Kia Picanto 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Die Weltpremiere des Kia Picanto der 3. Generation fand Anfang des 17. Jahres statt, und Ende Mai wurde das Modell der russischen Öffentlichkeit vorgestellt.

Äußeres

Der Kia Picanto (2022) in der neuen Karosserie wurde sowohl in Namyang als auch im deutschen Zentrum in Frankfurt am Main entworfen. Das Modell der dritten Generation hat eine völlig neue Frontpartie, die das Ergebnis ihrer gemeinsamen Arbeit ist.

Ein neuer Stoßfänger mit einem massiven Lufteinlass und eine neu gestaltete Optik lassen das Gesicht des Fließhecks wie den unnachgiebigen Kiefer eines Profiboxers aussehen. Im Profil sind die Karosserielinien des neuen Modells deutlich schwungvoller und eleganter als bei seinem Vorgänger.

Trotz seiner kompakten Größe wirkt die Karosseriesilhouette des neuen Picanto 3 recht solide. Am Heck haben die Designer die Form des Stoßfängers und der Scheinwerfer verändert. Die Farbpalette des Fünftürers (es wird keine 3-türige Version mehr geben) umfasst 11 verschiedene Farbtöne, von denen 6 neu sind. Alle diese Farben sind bereits im Basismodell erhältlich, so dass der Kunde für keine Farbe, die ihm gefällt, extra bezahlen muss.

Die Räder des Kia Picanto III sind in der Basisversion (Classic und Comfort) mit 14-Zoll-Pressräzisionsrädern und 175/65er Reifen ausgestattet. Die Luxe-Version ist mit Leichtmetallrädern gleichen Durchmessers ausgestattet, während die Prestige-Version mit 15-Zoll-Leichtmetallrädern und 185/55er Reifen ausgestattet ist.

Bemerkenswert ist auch die GT-Line-Version, die sich nicht nur durch die 16-Zoll-Felgen mit 195/45er Reifen, sondern auch durch das Exterieur- und Interieur-Styling vom Rest der Palette unterscheidet.

Äußerlich ist der neue Kia Picanto GT-Line an unterschiedlichen Stoßfängern mit leuchtend roten Einsätzen, einem schwarz-roten Kühlergrill, getönten Heckscheiben und einer verchromten Doppelrohrauspuffanlage zu erkennen.

Auto-Innenraum

Im Innenraum des Kia Picanto 3 fällt sofort ein stilvolles Dreispeichen-Lenkrad mit Chromverzierung an der Unterseite ins Auge. Das Armaturenbrett befindet sich unter dem gewichtigen Visier und besteht aus zwei analogen Zifferblättern. Bei den mehr oder weniger teuren Varianten befindet sich zwischen Tachometer und Drehzahlmesser ein kleiner Bordcomputer-Bildschirm.

An den Seiten des Armaturenbretts befinden sich die massiven ovalen Lüftungsabweiser. Auch an der Mittelkonsole befinden sich Lüftungsabweiser, die hier jedoch eine andere Form haben und von einem horizontalen Chromeinsatz durchzogen sind. Auf der Beifahrerseite des Armaturenbretts befindet sich ein geräumiges Handschuhfach.

Die günstigsten Versionen des Kia Picanto 2022 sind mit einem einfachen Audiosystem und einem kleinen 3,8-Zoll-Monochrom-Multimediadisplay ausgestattet, während das GT-Line-Paket einen 7,0-Zoll-Farb-Touchscreen bietet.

Der Innenraum des Kia Picanto in der neuen Karosserie ist ein wenig geräumiger geworden. Die Koreaner haben zusätzliche 15 mm für die Beine der Fahrgäste herausgeschnitten, so dass der Freiraum über dem Kopf um 3 mm größer geworden ist. Im hinteren Bereich wurden nur 2 mm über den Köpfen der Passagiere angebracht, so dass die Knie größerer Menschen unweigerlich an den Rückenlehnen der Vordersitze anliegen werden.

✓ Sie können auch überprüfen:

Eigenschaften

Die Abmessungen des neuen Kia Picanto 2022 betragen in Länge, Breite und Höhe jeweils 3.595 mm, 1.595 mm und 1.495 mm. Die Schräghecklimousine hat einen Radstand von 2.400 mm. Bei der Entwicklung des Modells erhöhten die Koreaner den Anteil an hochfesten Stählen in der Karosserie von 22 % auf 44 %, während die Torsionssteifigkeit um 32 % stieg. Je nach Konfiguration variiert das Leergewicht zwischen 855 und 994 kg.

Das Kofferraumvolumen der Schräghecklimousine ist auf 255 Liter (+55) gestiegen. Der hintere Überhang und die Verkleidung haben dazu beigetragen, diese deutliche Steigerung zu erreichen. Die Rückenlehnen der Rücksitze können umgeklappt werden, wodurch sich das Ladevolumen auf 1.010 Liter erhöht, aber der Boden ist nicht eben.

Der neue Kia Picanto III hat vorne McPherson-Federbeine und hinten einen leichten Torsionsträger. Der Fünftürer hat eine Bodenfreiheit von 161 mm (+9). Die Räder sind vorne mit Scheibenbremsen und hinten mit Trommelbremsen ausgestattet.

Der neue Kia Picanto ist wahlweise mit einem 1,0- oder 1,2-Liter-Atmosphärenmotor erhältlich. Der erste arbeitet in Verbindung mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe und leistet 67 PS und 95 Nm. Der zweite ist mit einer Vierband-Automatik ausgestattet und leistet 84 PS und 122 Nm Drehmoment. Beide Einheiten können mit AI-92 Benzin betrieben werden.

Preis

Wie hoch sind die Kosten? Der Preis des neuen Kia Picanto 2022 liegt laut den Angaben auf der offiziellen Händler-Website bei 16.550 Euro.