Skoda Kodiaq 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Vier Jahre sind seit der Markteinführung von Skodas größtem Crossover vergangen. Daher ist es Zeit für einige Änderungen. Das tschechische Unternehmen arbeitet bereits an Updates und das Testmodell wurde auf der Straße gesichtet. Wir stehen kurz vor einem typischen Facelift, das ein überarbeitetes Styling mit sich bringt, aber auch in anderen Aspekten sind Neuerungen möglich. Natürlich sprechen wir über das Interieur und die Motorenpalette.


Denken Sie jedoch daran, dass die meisten Dinge gleich bleiben werden. Die Mechanik bleibt auf jeden Fall unangetastet, während selbst die Styling-Änderungen ziemlich dezent bleiben sollen. Auf der anderen Seite könnten wir für bestimmte Märkte einige Überarbeitungen der Motorenpalette sehen.

Skoda Kodiaq 2022 Facelift

Der Skoda Kodiaq 2022 wird mit mehreren Änderungen geliefert, und diese Ästhetik wird die wichtigste sein. Das Testmodell wurde bereits gesichtet und trägt eine Tarnung genau dort, wo Sie es erwarten würden. Natürlich sprechen wir von Front- und Heckpartie. An der Front erwarten wir Veränderungen in Bereichen wie dem Kühlergrill und der Stoßstange. Wenn Sie mit Skoda-Modellen vertraut sind, wissen Sie sehr gut, dass seine Designer während der Produktionszyklen keine größeren Änderungen vornehmen. Daher sollten Änderungen in diesen Bereichen ziemlich subtil bleiben.

Das gleiche gilt für das andere Ende. Natürlich werden einige Überarbeitungen kommen, insbesondere an der Heckklappe, wo wir neue „Skoda“-Schriftzüge erwarten. Darüber hinaus konnten wir Überarbeitungen in Bereichen wie einer Heckstoßstange, Rückleuchten usw. Schließlich zählen wir auf typische Mid-Cycle-Updates wie neue Farboptionen, neue Räder und ähnliches.


✓ Sie können auch überprüfen:

Innere

Innenänderungen werden wahrscheinlich nicht so zahlreich sein. Einfach, das aktuelle Modell verfügt bereits über eine ziemlich schöne Kabine voller hochwertiger Materialien und einer eher konservativen Ästhetik, die immer schön altert. Daher waren das Beste, was wir sehen konnten, neue Farbschemata sowie einige neue Materialien und Verkleidungen in bestimmten Bereichen. Eine andere Sache, die wir erwarten, ist das neueste Infotainment-System des Unternehmens mit einem größeren Touchscreen und der neuesten Software.



Auf der anderen Seite bleibt das gesamte Kabinenlayout gleich. Mit knapp 110 Zoll Radstand liegt der Kodiaq ziemlich nah am Mittelklasse-Segment. Kein Wunder also, dass es in allen Varianten dreireihig ist. Natürlich ist die dritte Reihe nicht so geräumig wie bei einigen größeren 7-Sitzern, aber gut zu wissen ist, dass die Sitze verschoben werden können, was in Bezug auf die Flexibilität sehr positiv ist.

Skoda Kodiaq 2022 Motoren

Beim Antriebsstrang bleiben die meisten Dinge gleich. Der Skoda Kodiaq 2022 wird mit einem breiten Motorenangebot fortfahren, das mehrere Benzin- und Dieseloptionen umfasst. Das tatsächliche Angebot hängt vom Markt ab, aber Sie können auf bekannte 1,4- und 2,0-Liter-TSI-Motoren mit einem Leistungsbereich zwischen 125 und 220 PS zählen. Natürlich gibt es auch berühmte TDI-Aggregate von 150 bis 240 PS.


Für das Skoda Kodiaq Facelift 2022 erwarten wir eine neue Plug-in-Hybrid-Version im Angebot. Einige Quellen schlagen auch vor, dass das leistungsstärkste vRS-Dieselmodell vom australischen Markt gestrichen und durch etwas mit Benzinantrieb ersetzt wird.

Skoda Kodiaq 2022 Erscheinungsdatum und Preis

Der genaue Starttermin des Skoda Kodiaq 2022 ist noch ein Rätsel. Wir sind uns jedoch ziemlich sicher, dass es viel früher als üblich eintreffen wird, vielleicht schon im nächsten Sommer. Wenn es um den Preis geht, beginnt das aktuelle Modell in Großbritannien bei etwa 26.000 £ und wir erwarten auch in dieser Hinsicht keine größeren Änderungen.



  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)