Toyota Fortuner 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Die 3. Generation des Toyota Fortuner wurde offiziell bestätigt. Laut dem neuesten Medienbericht wird der Toyota Fortuner 2022 Ende des Jahres vorgestellt. Glücklicherweise haben wir gerade einige der Renderings erhalten, und wir müssen zugeben, dass Toyota einen großartigen Job gemacht hat.

Neben einem attraktiveren Styling und vielen hochwertigen Materialien stellt der Hersteller auch die neue Electronic and Electrical (ENE)-Architektur vor. Das bedeutet, dass Fortuner einen neuen Motor und wahrscheinlich einen Hybridantrieb erhalten könnte. Wie die Vorgängerversion behält die neue jedoch die gleiche Karosserie-auf-Rahmen-Konstruktion bei.


Toyota Fortuner 2022 Exterieur-Redesign

Das Haupthighlight des Toyota Fortuner 2022 der dritten Generation ist seine aufgefrischte Designsprache. Wie bereits erwähnt, basiert dieser berühmte SUV auf einer neuen elektronischen und elektrischen (ENE) Architektur. Außerdem behält es seine Karosserie-auf-Rahmen-Konstruktion und die gleichen scharfen Linien bei. Im Allgemeinen sind die meisten visuellen Änderungen im Voraus vorhanden.


Der Toyota Fortuner sieht stilvoller aus, und der Hersteller hat seinen Kühlergrill überarbeitet und bessere Scheinwerfergrafiken hinzugefügt. Grundsätzlich ist der auffälligste Unterschied zum Vorgänger die neue Chromleiste, die sich um moderne LED-Tagfahrlichter erstreckt und so zu einem aggressiveren Styling führt.

Innenansicht

Der kommende Toyota Fortuner 2022 dürfte ein komplett neues Interieur bekommen. Generell gehen wir von mehr Komfort und einer deutlich besseren Raumaufteilung aus. Dieser SUV ist in der Konfiguration als dreireihiger Sitz erhältlich und bietet sogar genug Platz für die Passagiere dahinter. Lange Rede, kurzer Sinn, aufgrund der neuen ENE-Architektur sollten wir eine geräumigere Kabine erwarten.



Angeblich wird der kommende Fortuner auch über einen neuen zentralen Touchscreen mit 7-Zoll- oder größerer 8-Zoll-Variante mit Apple CarPlay/Android Auto-Integration und dem 10-fach elektrisch verstellbaren Fahrersitz verfügen. Der Fortuner könnte auch auf die gleiche elektrische Servolenkung (EPS) verzichten.


✓ Sie können auch überprüfen:

Aktualisiertes Fahrerassistenzsystem

Der Fortuner der dritten Generation wird ein fortschrittlicheres Fahrerassistenzsystem (ADAS) erhalten, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Das bedeutet, dass er über einen Spurhalteassistenten, ein Pre-Collision-Safety-System und einen Tempomaten verfügt, der auch in der zweiten Generation verfügbar ist.

Toyota Fortuner 2022 Antriebsstrang-Spezifikationen

Wie bereits erwähnt, wird der Toyota Fortuner der 3. Generation 2022 auf der neuen elektronischen und elektrischen (ENE) Architektur sitzen. Berichten zufolge bestätigte Yoshiki Konishi, Chefingenieur der Toyota Motor Corporation, dass der Fortuner der dritten Generation eine Art Elektrifizierung erhalten würde.

Konishi wies auch darauf hin, dass wir mit zwei Hybridantrieben rechnen können. Ihm zufolge wird das Einstiegsmodell des Toyota Fortuner ein Mild-Hybrid-System verwenden, während das obere mit einem stärkeren System ausgestattet wäre. Wir sollten jedoch in den kommenden Wochen weitere Details zu den Motorspezifikationen und Leistungszahlen erwarten.

Toyota Fortuner 2022 Veröffentlichungsdatum und Preis

Schließlich kommt der neue Toyota Fortuner 2022, der dieses Jahr wahrscheinlich als Modell 2022 debütieren wird. Aus vielen frühen Berichten geht hervor, dass dieses SUV ein leichtes Facelifting erhält und auf der neuen Plattform sitzt, die die Nutzung der Elektrifizierung ermöglicht.

Yoshiki Konishi bestätigt diese Behauptung und enthüllt, dass Fortuner mit mindestens zwei Hybridsystemen angeboten wird. Die Preisgestaltung ist immer noch ein Rätsel, aber alles unter 30 000 Euro ist akzeptabel.



  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)