Skoda Octavia 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

In unserem Testbericht über den neuen Skoda Octavia 2022 finden Sie die Ausstattung und die Preise des Autos, die technischen Daten, ein Foto der Heckklappe und ein Video von der Probefahrt, und zwischendurch einen kleinen Ausflug in das Aussehen des Modells.

Im November des neunzehnten in einer besonderen Veranstaltung in Prag, die Tschechen deklassiert Skoda Octavia 4 Generation. Der Öffentlichkeit wurde er sowohl als Liftback als auch als Kombi präsentiert, wobei letzterer traditionell die Vorsilbe „Combi“ im Namen erhielt.

foto-octavia-4_102- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Technische Daten

Die neue Karosserie des Skoda Octavia 2022 hat leicht an Größe gewonnen. Das Modell erreicht eine Länge von 4.689 mm (+19), eine Breite von 1.829 mm (+15) und der Achsabstand beträgt unverändert 2.686 Millimeter.

Die Vergrößerung hat sich auch positiv auf die Kapazität des Stiefels ausgewirkt. Das Ladevolumen des Liftsback beträgt nun 600 Liter (+10) und das des Kombis 640 Liter (+30), wobei sich die Rücksitze bis zum Boden umklappen lassen, was diese Zahl deutlich erhöht.

foto-octavia-4_108-600x402-1- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Auf dem europäischen Markt kann das Fahrzeug mit einer von vier Fahrwerksoptionen bestellt werden. Neben dem Standardfahrwerk gibt es auch ein Sportfahrwerk (um 15 mm tiefergelegt) und ein adaptives DCC (um 10 mm tiefergelegt). Eine vierte Option ist das so genannte Schlechtwegepaket (+ 15 mm).

Die Antriebspalette des neuen Skoda Octavia 2022 umfasst drei Benzinmotoren. Die Basis ist der 1,0-Liter-Dreizylinder-TSI mit 110 PS und 200 Nm. Als nächstes kommt der 1,5-Liter-Turbo-Vierer mit 150 PS (250 Nm). Diese Motoren können entweder mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem Siebengang-DSG-Roboter kombiniert werden.

Das Spitzenmodell unter den Benzinmotoren ist der 2,0-Liter-Motor mit 190 PS und 320 Nm Drehmoment. Er ist ausschließlich mit einem Sieben-Band-Roboter ausgestattet, und Fahrzeuge mit diesem Motor haben standardmäßig Allradantrieb. Diese Version braucht 6,9 Sekunden, um von einem Ort auf hundert zu beschleunigen, während die Höchstgeschwindigkeit 232 km/h erreicht.

Der Skoda Octavia der 4. Generation Liftback und Kombi ist auch mit dem 2,0-Liter-TDI-Diesel erhältlich, der in drei Leistungsstufen angeboten wird: 116, 150 und 200 PS. Hier wird der Allradantrieb nur für die 150- und 200-PS-Varianten und nur als Option angeboten.

foto-octavia-4_205-600x400-1- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Es gibt sogenannte „elektrifizierte“ e-TEC-Varianten, einen Vollhybrid auf Basis des 1,4 TSI-Motors, eine 1,5 TSI G-TEC-Variante mit Benzinmotor und schließlich auch einen „aufgeladenen“ Octavia RS.

In Russland sollten wir nicht mit einer so großen Auswahl an Modellen rechnen. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der Octavia für unseren Markt mit den alten, aus der dritten Generation bekannten Aggregaten ausgestattet sein. Wir sprechen von einem 1,6-Liter-Atmosphärenmotor und einem 1,4-Liter-Turbomotor.

Äußeres

Äußerlich ähnelt der neue Skoda Octavia A8 dem Flaggschiff der tschechischen Marke, dem neu gestalteten Superb. Insbesondere hat das Fahrzeug ähnliche Proportionen, ähnlich geformte Stoßstangen und das gleiche Design der Scheinwerfer. Wir erinnern Sie daran, dass eines der meistdiskutierten Merkmale des Vorgängers die zweiteiligen Scheinwerfer waren.

