Toyota Hilux 2021: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Toyota hat einen überarbeiteten Toyota Hilux 2021 Pickup vorgestellt. Während der geplanten Neugestaltung erhielt das Auto ein aktualisiertes Außendesign, eine verbesserte Ausstattung, eine teure Invincible-Version und einen 2,8-Liter-Dieselmotor mit 204 PS. Der Verkauf des neuen Artikels in Thailand, wo sich eines der Hilux-Montagewerke befindet, hat bereits begonnen. Der Preis für die preisgünstigste Version mit einer einzigen Kabine beträgt 544.000 Baht (ca. 1,2 Millionen Rubel). Der neu gestaltete Pickup wird im Juli auf den europäischen Markt kommen. Der Zeitpunkt des Verkaufsstarts des Modells in Russland wurde noch nicht bekannt gegeben.

Externe Verbesserungen

Das Update hat das Design des Hilux- Körpers erheblich verändert . Das Auto war mit einem viel größeren Kühlergrill, optimierten Scheinwerfern und Laternen sowie neu gestalteten Stoßstangen ausgestattet. Die Kopfoptik kann jetzt vollständig mit LED betrieben werden, während sich frühere Dioden nur im Abblendlicht befanden. Der Pickup erhielt auch neue Räder in Größe 18, und die Karosseriefarben des Modells wurden mit den Farben Emotional Red II, Dark Blue und Oxide Bronze ergänzt.


Die Top-Version von Invincible hebt sich äußerlich von den übrigen Modifikationen ab. Es ist an der ursprünglichen Gestaltung des vorderen Endes, den Kunststoffverkleidungen an den Radkästen, den Seitenstufen und der Heckklappe mit dem Namen der Ausrüstung in großen Buchstaben erkennbar. Darüber hinaus ist die Invincible-Version mit nur zwei Fahrerhausoptionen erhältlich - Extra Cab (eineinhalb) und Double Car (zweireihig), während der reguläre Hilux auch in Single Cab (einreihig) erhältlich ist.


Salon

Im Inneren hat sich der Pickup nicht so sehr verändert. Auffällig sind die unterschiedlich gezeichneten Instrumentenskalen, die bessere Grafik des Bordcomputer-Displays (4,2 Zoll Diagonale) und die vergrößerte Größe des Hauptbildschirms auf der Mittelkonsole (8 Zoll statt 7 Zoll). Das Multimedia-System selbst hat eine neue Software erworben, die seine Leistung leicht steigert. Apple CarPlay und Android Auto sind standardmäßig enthalten.

Eine der neuen Optionen, die im Arsenal von Toyota Hilux aufgetaucht sind, ist die JBL Premium Sound-Akustik mit 9 Lautsprechern und einem 800-W-Verstärker mit acht Kanälen. Weitere Ausstattungsmerkmale für die Rich-Versionen sind Klimatisierung, schlüsselloser Zugang und Motorstart mit Knopfdruck, Satellitennavigation sowie Parksensoren vorn und hinten. Lederbesatz ist ebenfalls erhältlich.

Technische Daten Toyota Hilux 2021

Technologische Innovationen sind wahrscheinlich die bedeutendsten. Und das erste, was ich erwähnen möchte, ist die Aufnahme eines modernisierten 2,8-Liter-Turbodiesels in die Motorenpalette, der beispiellose 204 PS leistet. und 500 Nm. Darüber hinaus wird die Leerlaufdrehzahl eines solchen Motors von 850 auf 680 U / min verringert, und die Reaktion des Gaspedals wird für eine genauere Traktionskontrolle abgestimmt. Ein Pickup mit einer neuen 204-PS-Einheit beschleunigt in nur 10 Sekunden auf 100 km / h. Der Kraftstoffverbrauch dieser Version beträgt 7,8 Liter pro 100 km.


✓ Sie können auch überprüfen:

Alle alten Motoren blieben in Betrieb. Dazu gehören die alte Version des 2,8-Liter-Motors (177 PS, 450 Nm), ein weniger leistungsstarker 2,4-Liter-Turbodiesel (150 PS, 400 Nm) und ein 2,7-Liter-Saugbenzin (166 PS). Es gibt zwei Getriebe - "Mechanik" und "Automatik" mit 6 Schritten.

Bei der Konfiguration des Pickup-Chassis sind spürbare Änderungen aufgetreten. Es gibt neue Federn, Stoßdämpfer und geräuscharme Blöcke. Die Lenkung hat eine andere Einstellung erhalten. All dies sollte das Fahrwerk komfortabler machen, ohne die Abschleppfähigkeit des Fahrzeugs zu beeinträchtigen. Für das neue Modell sind übrigens eine Nutzlast von 1 Tonne und ein maximales Anhängergewicht von 3,5 Tonnen angegeben. Die angegebenen Daten sind relevant für Allradmodifikationen, die mit einem starren Vorderachs-Kupplungsmechanismus ausgestattet sind. Versionen mit Hinterradantrieb sind weniger langlebig, haben jedoch eine elektronische Nachahmung einer Differenzialsperre.

Foto von Toyota Hilux 2021

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)