Nissan Leaf Plus 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der Leaf gilt seit jeher als eines der wichtigsten Modelle des letzten Jahrzehnts. Es war nicht nur eines der ersten vollelektrischen Autos, das jemals gebaut wurde, sondern es war auch das erste Elektrofahrzeug, das es schaffte, ein Mainstream-Auto zu werden und einige beeindruckende Ergebnisse zu erzielen. Auf dem heutigen Markt sind die Dinge ganz anders als früher und der Wettbewerb wird von Tag zu Tag härter. Dennoch ist das aktuelle Modell der zweiten Generation immer noch ein relevanter Player auf dem Markt und fühlt sich noch recht frisch an. Dazu gehört auch die Langstreckenversion, daher gehen wir davon aus, dass der Nissan Leaf Plus 2022 so ziemlich gleich bleiben wird.


All diese Dinge bedeuten, dass Sie sich auf ein vertrautes Layout verlassen können. Dieses Modell hat viele tolle Dinge zu bieten. Es bietet eine recht ordentliche Leistung und eine respektable maximale Reichweite. Darüber hinaus sieht es toll aus und kommt mit einem ziemlich schönen Interieur, das auch ziemlich geräumig und komfortabel ist. Außerdem ist die Liste der Serienausstattung ziemlich lang.

In Anbetracht der Tatsache, dass es keine wesentlichen Änderungen geben wird, erwarten wir, dass der Nissan Leaf Plus 2022 irgendwann Ende des Jahres auf den Markt kommen wird.

Nissan Leaf Plus 2022-Leistung

Obwohl Elektrofahrzeuge heutzutage ziemlich häufig auf den Straßen unterwegs sind, ist ihre Leistung immer noch das erste, was potenzielle Käufer überprüfen möchten. Daher beginnen wir mit diesem Aspekt des Autos. Der Nissan Leaf Plus 2022 ist eine Langstreckenversion dieses Fließhecks, die mit einer größeren Batterie und mehr Leistung als das Standardmodell ausgestattet ist. In Zahlen können Sie mit etwa 215 PS rechnen, was mehr als genug ist, um eine respektable Beschleunigung und Gesamtleistung zu erzielen.


Wenn es um die Batterie geht, können Sie auf ein 62-kWh-Paket zählen, das eine ziemlich gute Autonomie bietet. Dieses Fließheck kann mit einer einzigen Ladung rund 224 Meilen fahren. Natürlich können Sie den Akku auf verschiedene Arten laden. Dazu gehören eine Haushaltssteckdose, ein öffentliches Ladegerät der Stufe 2 und ein DC-Schnellladegerät.

✓ Sie können auch überprüfen:


Nissan Leaf Plus 2022-Neugestaltung

Wenn wir die aktuelle und die erste Generation vergleichen, sind die Verbesserungen in Bezug auf die Leistung enorm. Noch beeindruckender sind jedoch die Verbesserungen im Design. Das macht sich besonders beim Styling bemerkbar, das jetzt wirklich beeindruckend aussieht. Praktisch ist es schwer, einen größeren Unterschied zwischen diesem Modell und normalen Nissans mit Benzinantrieb zu finden. Der Leaf folgt einfach der neuesten Designsprache der Marke und verfügt über einen bekannten V-Motion-Kühlergrill und ein typisches Fließheck-Karosserielayout. Die aktuelle Generation gibt es schon seit ein paar Jahren und sieht immer noch frisch aus. Wir haben also keinen Zweifel, dass der Nissan Leaf Plus 2022 auf die gleiche Weise fortgeführt wird. Dennoch gibt es immer Raum für kleinere Updates in Bezug auf neue Farboptionen und andere visuelle Optimierungen.


Mechanische Änderungen werden definitiv nicht passieren und das ist definitiv keine schlechte Sache. Dieses Schrägheck ist komfortabel und einfach zu fahren. Die Beschleunigung ist stark, wobei wir sagen müssen, dass das Handling präziser sein könnte. Wir haben jedoch keinen Zweifel, dass dies den meisten Fahrern nichts ausmachen wird.


Innere

Wenn es um das Innendesign geht, ist der Leaf so ziemlich eine typische EV-Geschichte. Um es erschwinglicher zu machen, hat Nissan ein Innendesign mitgebracht, das zwar attraktiv aussieht, aber keine Verarbeitungsqualität und Materialien bietet, die wir von Nissan-Modellen gesehen haben. Dennoch lässt eine sehr lange Liste von technischen Goodies die Kabine viel schöner aussehen.

Was noch wichtiger ist, dieses Fließheck ist ziemlich geräumig. Mit knapp 107 Zoll Radstand bieten beide Sitzreihen ohne Zweifel ausreichend Platz für Erwachsene. Darüber hinaus ist der Laderaum auch recht geräumig und bietet rund 23,6 Kubikfuß Laderaum hinter den Rücksitzen des Leaf und 30 Kubikfuß bei umgeklappten Rücksitzen.

Merkmale

Das aktuelle Modell ist standardmäßig mit Goodies wie einem 8-Zoll-Touchscreen, Spracherkennung, Apple CarPlay, Android Auto, Satellitenradio, Bluetooth, drei USB-Anschlüssen und einer Stereoanlage mit vier Lautsprechern ausgestattet. Außerdem gibt es optionale technische Funktionen wie Navigation, eine Stereoanlage mit sechs Lautsprechern und ein Bose-Premium-Audiosystem mit sieben Lautsprechern.

In puncto Sicherheit gibt es serienmäßige Features wie Rückfahrkamera, Frontkollisionswarnung, automatische Notbremsung, Spurverlassenswarnung, Spurhalteassistent, Fußgängererkennung, Totwinkelüberwachung, Querverkehrswarnung hinten, Parksensoren hinten, automatische Scheinwerfer und Hecktüralarm. Darüber hinaus können Sie für Dinge wie einen adaptiven Tempomat, ein Einparkkamerasystem mit Rundumsicht, einen Fahreraufmerksamkeitsalarm und ProPilot Assist extra bezahlen.

Der Nissan Leaf Plus 2022 kann einige Änderungen mit sich bringen, aber die meisten dieser Dinge bleiben gleich.

Nissan Leaf Plus 2022 Erscheinungsdatum und Preis

Der Nissan Leaf Plus 2022 soll irgendwann in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. Der Startpreis soll bei 39 000 Euro liegen. Der Standard Leaf ist für 32 000 Euro erhältlich.



  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)