Toyota Highlander (2023): Motoren, Preise, technisches Daten

Toyota

Der Toyota Highlander 2023 wurde komplett überarbeitet, um gegen den Kia Telluride und den Jeep Grand Cherokee anzutreten. Der Highlander war schon immer ein Mittelklassemodell in der SUV-Reihe von Toyota. Er ist etwas größer als der RAV4, aber seine TNGA-K-Plattform ist raffinierter als die des Sequoia mit Leiterrahmen.

Er hat drei Sitzreihen für eine mittelgroße Familie, wobei die dritte Reihe die schmalste in seiner Klasse ist. Der Highlander 2023 gehört zur vierten Generation, die 2020 auf den Markt kommt, und ist der erste Highlander mit serienmäßigem Vierzylindermotor.

Was ist neu?

Der 3,5-Liter-V6-Motor des aktuellen Highlander mit 295 PS und 263 lb-ft Drehmoment ist Geschichte. Der Highlander 2023 hat einen turboaufgeladenen 2,4-Liter-Vierzylinder mit 265 PS und 309 lb-ft Drehmoment. Der neue Motor hat zwar weniger PS als der V6, aber mehr Drehmoment (ein Plus von 17 Prozent).

Die Verkleinerung des Motors bedeutet auch bessere Emissionswerte, und Toyota behauptet, dass der Vierzylinder 50 Prozent weniger NOx und CO2 ausstößt als der V6, was eine gute Sache ist. Und als Beweis dafür, dass der neue Vierzylindermotor bodes gut mit dem Highlander’s 4.134 lbs. Leergewicht, schätzt Toyota 24 mpg im kombinierten Zyklus, die gleiche wie die auslaufende Highlander V6. Frontantrieb bleibt Standard, während Allradantrieb mit Dynamic Torque Vectoring ist optional für die gesamte Serie.

Der neue Toyota Highlander hat auch eine Pendelkontrolle, einen Berganfahrassistenten und einen Bergabfahrassistenten (nur für Benzinversionen).

Weitere technische und stilistische Merkmale

Der Turbomotor ist nicht die einzige Neuerung des Toyota Highlander 2023: Die Modelle Limited und Platinum sind serienmäßig mit zwei 12,3-Zoll-Multiinformations-Displays ausgestattet, die das JBL-Premium-Audiosystem mit 11 Lautsprechern aus dem Vorgängermodell übernehmen. Der zentrale 12,3-Zoll-Touchscreen ist für den XLE und den XSE optional erhältlich, die beide serienmäßig über einen 8-Zoll-Bildschirm, eine digitale 7-Zoll-Instrumententafel und eine elektrische Heckklappe mit Freisprecheinrichtung verfügen. Darüber hinaus verfügen alle Highlander 2023 serienmäßig über Bluetooth und drahtlose Apple CarPlay- und Android Auto-Konnektivität.

Die Ladestation ist jetzt kabellos und befindet sich in der Ablage des Armaturenbretts. Die Außenspiegel können elektrisch eingeklappt werden. Der Highlander XSE hat auch schwarze 20-Zoll-Räder, ein individuell abgestimmtes Fahrwerk, neue Seitenschwellerverkleidungen und XSE-exklusive schwarze Außendekore. Die Highlander L- und LE-Versionen erhalten darüber hinaus ein größeres 7-Zoll-Instrumenftendisplay, während der Highlander Hybrid Bronze Edition weiterhin mit 18-Zoll-Bronzerädern und exklusiven Lackfarben ausgestattet ist.

Der Highlander Hybrid wird von einem 2,5-Liter-Vierzylindermotor und zwei Elektromotoren angetrieben, die zusammen 243 PS und 36 mpg liefern. Er verfügt über ein CVT-Getriebe mit serienmäßigem Front- oder optionalem Allradantrieb. Zur Serienausstattung gehören unter anderem beleuchtete bronzene Einstiegsleisten, zwei 120V/1.500 Watt Steckdosen, Scheibenwischer mit Regensensor und SofTex-Sitze mit bronzenen Nähten.

Toyota Safety Sense 2.5+

Der Toyota Highlander 2023 hat den IIHS Top Safety Pick+ Award erhalten. Das ist die höchste Sicherheitsbewertung des Insurance Institute for Highway Safety. Jeder Highlander kommt mit Toyota Safety Sense 2.5+. Das beinhaltet automatisches Fernlicht, dynamische Geschwindigkeitsregelung, Spurhalteassistent, Spurwechselassistent, Pre-Collision-System mit Fußgängererkennung und Verkehrszeichenassistent.

Die Einparkhilfe vorne und hinten mit automatischer Bremsfunktion ist in den Ausstattungslinien Limited und Platinum erhältlich, die Ausstattungslinie Platinum verfügt über eine 360-Grad-Rundumsichtkamera.

Werksgarantie

Der Toyota Highlander 2023 verlässt das Werk mit einer Stoßfängergarantie von drei Jahren/36.000 Meilen, einer Antriebsstranggarantie von fünf Jahren/60.000 Meilen und einer Korrosionsgarantie von fünf Jahren ohne Kilometerbegrenzung.

Der Highlander Hybrid hat eine Hybridgarantie von 8 Jahren oder 100.000 Meilen und eine Batteriegarantie von 10 Jahren oder 150.000 Meilen. ToyotaCare ist bei allen 2023 Highlandern Standard und umfasst zwei Jahre oder 25.000 Meilen Wartung in der Fabrik und zwei Jahre Pannenhilfe (ohne Kilometerbegrenzung).

Preise & Verfügbarkeit

Toyota hat noch kein offizielles Datum für die Markteinführung des Highlander im Jahr 2023 bekannt gegeben, aber wir gehen davon aus, dass die ersten Auslieferungen im Spätsommer oder Frühherbst bei den Händlern eintreffen werden. Die Preise werden noch bekannt gegeben, aber wir gehen davon aus, dass die Grundpreise für alle Modelle ähnlich sein werden. Sie beginnen bei rund 38.000 € für den Highlander L und reichen bis über 50.000 € für die Topversionen Platinum und Hybrid Platinum.