Nissan GT-R 2023: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der Nissan GT-R und seine Vorliebe für physikalisch bedingte Geschwindigkeiten müssen nicht vorgestellt werden. Er ist seit 2009 auf dem Markt und ist immer noch derselbe Supersportwagen, der exotische Namen aus Deutschland und Italien in Angst und Schrecken versetzt hat. Wir haben das Gefühl, dass das Ende des GT-R nahe ist (vor allem, weil er im Modelljahr 2022 nicht mehr auftaucht), und wir können es kaum erwarten, dass Nissan seine Pläne für Godzillas Abwanderung in die Welt der Elektrifizierung enthüllt.

Nissan GT-R 2023: Was gibt es Neues?

Der Nissan GT-R 2023 ist das gleiche Auto wie 2021, was gut oder schlecht ist, je nachdem, wo man hinschaut. Es ist gut, dass er mit dem serienmäßigen V6-Motor mit Doppelturboaufladung sowohl für die Premium- als auch für die GT-R NISMO-Version zurückkehrt. Nicht so gut in dem Sinne, dass er einen veralteten Innenraum und ein Innenraumlayout hat, das übermäßig mit exotischen Materialien aufgepeppt zu sein scheint, damit es frisch aussieht.

Nissan GT-R 2023 Rundblick

Ob Zufall oder nicht, der Nissan GT-R ist historisch gesehen eines der besten japanischen Hochleistungsfahrzeuge, die man für Geld kaufen kann. Andererseits muss man schon ein eingefleischter Godzilla-Fan sein (mit tiefen Taschen), um den GT-R der neueren Konkurrenz wie dem Porsche 911, dem Maserati MC20 und der Chevy C8 Corvette vorzuziehen.

Motor & Antriebsstrang

Nissans handgefertigter 3,8-Liter-V6-Motor mit 24 Ventilen, Doppelturboaufladung und doppelten obenliegenden Nockenwellen verdient Bewunderung. Im GT-R Premium leistet er 565 PS und ein Drehmoment von 467 lb-ft. und spurtet in erstaunlichen 2,9 Sekunden von null auf 100 km/h.

Der GT-R NISMO ist noch härter im Nehmen und verfügt über eine 600-PS-Variante des Twin-Turbo-V6. Darüber hinaus pumpt er ein Drehmoment von 481 lb-ft. durch ein serienmäßiges Sechsgang-Getriebe, das alle vier Räder mit Nissans ATTESA ET-S Allradantrieb versorgt. Der NISMO verfügt über neue Turbolader, die aus dem GT3-Rennwagen übernommen wurden, um ihm eine Beschleunigung und Leistung auf Weltklasseniveau zu verleihen.

✓ Sie können auch überprüfen:

GT-R Premium

Beim Nissan GT-R dreht sich alles um die Maximierung der Leistung. Die Basisversion des GT-R Premium ist serienmäßig mit Bilstein DampTronic-Stoßdämpfern mit drei wählbaren Dämpfungsmodi, leichten 20-Zoll-Ray-Rädern mit Dunlop-Sommerreifen und Brembo Sechs-Kolben-Bremszangen vorne und Vier-Kolben-Bremszangen hinten ausgestattet.

Im Innenraum verfügt der GT-R Premium über eine aktive Geräuschunterdrückung, ein Bose-Audiosystem mit 11 Lautsprechern, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, beheizbare Vordersitze, ein Multifunktions-Performance-Display und einen Acht-Zoll-Infotainment-Touchscreen mit Navigation und Apple CarPlay. Weitere Annehmlichkeiten sind die Nappa-Lederpolsterung und Parksensoren für vorne und hinten.

GT-R NISMO

Der GT-R NISMO in der höchsten Ausstattungsvariante ist genau das Richtige, wenn Sie etwas suchen, das direkt aus einem Videospiel stammt. Er hat Carbon-Keramik-Bremsscheiben, Recaro-Sitze, rote Nähte und ein Alcantara-Lenkrad. Er hat NISMO-spezifische Karosserieanhängsel, einen größeren Heckflügel und mehr Kohlefaserkomponenten, als Sie zählen können.

Nissan GT-R 2023: Preise & Verfügbarkeit

Die Preise für den Nissan GT-R Premium beginnen bei 115.345 Euro, während der GT-R NISMO einen Grundpreis von 212.635 Euro hat, einschließlich der 1.895 Euro für die Anreise. Nissan nimmt ab sofort Bestellungen für den GT-R 2023 entgegen.

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Ich hatte das Vergnügen, viele Autos zu fahren, und ich kann sagen, dass der Nissan GT-R einer meiner Favoriten ist. Das Auto ist schnell, schnittig und hat ein schönes Design. Es ist auch sehr erschwinglich für das, was man dafür bekommt. Ich würde dieses Auto jedem empfehlen, der auf der Straße einen Nervenkitzel mit Stil sucht.

Ich bin seit meiner Kindheit ein Fan des Nissan GT-R. Ich weiß nicht mehr, wie oft ich die ursprüngliche „Tooned“-Show gesehen habe, aber es waren mindestens ein Dutzend. Das neue Modell, das sie 2023 herausgebracht haben, ist so cool! Es hat all die alten Funktionen, die mich als Kind begeistert haben, sowie einige wirklich coole neue Funktionen.

Ich war schon immer ein Fan des GT-R und musste mir einen zulegen, als das neue Modell herauskam. Ich war so aufgeregt zu sehen, was sie damit gemacht hatten, und es hat mich nicht enttäuscht. Das neue Design ist elegant und modern. Der Innenraum ist genauso luxuriös wie bei jedem anderen Auto seiner Klasse. Der Motor klingt fantastisch und die Leistung ist unübertroffen.