Skoda Kodiaq RS 2021: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der Hochleistungs-Skoda Kodiaq RS 2021 wurde neben dem Standardmodell in Österreich ausspioniert. Auf den ersten Blick bereitet sich der siebensitzige SUV auf ein subtiles Mid-Cycle-Update vor. Wie der Standard-Karoq wurde der Kodiaq RS vorne und hinten getarnt. Wir können sehen, dass es in einer neuen leuchtend roten Farbe gebadet ist, die gut darauf aussieht.

Nach den Informationen, die wir erhalten haben, wird das kommende Modell mit leicht überarbeiteten Stoßfängern und aktualisierten Lichtern geliefert. Außerdem wird das neue Modell seinen 2,0-Liter-Biturbo-Dieselmotor beibehalten, der derzeit 237 PS und ein Drehmoment von 500 Nm (369 lb-ft) leistet. Die PHEV-Version ist ebenfalls bestätigt und wir haben einige Details dazu.


Skoda Kodiaq RS 2021 sieht so vertraut aus

Wie bereits erwähnt, sind die Spionageaufnahmen des brandneuen Hochleistungs-Skoda Kodiaq RS 2021 endlich verfügbar. Dieses Modell wurde zum ersten Mal neben dem Standardmodell ausspioniert. Erstens haben wir festgestellt, dass RS in einer neuen leuchtend roten Farbe lackiert ist, während das vordere und hintere Ende vollständig getarnt sind.


Interessanterweise verfügt der RS ​​über ein Split-Matrix-LED-Scheinwerferdesign und einen bekannten Kühlergrill. Der Prototyp, der ausspioniert wird, hat jedoch keine Einlässe an den Außenkanten, wie wir bei vielen Hochleistungsmodellen sehen. Im Allgemeinen können wir erwarten, dass das endgültige Modell kleine schwarze Einlässe und Einlassumrandungen aufweist. Auf der Rückseite ist es schwierig, Veränderungen durch die Tarnung zu erkennen. Insgesamt ist der Kodiaq RS der große SUV, der attraktiver aussieht als der Standard.

✓ Sie können auch überprüfen:


Spekulationen über Innenarchitektur

Leider haben Fotografen im neuesten Skoda Kodiaq RS 2021 kein Bild aufgenommen. Es wird sich jedoch definitiv nicht zu sehr vom Standardmodell unterscheiden. Erwarten Sie also kein revolutionäres Innendesign. Da es sich bei diesem Modell jedoch um einen sportlichen Hochleistungs-SUV handelt, ist der Komfort auf einem hohen Niveau.


Wir haben auch gehört, dass das RS-Modell einen neuen Armaturenbrett mit vertikalen Lüftungsschlitzen und dem größeren Infotainment als das Standardmodell haben würde. Außerdem erhält Kodiaq RS weitere Fahrerassistenzhilfen wie Frontassistent, vorausschauende Geschwindigkeitsregelung, Seitenassistent, Stauassistent usw.

Skoda Kodiaq RS 2021 Motoroptionen

Der neueste Skoda Kodiaq RS 2021 könnte mit einigen Antriebsstrangvarianten angeboten werden. Höchstwahrscheinlich wird der Hersteller einen 2,0-Liter-TDI verwenden, der auch unter den Modellen Tiguan und Passat zu finden ist . Interessanterweise wird dieser Motor mit zwei Turboladern anstelle von nur einem erhältlich sein. Nach den Informationen, die wir erhalten haben, kann dieser Motor 237 PS und 297 lb-ft Drehmoment erzeugen. Wie Sie sehen, ist dies nicht beeindruckend, da Hochleistungsmodelle derselben Kategorie viel mehr bieten.

Die nächste Möglichkeit besteht darin, dass der Hersteller eine neue PHEV-Variante verwendet. Wenn die neuesten Informationen zutreffen, wird Kodiaq RS mit 1,4-Liter-TSI-Benzin mit 156 PS ausgestattet sein. Dieses Modell wird außerdem einen 115-PS-Elektromotor und einen 13-kWh-Akku verwenden. Wie bei vielen heutigen SUVs erwarten wir serienmäßig ein Sechsgang-Automatikgetriebe.

Preis und Erscheinungsdatum

Der brand neue Skoda Kodiaq RS 2021 wurde kürzlich ausspioniert und wir können einige Erfrischungen gegenüber dem regulären sehen. Insgesamt wirkt der RS ​​größer und sportlicher. Nach den neuesten Nachrichten wird das kommende Modell bei 65 000 Euro starten.

Darüber hinaus soll dieses Modell in den kommenden Monaten eingeführt werden. Der Verkauf wird natürlich Ende des Jahres beginnen. Weitere Details zum kommenden Skoda Kodiaq RS 2021 werden nach der ersten Event-Show verfügbar sein.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(2 stimmen, im mittleren: 5 von 5)