BMW M5 2021: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Seit dem Debüt des neuen BMW 5er ist noch kein Monat vergangen. Die beiden leistungsstärksten Versionen der Familie haben das Licht der Welt erblickt - der BMW M5 2021, verwandelte sich in die Ähnlichkeit der Grundmaschinen und behielt im Grunde die alte Ausrüstung bei. Sie werden im Juli dieses Jahres zusammen mit den üblichen "Fünfern" in den Handel kommen.

Karosseriedesign neuer Modelle

Die äußerlich neu gestaltete "M" F90-Serie unterscheidet sich äußerlich fast nicht von den Standard "Fives". Bei Vorhandensein der gleichen Optik mit L-förmigen Abschnitten der Navigationslichter, vergrößerten "Nasenlöchern" des Kühlergrills, großen seitlichen Lufteinlässen. In ähnlicher Weise ist auch der Vorschub ausgelegt, jedoch besteht der Auspuff hier im Format von zwei Doppelrohren entlang der Kanten des Stoßfängers, und der Diffusor in der Mitte hat eine etwas andere Form.

Die Modifikation des BMW M5 Competition 2020 wirkt dank der schwarzen Dekorelemente etwas aggressiver als der übliche M5. Ein schwarz glänzendes Finish wird durch einen falschen Kühler, „Kiemen“ an den Flügeln, Spiegelgehäusen und einem Spoiler erzielt, der den Kofferraumdeckel krönt. Die Auspuffrohre sind schwarz verchromt.


✓ Sie können auch überprüfen:

Während des Updates wurde die Farbpalette der Körpermodelle erweitert. Es wurden fünf neue Farbtöne hinzugefügt: Brands Hatch Grey, Motegi Red, Tanzanite Blue II, Aventurine Red II und Frozen Bluestone. Es gibt auch neue 20-Zoll-Räder im Orbit Grey-Design. Sie sind aus dem zweitürigen BMW M8 entlehnt .


Innenraum

Der Innenraum des neuen BMW M5 2021 wird analog zum Basis BMW 5er verbessert. Infolge der Neugestaltung erwarb M ein virtuelles Kombiinstrument und ein Media Center-Display mit einer Diagonale von 12,3 Zoll (früher 10,25 Zoll). Die Ausstattungsliste umfasst auch beheiztes Lenkrad und Sitze, ein Projektionsdisplay und die Akustik von Harman Kardon. Die serienmäßige Innenausstattung besteht aus Merinoleder.

Im Mitteltunnel der Limousinen erschienen zwei neue Schlüssel: einer ist für die Einstellung der Bordsysteme verantwortlich, der zweite - M-Modus - für die Auswahl eines Fahrmodus. Das Modell BMW M5 2021 verfügt über zwei vorinstallierte Programme - Straße und Sport, während die produktivere Version von Competition mit der voreingestellten Rennstrecke ausgestattet ist. Das Ändern des Fahrmodus wirkt sich nicht nur auf den Betrieb der Hilfselektronik aus, sondern auch auf die Grafik des Armaturenbretts und der Projektionsanzeige.


Straßenmodus bedeutet, dass alle verfügbaren Assistenzsysteme beteiligt sind und die Displays das für die fünfte Serie übliche Bild mit Instrumentenskalen anzeigen. Durch die Aktivierung des Sportprogramms wird ein Teil der Assistenten deaktiviert (hauptsächlich diejenigen, die den Betrieb des Bremssystems und der Lenkung stören) und die Bildschirme in den M View-Modus versetzt. Jetzt werden auf dem Armaturenbrett und der Projektionsanzeige rein sportliche Informationen angezeigt - Motordrehzahl, gewählter Gang, optimale Drehzahländerungszeit.

Der Streckenmodus ist ausschließlich für Rennstrecken vorgesehen. Seine Wahl führt zur Deaktivierung aller Komfort- und Sicherheitssysteme sowie zum Ausschalten des Audiosystems und des zentralen Multimedia-Bildschirms. Die Limousine verwandelt sich in einen echten Rennwagen, der ein unbeschreibliches Fahrgefühl vermittelt.

Technische Daten BMW M5 2021

Die Motoren des neu gestalteten BMW M5 2021 im Heck des F90 gingen ohne Modifikationen von ihren Vorgängern ab. Bei der Standard-Emka leistet die Biturbo-Einheit V8 4.4 600 PS. und 750 Nm. In der Wettbewerbsvariante leistet derselbe Motor 625 PS. und die gleichen 750 Nm, jedoch ist das maximale Drehmomentregal breiter. Der Motor kombiniert mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe und dem Allradantrieb M xDrive, der die Vorderachse mit einer Kupplung verbindet.

Auf die „Hundert“ beschleunigt der neue BMW M5 2021 in 3,4 Sekunden, der BMW M5 Competition in 3,3 Sekunden. Die Linie von 200 km / h wird in 11,1 bzw. 10,8 Sekunden an die Modelle übermittelt. Die Standard-Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km / h begrenzt. Bei Bestellung des M-Fahrerpakets wird die Höchstgeschwindigkeit jedoch auf 305 km / h verschoben.

Es gibt keine Änderungen in der Fahrwerkskonfiguration, außer dass die Competition-Limousine andere Federn und elektronisch gesteuerte Stoßdämpfer vom „älteren“ BMW M8 Gran Coupé erhielt.

Preis und Erscheinungsdatum

Auf dem deutschen Markt kostet der neue BMW M5 2021 120.900 Euro, der BMW M5 2021 Wettbewerb 129.900 Euro.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)