Cadillac CT4 (2023): Preise, Änderungen, technisches Daten

Wenn Sie den Cadillac CT4-V Blackwing lieben, aber nicht das Geld haben, um ihn zu kaufen, können Sie mit dem regulären Cadillac CT4 2023 einen Vorgeschmack auf die Vorzüge einer Sportlimousine bekommen. Das Fahrverhalten ist spielerisch, das Styling unverwechselbar (wenn auch nicht schön) und es gibt zwei Vierzylinder-Turbomotoren zur Auswahl, von denen der größere für ordentlich Pep sorgt. Das Basisaggregat ist ein 2,0-Liter-Motor mit 237 PS, der optionale 2,7-Liter-Motor leistet bis zu 325 PS und steigert die Leistung des CT4 erheblich.

Cadillac CT4 (2023): Preise, Änderungen, technisches Daten

Der CT4 versucht, im Innenraum die Standards der teureren Cadillac-Modelle zu erreichen, und das tut er mit einer Fülle von serienmäßigen technischen Merkmalen, die über den gesamten Innenraum verteilt sind. Konkurrenten wie der Audi A3 und das BMW 2er Gran Coupé übertreffen den Caddy in dieser Hinsicht, aber ihre auf Frontantrieb basierenden Plattformen bieten nicht die gleiche Straßenlage mit Hinterradantrieb, die den CT4 so angenehm zu fahren macht.

Was ist neu?

Das Einstiegsmodell von Cadillac bleibt für 2023 unverändert, aber es gibt drei neue Farben – Radiant Red Tintcoat, Argent Silver Metallic und Midnight Steel Metallic – die der Farbpalette einen Schub verleihen.

Die mittlere Ausstattungsvariante Premium Luxury ist das Topmodell der CT4-Baureihe. Der Aufstieg vom Basismodell Luxury zum Premium Luxury bringt Annehmlichkeiten wie Echtlederpolsterung und 18-Zoll-Räder mit sich. Wir würden uns für das Premium-Audiosystem von Bose entscheiden, das Navigation und eine Stereoanlage mit 14 Lautsprechern beinhaltet. Für welches Ausstattungspaket man sich auch entscheidet, man tut sich selbst einen gefallen und wählt den stärkeren 2,7-Liter-Vierzylindermotor mit Turbolader. Aber wir müssen zugeben, dass uns der V mit seinem sportlicheren Fahrwerk und dem schnittigeren Äußeren als glaubwürdige Sportlimousine gereizt hat.

Motor, Getriebe und Leistung

Der Käufer hat die Wahl zwischen zwei aufgeladenen Vierzylindermotoren: Ein 2,0-Liter mit 237 PS treibt das Basismodell Luxury und die Mittelklassemodelle Premium Luxury und Sport an, ein 2,7-Liter ist im Premium Luxury optional und im CT4-V serienmäßig. Der 2,7-Liter ist im Premium Luxury optional und im CT4-V serienmäßig. Er leistet 309 PS im Premium Luxury und 325 PS im Sport. Der kleinere der beiden Motoren ist an ein Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt, während der größere Vierzylinder ein Zehnganggetriebe erhält. Der Hinterradantrieb ist serienmäßig und eine Seltenheit in diesem Segment. Konkurrenten wie der A3 und das 2er Gran Coupé setzen beide auf Frontantrieb.

Cadillac CT4 (2023): Preise, Änderungen, technisches Daten

Der CT4 bietet für alle Modelle optional einen Allradantrieb an. Wir haben den CT4-V gefahren und fanden ihn sportlich, spritzig und schnell, auch wenn wir uns beim 10-Gang-Getriebe etwas mehr Raffinesse gewünscht hätten. Selbst in dieser sportlichen Version meistert die Federung des Caddy Schlaglöcher, ohne die Insassen zu verletzen, und bietet ein scharfes und befriedigendes Handling, das jeder Autoliebhaber zu schätzen weiß.