Da diese Designlösung nicht allen gefiel, entschieden sich die Entwickler, den Octavia wieder „zweiäugig“ zu machen, mit optionalen Matrix-Scheinwerfern mit dynamischen Blinkern, die zum ersten Mal in der Geschichte der tschechischen Automarke erhältlich sind.

foto-octavia-4_101-600x410-1- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Die Designer haben auch die Form des Kühlergrills angepasst. Der Kühlergrill hat nach wie vor Chromeinfassungen und geschwärzte vertikale Lamellen, wirkt aber solider. Der vordere Stoßfänger ist praktisch unverändert und behält sogar die schmalen horizontalen Streifen der Nebelscheinwerfer in den Seitenteilen bei.

Der neue Skoda Octavia A8 hat eine stärker strukturierte Motorhaube, und das Gleiche gilt für die Zierleisten der Seitenwände. Besonders auffällig ist die so genannte Schulterlinie, die an den vorderen Radläufen beginnt und bis zu den schmalen Rückleuchten reicht.

✓ Sie können auch überprüfen:

Interessanterweise haben die Tschechen auf das traditionelle Markenemblem am Heck verzichtet, so dass der Kofferraumdeckel hier stolz die Aufschrift „Skoda“ trägt. Das Auto hat die schrägen Linien an den Rändern des Nummernschildbereichs verloren, wodurch die Frontpartie sauberer gestaltet werden konnte.

All diese Anpassungen haben es dem Hersteller ermöglicht, den Luftwiderstandsbeiwert des Modells um 0,05 zu senken: auf 0,24 für die Heckklappe und 0,26 für den Kombi.

Auto-Innenraum

Wie bei den bereits vorgestellten Skoda-Modellen Kamiq und Scala ist die Frontpartie des Octavia 2021 in einem zweistöckigen“ Stil gestaltet, wobei das Unternehmen versucht hat, die Anzahl der physischen Knöpfe auf ein Minimum zu reduzieren. Es gibt bereits ein digitales Armaturenbrett mit einem 10,25-Zoll-Bildschirm.

Der neue Volkswagen Golf 8 hat übrigens das gleiche Armaturenbrett: Auf der Mittelkonsole befindet sich ein tablettenförmiger Monitor für das Multimediasystem. Seine Standarddiagonale beträgt 8,25 Zoll, während die teureren Versionen ein 10,0-Zoll-Display haben.

foto-octavia-4_201-600x360-1- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Das Multimedia-Gerät selbst verfügt über einen Internetzugang (eSIM-Technologie) und den Laura-Sprachassistenten. Unter dem Display der Haupteinheit befindet sich ein Block mit Hotkeys und ein kleines Touchscreen-Panel. Von hier aus können Fahrer und Beifahrer die Lautstärke der Musik einstellen oder die Karten des Navigationssystems vergrößern.

Eine weitere Besonderheit im Innenraum des Škoda Octavia 2022 ist das Zweispeichen-Multilenkrad mit Tasten, über die vierzehn verschiedene Funktionen gesteuert werden können. Außerdem ist das Fahrzeug mit einem Canton-Audiosystem ausgestattet und verfügt standardmäßig über fünf USB-Anschlüsse.

foto-octavia-4_105- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Beachten Sie, dass mit dem Generationswechsel der Innenraum des neuen Modells ein wenig geräumiger geworden ist. So beträgt der Abstand zu den Rückenlehnen der Vordersitze hinten jetzt 78 cm, was eine Erhöhung der Knie der Passagiere in der zweiten Reihe um 5 mm bedeutet.

Zu den verfügbaren Optionen gehören Vordersitze mit Massage- und Belüftungsfunktionen, ein Premium-Audiosystem von Harman&Kardon, ein Projektionsbildschirm, eine Drei-Zonen-Klimaautomatik, eine 230-Volt-Steckdose und das Schlafpaket, das Kopfstützen mit klappbaren Laschen und Decken umfasst.