Nissan GT-R 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der GT-R ist wohl einer der kultigsten Sportwagen des 21. Jahrhunderts. Obwohl es in vielerlei Hinsicht erstaunlich ist, beeindruckt es am meisten, dass es auf dem Markt immer noch relevant ist, obwohl es seit fast 14 Jahren auf dem Markt ist. Er bietet immer noch beeindruckende Leistungen und deshalb hetzt Nissan nicht mit dem Nachfolger. Der Nissan GT-R 2022 ist keine Ausnahme. Es geht genauso weiter, wobei wir das neue Special Edition-Modell erwähnen müssen, das als Upgrade der NISMO-Version kommt. Ansonsten sollten die Dinge so ziemlich gleich bleiben.

All dies bedeutet, dass Sie auf vertraute Eigenschaften zählen können. Dies ist nach wie vor eines der am schnellsten beschleunigenden Modelle im Segment, auch das Handling ist auf einem super-beeindruckenden Niveau. Da ist natürlich das unverwechselbare Styling, das sich dennoch von der Masse abhebt. Natürlich bringt sein Alter auch einige Nachteile mit sich, und einer der bemerkenswertesten ist das Innendesign, das etwas veraltet aussieht.


In Anbetracht der Tatsache, dass es keine wesentlichen Änderungen geben wird, erwarten wir, dass der Nissan GT-R 2022 in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen wird.

Nissan GT-R 2022 Neugestaltung

In Bezug auf die Grundkonstruktionsmerkmale ist dies immer noch das gleiche Fahrzeug, das wir vor 14 Jahren zum ersten Mal gesehen haben. Seitdem gab es jedoch zahlreiche Updates, sodass sich der tatsächliche Charakter des Fahrzeugs deutlich verändert. Natürlich sprechen wir auch nach heutigen Maßstäben immer noch von einem echten Supersportwagen, der beeindruckende Fahrleistungen bietet. Vergessen Sie nicht, dass dieses Modell mit viel jüngeren Konkurrenten wie Porsche 911, Audi R8, Chevy Corvette usw. konkurriert.


Für das nächste Jahr wird die größte Neuheit das Hinzufügen des neuen Pakets namens Special Edition sein. Es wird als Upgrade des NISMO-Modells kommen und einige mechanische Upgrades bringen, aber hauptsächlich ästhetische Neuheiten. Zu den Highlights gehören unter anderem schwarz lackierte 20-Zoll-Räder mit roten Akzenten, eine Kohlefaser-Motorhaube und eine spezielle Außenlackierung in Stealth Grey.

✓ Sie können auch überprüfen:


Nissan GT-R 2022 Motor und Leistung

Dies war schon immer der interessanteste Teil des Autos und am Nissan GT-R 2022 wird sich nicht viel ändern. Auch hier werden die Standardmodelle mit einem guten alten 3,8-Liter-Biturbo-V6 geliefert, der rund 565 PS leistet. Die Kraft wird über ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe an alle Räder geleitet. Als Ergebnis erhalten Sie eine beeindruckende 0-60-Zeit, die unter drei Sekunden liegt. Gleichzeitig ist der Kraftstoffverbrauch recht anständig und geht in der Stadt um 16 mpg und auf der Autobahn um 22 mpg.


Die NISMO-Version wird mit einer verbesserten Variante des Motors geliefert, bei der die maximale Leistung bis zu 600 PS beträgt. Es ist noch schneller, während sich auch das Handling verbessert, wenn man all die Upgrades berücksichtigt, die in Bezug auf steifere Federn, Carbon-Keramik-Bremsen und viel Kohlefaser um die Karosserie herum kommen.


Innere

Im Inneren dürfen Sie auf ein vertrautes Layout zählen. Trotz der Aktualisierungen ist das gesamte Kabinenlayout immer noch das gleiche wie das von 2007, was es im Vergleich zu Konkurrenten etwas alt aussehen lässt. Ständige Updates haben jedoch viele Verbesserungen in Bezug auf die Materialien gebracht, während die Verarbeitungsqualität beeindruckend ist. All diese Dinge machen diese Kabine zu einem wirklich angenehmen Ort, der perfekt zum Charakter von GT-R passt.

Auch die Sitze gefallen uns sehr gut, da sie massiv und stützend sind. Vergessen Sie auch nicht, dass es sich um einen Viersitzer handelt. Der GT-R hebt sich von der Konkurrenz ab, auch wenn die zweite Reihe nicht besonders nützlich ist. Der Laderaum bietet klassentypisch rund 8,8 Kubikfuß.

Merkmale

Wir werden vielleicht ein paar Ergänzungen in der Liste der Standardausrüstung sehen, aber die meisten Dinge werden sicherlich gleich bleiben. Daher sollten alle Modelle standardmäßig mit Goodies wie einem 8-Zoll-Touchscreen, Navigation, Apple CarPlay, zwei USB-Anschlüssen, Bluetooth, HD-Radio, Satellitenradio und einer Bose-Stereoanlage mit 11 Lautsprechern ausgestattet sein. Zur Serienausstattung gehören außerdem Keyless Entry, Start per Knopfdruck und eine Zweizonen-Klimaautomatik.

Wenn es um Upgrades geht, fügt die NISMO-Version Goodies wie ein Alcantara-Lederlenkrad sowie allerlei einzigartige Styling-Details hinzu.

Nissan GT-R 2022 Preise

Die Basis des Nissan GT-R 2022 soll rund 115 000 Euro kosten. Das erste Upgrade wird in Form der Track Edition erscheinen, die einige bemerkenswerte Upgrades mit sich bringt und rund 150 000 Euro kostet. Das Betreten des NISMO-Gebiets würde Sie viel mehr kosten. Wir erwarten für das nächste Jahr keine größeren Änderungen, daher sollte der Preis in diesem Fall bei 215 000 Euro liegen. Schließlich wird die kommende Special Edition voraussichtlich rund 220 000 Euro kosten.

Wir erwarten, dass dieses Modell irgendwann in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommt. Ein genaues Datum für den Modus wird noch bekannt gegeben.



  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)