Nissan Frontier (2024): Verbrauch, Technische Daten, Preise

Nissan

Der Nissan Frontier 2024 wird mit einigen bedeutenden Änderungen in die Ausstellungsräume kommen, insbesondere einer von Retro-inspirierten Hardbody Edition, die nach Angaben des Autoherstellers die Herzen von Lkw-Käufern über mehrere Generationen hinweg berühren wird.

Der Frontier hat es trotz der Konkurrenz geschafft, sich mit seinem leistungsstarken V6, den vielen Konfigurationen und dem günstigen Preis einen Platz zu sichern. Es gibt viele Lastwagen da draußen, aber der Frontier ist einzigartig.

Änderungen und Aktualisierungen

Zu den Änderungen gehört eine luxuriöse SL-Ausstattung bei den Frontier Crew Cab-Modellen, die über edle Ausstattungen wie Rindsledersitze, LED-Außenleuchten und eine Fender-Stereoanlage mit 10 Lautsprechern verfügen.

Der NissanConnect-Telematikdienst ist jetzt mit einer dreijährigen Testversion erhältlich, anstatt der vorherigen sechsmonatigen Version. Der 2024 Frontier ist weiterhin in einer zweitürigen King Cab- oder viertürigen Crew Cab-Karosserie mit einem 1,80 m oder 1,50 m langen Bett erhältlich.

Hardbody Edition

Nissan wird die Midnight Edition des Frontier 2023 durch die Hardbody Edition ersetzen. Der Hardbody ist eine Hommage an den ursprünglichen Hardbody-Pickup von Nissan aus den 1980er-Jahren und verfügt über 17-Zoll-Retroräder, Geländereifen, Retro-Aufkleber, Schmutzfänger, schwarze Verzierungen und einen Sportbügel (nichts könnte mehr an die 80er erinnern als ein kleiner Pickup mit … Sport-Bar).

Wenn Sie die Hardbody Edition möchten, müssen Sie zusätzlich 3.890 Uuro bezahlen. Es ist nur für den SV Crew Cab 4×4 erhältlich.

Motor und Getriebe

Jeder 2024 Nissan Frontier ist mit einem 3,8-Liter-V6-Benzinmotor ausgestattet, der 310 PS und 281 lb-ft Drehmoment leistet. Der Motor wird mit einer Neungang-Automatik gekoppelt, die die Kraft an ein serienmäßiges Hinterradantriebssystem oder ein optionales Allradantriebssystem mit Untersetzungsgetriebe weiterleitet. Es ist auch erwähnenswert, dass der V6 des Frontier etwa 30 Pferde stärker ist als der Honda Ridgeline.

Abschleppen und Nutzlast

In der Anhänge- und Nutzlastabteilung gibt es gegenüber dem Modell 2023 keine Änderungen. Der Nissan Frontier 2024 könnte bis zu 6.720 Pfund ziehen. (bei ordnungsgemäßer Ausstattung) und hat eine maximale Nutzlastkapazität von 1.610 Pfund.

Die Zahlen sind für einen mittelgroßen Lkw angemessen, aber denken Sie an etwas wie den Titan 2024, wenn Sie glauben, dass Sie möglicherweise an die maximale Anhängelast- und Nutzlastschwelle des Frontier stoßen.

UVP

Der Nissan Frontier 2024 ist in vier verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Diese sind S, SV, PRO-X und PRO-4X. Hier finden Sie eine detaillierte Aufschlüsselung der einzelnen Varianten und die entsprechenden UVP-Informationen.

S

Der Frontier S King Cab 4×2 beginnt bei 31.265 €, während der S King Cab 4×4 bei 34.465 € beginnt. Die Frontier S Crew Cab 4×2 und 4×4 beginnen auf der anderen Seite bei 32.565 € bzw. 35.565 €.

Die Standardausrüstung umfasst Stoffpolsterung, 16-Zoll-Stahlräder, einen 8-Zoll-Infotainment-Touchscreen, Smartphone-Konnektivität, ein Audiosystem mit vier Lautsprechern und zwei USB-Anschlüsse.

SV

Der SV King Cab kostet 33.965 € (4×2) und 37.165 € (4×4). Das SV Crew Cab 4×2 kostet 35.365 € und 38.195 €, während das SV Crew Cab 4×4 bei 38.365 € und 41.195 € beginnt Bett.

Der SV hat einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz und ein Audiosystem mit sechs Lautsprechern. Das optionale SV-Komfortpaket (serienmäßig beim Crew Cab SV mit 1,80 m breitem Bett) umfasst eine eingespritzte Laderaumverkleidung, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, beheizte Vordersitze, eine Lederpinne, eine Zweizonen-Klimaautomatik und einen schlüssellosen Zugang. beheizte Spiegel, Bettbefestigungsklampen und mehr.

SL

Das SL Crew Cab beginnt bei 41.135 € (4×2) und 44.135 € (4×4). Es hat alles, was die SV-Klasse und das SV-Komfortpaket haben, aber es hat auch LED-Scheinwerfer, ein Schiebedach, Ledersitze und eine Fender-Stereoanlage mit 10 Lautsprechern.

PRO-X & PRO-4X

Der PRO-X Crew Cab 4×2 startet bei 37.795 €, während der Frontier PRO-4X Crew Cab 4×4 bei 40.795 € beginnt. Zur Standardausstattung gehören speziell angefertigte Bilstein-Dämpfer, ein Sperrdifferenzial hinten, dunkle Räder mit All-Terrain-Reifen, ein 9-Zoll-Infotainment-Touchscreen, kabelloses Apple CarPlay, Navigation und Unterfahrschutz.

Sicherheitsmerkmale

Jeder Nissan Frontier verfügt über eine Vorwärtskollisionswarnung mit automatischer Notbremsung. Andere Varianten haben eine 360-Grad-Rundumsichtkamera. Das optionale Technologiepaket fügt jedoch Nissan Safety Shield 360 und eine Reihe fortschrittlicher Fahrhilfen hinzu, darunter die Überwachung des toten Winkels, Spurverlassenswarnung, Querverkehrswarnung hinten und intelligente Geschwindigkeitsregelung.