Subaru Forester 2020: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Beim Design des Subaru Forester 2020 gibt es Neuigkeiten, dass der Hersteller derzeit an dem neuen Subaru Forester-Modell 2020 arbeitet, das diesem SUV einige neue Funktionen verleihen wird. Laut einigen Websites wird das kommende Modell einige Änderungen an der Außenabteilung erfahren und einige neue Technologien werden diesmal im Innenbereich verfügbar sein.

Der kommende 2020 Subaru Forester wird dank des längeren Radstands mit einer geräumigeren Kabine angeboten. Und seine 8,7 Zoll Bodenfreiheit ist ideal für das raue Wetter.

Subaru Forester 2020 Exterior Update

Der Subaru Forester 2020 wird das alte Design beibehalten und einige neue Funktionen und Updates hinzufügen. Das Unternehmen setzt eindeutig auf ein sicheres Design, das sich als erfolgreich erwiesen hat. Die meisten Aktualisierungen des Subaru Forester 2020 wurden unter der Haut vorgenommen.


✓ Sie können auch überprüfen:

Die Vorder- und Rückseite dieses SUV ist fast identisch mit dem vorherigen. Die untere Karosserieverkleidung des Herstellers schützt diesen SUV jedoch vor Schlamm und Steinen. Bei diesem diesjährigen Modell sind die Dachreling bei allen Verkleidungen Standard. Der LED-Scheinwerfer als Rücklicht sieht auch gut aus und ist optisch irgendwie besser als der aktuelle. Nach einigen Gerüchten wird das Fahren des neuen Forester verbessert und ist jetzt viel leiser als beim Vorgängermodell.


Subaru Forester 2020 Innenarchitektur und Merkmale

Der neues Subaru Forester 2020 ist ein sehr harter Rivale in diesem Segment. Dieses Modell bietet viele neue Technologien und hat einen um 1,2 Zoll größeren vorderen Sitzbereich als Konkurrenten wie der Honda CR-V, der Nissan Rogue und der Toyota RAV4. Wie wir wissen, hat der Hersteller dem Forester 2020 einen längeren Radstand hinzugefügt, um die Beinfreiheit auf den Rücksitzen zu verbessern.


Wie das aktuelle Modell wird das neue Modell jedoch mit demselben Infotainment-Touchscreen-System ausgestattet sein und bietet beim Basismodell einen 6,5-Zoll-Wert oder beim höheren Modell einen 8,0-Zoll-Wert. Mit dem Basismodell 1 erhalten die Käufer außerdem Funktionen wie Apple CarPlay, Android Auto sowie EyeSight, Klimaautomatik, elektronische Feststellbremse und automatische elektrische Türschlösser.

Sicherheitsabteilung

Die Sicherheit ist auch dank der adaptiven Geschwindigkeitsregelung, der Vorkollisionsbremsung, des Drosselklappenmanagements vor der Kollision, der Spurverlassenswarnung und des Spurhalteassistenten gut.

Subaru Forester 2020 Motorleistung

Das brandneue Modell Subaru Forester 2020 ist mit einem 2,5-Liter-Flat-4-Motor ausgestattet, der 181 PS und 176 lb-ft Drehmoment leisten kann. Diese Ausgabe wurde wenig gesteigert, wenn wir uns die vorherige Version ansehen. Trotzdem bietet das neue Motorsystem 12 Pferde sowie 2 Pfund-Fuß Drehmoment mehr als das vorherige. Das Unternehmen sagt, dass 90 Prozent des verwendeten Materials neu sind und dies beinhaltet einen stärkeren Block und ein neues Direkteinspritzsystem.

Die Sport- und Touring-Förster werden mit CVT-Funktionen erhältlich sein, die ein 7-Gang-Automatikgetriebe über Schaltpaddel simulieren. Wie das Vorgängermodell wird auch das neue Modell mit einem SI-Drive-System ausgestattet sein. Dieses System ermöglicht es dem Fahrer, zwischen sanfter (intelligenter) oder (sportlicher) Antriebsleistung zu wechseln. Nach den neuesten Informationen wird der neue Subaru Forester 2020 die gleichen EPA-Kraftstoffverbrauchswerte von 26 MPG City / 33 MPG Highway / 29 MPG kombiniert bieten.

Erscheinungsdatum und Preis des Subaru Forester 2020

Der neue Subaru Forester 2020 wird dieses Jahr im Oktober vorgestellt. Das Basismodell wird mit einem empfohlenen Verkaufspreis (UVP) des Herstellers von rund 23 200 Euro geliefert. Dieser Preis beinhaltet eine Zielgebühr von ca. 900 Euro.

Darüber hinaus beginnt die Forester Premium bei 26 000 Euro. Diese Verkleidung wird mit X-Mode- oder Allradantrieb, Leichtmetallrädern, Sichtschutzglas, Dachreling und Panorama-Schiebedach erhältlich sein. Die mittlere Ausstattungsvariante ist Sport, der ungefähr 27 800 Euro kostet, während die Limited 29 700 Euro kostet. Die Spitze des Angebots Touring wird einen Preis von 32 500 Euro erreichen.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)