichweite von 282 Meilen pro Ladung ermöglicht. Bei einer Geschwindigkeit von 75 km/h auf der Autobahn erreichten wir auf unserer Teststrecke eine beeindruckende Reichweite von 280 Meilen. Wir haben die Behauptung von Genesis getestet, dass die Batterie in etwa 22 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufgeladen werden kann, wenn sie an ein 350-kW-DC-Schnellladegerät angeschlossen ist, und waren mit dem Ergebnis zufrieden. Die Ladezeit verlängert sich auf sieben Stunden, wenn das Fahrzeug an eine Level-2-Steckdose angeschlossen wird.

Kraftstoffverbrauch und MPGe in der Praxis

Die EPA-Kraftstoffverbrauchswerte liegen bei 105 mpg im Stadtverkehr und 89 mpg auf der Autobahn. Das ist ähnlich wie beim Mercedes-Benz EQS, aber hinter Konkurrenten wie dem BMW i4 und dem Tesla Model S. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des G80 finden Sie auf der Website der EPA.

Innenraum, Komfort und Beladung

Der Einbau des Batteriepakets in den G80 hat zu einigen geringfügigen Veränderungen im Innenraum geführt, die auf den Fotos nicht sichtbar sind. So ist zum Beispiel die Kopffreiheit sowohl auf den vorderen als auch auf den hinteren Sitzen leicht eingeschränkt; große Fahrerinnen und Fahrer werden feststellen, dass der Dachhimmel etwas zu nah an ihren Kopf heranreicht. Auch der Kofferraum schrumpft um zwei Kubikmeter. Dennoch ist der Innenraum ein angenehmer Aufenthaltsort mit edlem Design und hochwertigen Materialien. Den elektrifizierten G80 gibt es nur in der Ausstattungsvariante Prestige mit weichen Lederpolstern und attraktiven Holzverkleidungen.

Infotainment und Konnektivität

Ein großer 14,5-Zoll-Touchscreen ragt aus dem oberen Teil des Armaturenbretts heraus und dient als Drehscheibe für das Infotainmentsystem des elektrifizierten G80. Gesteuert wird das Display über einen kreisrunden Controller in der Mittelkonsole sowie über Lenkradtasten und Sprachbefehle. Apple CarPlay und Android Auto gehören ebenso zur Serienausstattung wie ein leistungsstarkes Lexicon-Audiosystem.

Sicherheit und Fahrerassistenz

Der elektrifizierte G80 hat viele Fahrerassistenz-Technologien, einschließlich einer Funktion namens Smart Park. Mit diesem System kann der Fahrer das Auto in enge Parklücken manövrieren, ohne selbst am Steuer zu sitzen. (Probieren Sie es aus, wenn Sie sich trauen. Wir werden Ihnen sagen, wie gut es funktioniert, sobald wir die Möglichkeit haben, es auszuprobieren). Weitere Informationen zu den Crashtestergebnissen des elektrifizierten G80 finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Einige der wichtigsten Sicherheitsmerkmale sind

  • Serienmäßige automatische Notbremsung
  • Serienmäßige Spurverlassenswarnung mit Spurhalteassistent
  • Serienmäßiger adaptiver Tempomat mit Spurhaltefunktion

Der Preis des Genesis G80 2023 liegt bei 80.000 €.