Genesis GV70 (2023): Bild, Preise, technisches Daten

Genesis

Genesis hat den Electrified Genesis GV70 2023 vorgestellt, das dritte Elektrofahrzeug des Luxusautoherstellers. Der Electrified GV70 basiert auf dem benzinbetriebenen GV70 SUV und sieht genauso gut aus, verfügt aber über zwei Elektromotoren, die zusammen 483 PS leisten. Allradantrieb ist Standard und Genesis sagt, dass der Electrified GV70 mit einem Schnellladesystem ausgestattet sein wird, mit dem die Batterie in weniger als 20 Minuten von 10 Prozent auf 80 Prozent aufgeladen werden kann.

Was ist neu?

Der elektrifizierte GV70 wird ein neues Modell der Genesis-Reihe sein, das voraussichtlich 2023 auf den Markt kommt und ab Ende 2022 verkauft wird.

Genesis hat noch keine Preise für den GV70 mit Elektroantrieb bekannt gegeben, aber wir erwarten einen deutlichen Aufpreis gegenüber dem Benzinmodell. Sobald wir mehr über die Preise, die verfügbaren Ausstattungen und die serienmäßigen und optionalen Extras wissen, werden wir diese Geschichte aktualisieren.

EV-Motor, Leistung und Fahrverhalten

Der elektrifizierte GV70 wird serienmäßig mit Allradantrieb mit zwei Motoren pro Achse ausgestattet. Die maximale Leistung liegt bei 483 PS. Laut Genesis wird der elektrifizierte GV70 in nur 4,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und damit die schnellste Version des Kompakt-SUV sein. Wir haben den regulären 2022 GV70 mit dem optionalen V6-Motor mit Doppelturboaufladung getestet und sind in 4,9 Sekunden auf 60 km/h gekommen. sobald wir die Möglichkeit haben, den elektrifizierten GV70 zu testen, werden wir diesen Bericht mit Fahreindrücken und Testergebnissen aktualisieren.

Reichweite, Aufladung und Batterielebensdauer

Genesis hat noch keine Informationen über das Batteriepaket oder die Reichweite des elektrifizierten GV70 veröffentlicht – obwohl wir mit etwa 300 Meilen pro Ladung rechnen – aber es hat angekündigt, dass der SUV ein sehr schnelles Ladegerät an Bord haben wird. das System kann mit 350 kW laden. Laut Genesis ist das schnell genug, um die Batterie an einer öffentlichen Ladestation in weniger als 20 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufzuladen.

Innenraum, Komfort und Beladung

Der elektrische GV70 hat das gleiche Interieur wie der Benziner, was bedeutet, dass er genauso gut aussieht und sich genauso anfühlt. Der Innenraum ist für ein Kompakt-SUV in Ordnung und wir gehen davon aus, dass der Kofferraum im Vergleich zum Benziner gleich bleibt. Genesis hat jedoch noch keine Spezifikationen oder Fotos des Kofferraums des elektrischen GV70 veröffentlicht.

Infotainment und Konnektivität

Das Armaturenbrett ist mit einem großen Widescreen-Infotainment-Bildschirm ausgestattet, auf dem die neueste Version der Genesis-Softwareoberfläche läuft. Apple CarPlay, Android Auto und ein Wi-Fi-Hotspot werden wahrscheinlich alle serienmäßig angeboten, ein Lexicon-Stereosystem ist auf der Optionsliste zu erwarten.