Acura RDX (2023): Vorstellung, Preise, technisches Daten

Der Acura RDX 2023 ist im Vergleich zum Modelljahr 2022 relativ unverändert. Während Styling-Elemente und Motorspezifikationen aus dem Jahr 2022 übernommen wurden, gibt es für das Jahr 2023 eine Vielzahl neuer Connected Services über AcuraLink. Acura bietet auch 2023 die sportliche A-Spec-Ausstattung für den RDX an. Die A-Spec-Ausstattung ist bei Käufern Anfang 40 beliebt und verleiht dem RDX einen gewissen „kultivierten, aber jugendlichen“ Charme.

Acura RDX (2023): Vorstellung, Preise, technisches Daten

Antriebsstrang & Kraftstoffverbrauch

Ein 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder mit 272 PS (6.500 U/min) und 280 lb-ft Drehmoment (1.600 bis 4.500 U/min) ist unter der Haube zu finden. Der Motor ist an ein 10-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt. Frontantrieb ist serienmäßig, optional ist der SH-AWD (Super Handling All-Wheel Drive) mit Torque Vectoring erhältlich. Die Fahrmodi sind Normal, Komfort, Sport und Schnee.

Die von der EPA geschätzten Kraftstoffeinsparungen variieren leicht je nach Ausstattungsniveau und Antriebsstrang, aber der Kraftstoffverbrauch liegt im Stadtverkehr zwischen 21 und 22 mpg und auf der Autobahn zwischen 26 und 28 mpg. Die kombinierten Werte liegen im Durchschnitt zwischen 23 und 24 mpg.

Der RDX 2023 hat ein sportliches Fahrwerk und 19-Zoll-Räder. Sie können auch ein adaptives Dämpfersystem mit drei verschiedenen Profilen und 20-Zoll-Rädern bekommen.

Innere Behandlungen

Der RDX hat einen 10,2-Zoll-HD-Touchscreen und drahtloses Apple CarPlay und Android Auto. Es gibt auch eine Menge optionaler Funktionen wie offenporiges Holz, Milano-Leder, kabelloses Aufladen von Mobiltelefonen und ein ELS STUDIO 3D-Audiosystem mit 16 Lautsprechern und 710 Watt für all Ihre Lieblingssongs von Tom Petty.

Sicherheitsmerkmale

Der RDX hat eine Menge an Sicherheitsmerkmalen. Es hat Blind Spot Information, Spurhalteassistent, adaptiver Geschwindigkeitsregelung mit Low-Speed Follow, Collision Mitigation Braking, Road Departure Mitigation, Forward Collision Warning, Lane Departure Warning, Traffic Sign Recognition und Rear Traffic Monitor.

Diese Liste der aktiven Sicherheitsmerkmale ist unter „AcuraWatch“ auf dem Fensteraufkleber aufgeführt.

Acura Werksgarantie

Der Acura RDX 2023 hat eine Garantie von vier Jahren/50.000 Meilen und eine Antriebsstranggarantie von sechs Jahren/70.000 Meilen. acura- Fahrzeuge sind in der Regel so zuverlässig wie Honda, aber wenn Sie eine erweiterte Garantie in Betracht ziehen.

Pakete & Preise

Der RDX wird als Basismodell mit verschiedenen Paketen angeboten. Das Technologie-Paket bietet beispielsweise kabelloses Aufladen von Smartphones, LED-Ambientebeleuchtung, eine Rückfahrkamera und 19-Zoll-Räder mit zinngrauen Akzenten. Das Advance-Paket umfasst elektrisch anklappbare Außenspiegel, ein adaptives Fahrwerk, eine offenporige Holzverkleidung, belüftete Vordersitze und eine Sitzheizung im Fond.

Die unverbindliche Preisempfehlung für das Einstiegsmodell RDX mit Frontantrieb liegt bei 42545 €. Mit dem Technologiepaket erhöht sich die unverbindliche Preisempfehlung auf 45195 €. Die sportliche A-Spec-Version startet bei 48195 €.

Das Einstiegsmodell des RDX mit Allradantrieb beginnt bei 44.745 €. Mit dem Technologie-Paket steigt der Preis auf 47395 €, während der RDX A-Spec mit Allradantrieb knapp über 50000 € kostet. An der Spitze liegt der RDX A-Spec mit Advance-Paket bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 54545 €.

Sеit 2016 schrеibt еin Autor, dеr sich auf Automobilthеmеn spеzialisiеrt hat, Onlinе-Inhaltе. Er fokussiеrt sich auf automobilbеzogеnе Nachrichtеn und tееilt sеin Wissеn und sеin Erfahrung mit Lеsеrn. Auf dеm Portal "H-H-Auto.de" vеröffеntlicht еr aktuеll und vоrlässlich Artikl über diе automobil Welt.

Leave A Reply