Treibstoffverbrauch und MPG in der Praxis

Die beiden Vierzylinder-Turbomotoren des CT4 sind sehr sparsam im Verbrauch. Die Modelle mit Hinterradantrieb und 2,0-Liter-Motor verbrauchen 23 mpg in der Stadt, 34 mpg auf der Autobahn und 27 mpg kombiniert. Der leistungsstärkere 2,7-Liter-Motor ist weniger effizient, aber nicht viel, mit dem Heckantrieb Modell kommt auf 21 mpg Stadt, 31 mpg Autobahn und 25 mpg kombiniert. Die Hauptkonkurrenten des CT4 haben ähnliche Verbrauchswerte. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des CT4 finden Sie auf der Website der EPA.

Cadillac CT4 (2023): Preise, Änderungen, technisches Daten
Cadillac CT4 (2023): Preise, Änderungen, technisches Daten

Innenraum, Komfort und Beladung

Cadillac hat im Innenraum des CT4 klugerweise ein benutzerfreundlicheres Bediensystem eingebaut, das sich von der weitgehend berührungsempfindlichen Oberfläche des Vorgängers Cadillac ATS unterscheidet. Das Innendesign und die Qualität der Materialien sind auf den ersten Blick ansprechend, aber letztlich nicht bemerkenswert. Die Platzverhältnisse im Innenraum sind für Erwachsene, vor allem auf den hinteren Sitzen, knapp, aber Cadillac bietet bereits in der Basisversion eine Reihe von luxuriösen Ausstattungsmerkmalen, darunter elektrisch 12-fach verstellbare Vordersitze und eine Zwei-Zonen- Klimaautomatik. Je höher die Ausstattungslinie, desto wünschenswerter sind Merkmale wie Lederpolsterung, Magnesium-Schaltwippen, Ambiente-Innenbeleuchtung und Memory-Einstellungen für Fahrersitz und Außenspiegel.

Cadillac CT4 (2023): Preise, Änderungen, technisches Daten
Cadillac CT4 (2023): Preise, Änderungen, technisches Daten

Infotainment und Konnektivität

Alle CT4s haben einen 8,0-Zoll-Infotainment-Touchscreen mit der neuesten CUE-Software. Apple CarPlay und Android Auto sind Standard, ebenso wie ein integrierter Wi-Fi-Hotspot. Cadillac bietet für alle Modelle ein Navigationssystem an, das zusammen mit einem Bose-Soundsystem mit 14 Lautsprechern geliefert wird und das serienmäßige System mit acht Lautsprechern ersetzt.

Cadillac CT4 (2023): Preise, Änderungen, technisches Daten

Sicherheit und Fahrerassistenz

Cadillac hat eine Menge Fahrerassistenzfunktionen, die serienmäßig sind. Aber der teilautonome Hightech-Fahrmodus Super Cruise ist nur optional für die Ausstattungslinien Premium Luxury und Sport erhältlich. Weitere Informationen zu den Crashtestergebnissen des CT4 finden Sie auf den Internetseiten der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören

  • Serienmäßige automatische Notbremsung mit Fußgängererkennung
  • Serienmäßige Spurverlassenswarnung mit Spurhalteassistent
  • Verfügbare adaptive Geschwindigkeitsregelung mit teilautonomem Fahrmodus

Der empfohlene Verkaufspreis für den Cadillac CT4 2023 beträgt 46.515 €.

Sеit 2016 schrеibt еin Autor, dеr sich auf Automobilthеmеn spеzialisiеrt hat, Onlinе-Inhaltе. Er fokussiеrt sich auf automobilbеzogеnе Nachrichtеn und tееilt sеin Wissеn und sеin Erfahrung mit Lеsеrn. Auf dеm Portal "H-H-Auto.de" vеröffеntlicht еr aktuеll und vоrlässlich Artikl über diе automobil Welt.

Leave A Reply