Mercedes-Benz EQA 2021: Electric Crossover zum ersten Mal ausspioniert

Der brandneue Mercedes-Benz EQA 2021 ist eine elektrische Kompaktweiche, die im folgenden Jahr auf den Markt kommen wird. Wenn Sie nicht wussten, basiert dieser SUV auf dem beliebten GLA-Modell . Mercedes-Benz EQA bietet jedoch ein futuristischeres Design als der GLA und ist daher einzigartig. Dieses Modell gehört zu den zehn neuen Elektromodellen, die der deutsche Hersteller bis 2025 einführen will.

Ein neues Fließheck der A-Klasse ist ebenfalls auf dieser Liste. Wie auch immer, das neue EQA-Test-Maultier wird auf den öffentlichen Straßen in Skandinavien gesichtet und sieht aus wie das Konzeptmodell.

Mercedes EQA 2021 fährt auf der MFA II-Plattform

Wie bereits erwähnt, ist der kommende Mercedes-Benz EQA 2021 im Wesentlichen proportional zum neuesten GLA-Modell. Darüber hinaus werden beide Modelle viele Hinweise gemeinsam haben. Der EV-Hochleistungs-Mercedes-Benz EQA verwendet dieselbe MFA II-Plattform wie der GLA mit Verbrennungsmotor.


Dies erklärt leicht die Ähnlichkeiten in der Gesamtform zwischen diesen beiden Modellen. EQA wird jedoch futuristischer aussehen. Die Vorderseite dieses SUV ist mit einem spiralförmigen Licht ausgestattet, das die Philosophie des elektrischen Antriebs symbolisiert. Die größte Aufmerksamkeit für das Konzeptmodell, das den Fokus wirklich auf sich zieht, sind die neuen Scheinwerfer. Die LED-Scheinwerfer sehen mit einer faszinierenden Spiralform attraktiv aus. Darüber hinaus gibt es rund um die Lichter ein typisches Mercedes-Designelement, zu dem der wunderschön rautenförmige Kühlergrill und das große Mercedes-Benz Dreipunkt-Emblem in der Mitte gehören.

✓ Sie können auch überprüfen:


Der neue Mercedes-Benz Concept EQA 2021 zeichnet sich durch hervorragende Aerodynamik aus und bietet sportliche Leistung. Es gibt zwei vom Fahrer wählbare Optionen, Sport und auch Sport Plus. Darüber hinaus bieten beide Modi eine unterschiedliche Drehmomentverteilung von vorne nach hinten für unterschiedliche Leistungsmerkmale.


Antriebsstrang Details

Unter dem neuen Mercedes-Benz EQA 2021 befindet sich eine Hochleistungsbatterie. Laut einigen Websites wird dieser elektrische Sport-SUV mit zwei Elektromotoren erhältlich sein. Es wird eine an der Vorder- und eine an der Hinterachse geben. Diese Systemkonfiguration bietet rund 270 Pferde. Dank seines modularen Aufbaus bietet der innovative Akku je nach Modell eine Gesamtkapazität von mehr als 60 kWh.

Dieses Modell kann über eine Induktions- oder Heimladestation aufgeladen werden. Darüber hinaus kann es auch schnell aufgeladen werden. Mit dem Mercedes-Service können Sie direkt an verschiedenen Ladestationen aufladen und bezahlen. Dieses System wird als nahtloses Laden bezeichnet. Darüber hinaus bietet der Mercedes-Benz EQA 2021 eine Reichweite von 400 km.

Mercedes-Benz EQA 2021 Preis und Ankunftsdatum

Der brandneue Mercedes-Benz EQA 2021 wird einen futuristischen Look einführen. Laut einigen Experten wird der Preis für die brandneue Flaggschiff-Frequenzweiche unter 37 000 Euro liegen. Darüber hinaus kostet die Auswahl der oberen Verkleidungen mit mehr Funktionen und wahrscheinlich besserer Akkukapazität rund 47 000 Euro.

Das Debüt der elektrischen Frequenzweiche Mercedes-Benz EQA wird Ende 2020 stattfinden. Der neue XC40 Recharge wurde vor einigen Wochen eingeführt und wird das vollelektrische System verwenden. Dank dessen wird dieses Modell der Hauptkonkurrent des kommenden Mercedes-Benz EQA 2021 sein.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)