Neue Volkswagen Caddy 2021: Preis, Technische Daten, Fotos

Die ersten Fahrzeuge der aktuellen Generation des neuen Volkswagen Caddy 2021, die den Arbeitsindex Typ 2K erhielten, wurden im Jahr 2004 im Rahmen eines Sonderausstellungsraums f√ľr Nutzfahrzeuge in den Niederlanden auf den Markt gebracht. Durch die Neugestaltung im Jahr 2010 konnte das Modell nicht nur auf dem Markt bleiben, sondern zu einem der Verkaufsf√ľhrer in seiner Kategorie werden.

Im Jahr 2013 haben deutsche Händler weltweit fast 145.000 Caddies erfolgreich verkauft. Ein Jahr später erreichte der Absatz 149.000 Einheiten. Gleichzeitig betrug die Gesamtauflage von Minivans und neuen Volkswagen Transportern der dritten Generation in der elfjährigen Produktionsperiode mehr als 1,5 Millionen Autos.

Diese beeindruckenden Zahlen zeigen direkt den Erfolg von Caddy an. In dieser Hinsicht mussten die Ingenieure und Designer des Entwicklungsunternehmens, die an der Erstellung des Modells der neuen Generation arbeiteten, hart daran arbeiten, den bereits erzielten Erfolg nicht nur zu unterst√ľtzen, sondern ihn auch weiterzuentwickeln.


Neue Volkswagen Caddy 2021

Die Spezialisten des neuen Volkswagen Caddy 2021 haben das Design des Fahrzeugs sorgf√§ltig angepasst und die technische Komponente modernisiert, damit die Ergebnisse des Updates potenzielle K√§ufer nicht erschrecken. Vielleicht ist das der Grund, warum es nach der Pr√ľfung der vierten Generation des neuen Volkswagen Caddy 2021 so aussieht, als w√§re dieses Auto nur eine weitere Neugestaltung der aktuellen dritten Generation.

Das Modell zeichnet sich durch das Erscheinungsbild des neuen Corporate Designs aus, das f√ľr alle Innovationen verwendet wurde, die in den letzten Jahren auf dem F√∂rderband des deutschen Unternehmens eingef√ľhrt wurden. Die Vorderseite des Vans √§hnelt stark dem Golf der siebten Generation. Dar√ľber hinaus kombiniert das Erscheinungsbild des Autos die Merkmale des Passat B8 und des neuen Touareg.


Die Konturen des neuen Volkswagen Caddy 2021 haben an Strenge und Solidit√§t gewonnen, die Linien der Scheinwerfer der Kopfoptik wurden gesch√§rft, neue Motorhauben sind auf der Motorhaube aufgetaucht. Der K√ľhlergrill und die vordere Sto√üstange sind neu. Die Schwellenlinie an den Seiten der Karosserie wird durch elegante Verst√§rkungen an den T√ľren und Kotfl√ľgeln des Autos unterstrichen.

Im Profil sieht das Auto dank neuer, sauberer Sto√üstangen sowie eines sch√∂nen Spoilers, der sich √ľber der Heckklappenscheibe befindet, edel aus. Den Designern ist es gelungen, ein modernes und elegantes Auto zu schaffen, das gleichzeitig Zur√ľckhaltung und Aristokratie verleiht. Ebenso beeindruckend sieht das Auto aus wie das Heck. Die neuen Heckleuchten mit LED-Hintergrundbeleuchtung verleihen dem Fahrzeug ein ausdrucksst√§rkeres Erscheinungsbild. Die f√ľnfte T√ľr hat eine nahezu ideale Form und eine gro√üe Verglasung.

Aussehen und Innenraum neue Volkswagen Caddy 2021

Auch der Innenraum des neuen Volkswagen Caddy 2021 wurde deutlich √ľberarbeitet. Neben dem neuen Design und dem Unterschied zum Design von Nutzfahrzeugen erhielt die Neuheit eine umfangreiche Liste elektronischer Fahrerassistenten und aktiver Sicherheitssysteme. Optional ist das Auto mit einer adaptiven Geschwindigkeitsregelung, einer Notbremsanlage, automatischen Scheinwerfern sowie senkrechten und parallelen Parkassistenten ausgestattet.

Hinter das Lenkrad oder auf den Beifahrersitz steigen Der neue 2021 Volkswagen Cuddy ist genauso komfortabel wie zum Beispiel im Wohnzimmer des beliebtesten Schr√§gheckmodells. Die Architektur der Schl√ľsselelemente des Innenraums - die Frontplatte sowie die Mittelkonsole, sowie das Design der Innent√ľrverkleidungen, der Vorder- und R√ľcksitze - geben in vielerlei Hinsicht den Innenraum des Vorg√§ngermodells wieder. Ein solcher Eindruck entsteht jedoch erst bei der ersten Kenntnis der Maschine.


Bei genauerer Betrachtung des Innenraums f√§llt es nicht schwer, ein neues Lenkrad mit einem im unteren Teil ausgeschnittenen Rand, eine neue Form der Ablenkung der L√ľftungsanlage, eine weitere f√ľr den Betrieb der Klimaanlage zust√§ndige Einheit und eine neue zu bemerken Multimedia-Center. In der teuersten Konfiguration ist der neue Volkswagen Caddy 2021 mit dem modernsten Multimedia-System mit Navigationssystem, R√ľckfahrkamera und gro√üem 6,33-Zoll-Touchscreen ausgestattet. Unter anderen Neuerungen im Auto k√∂nnen Sie die modifizierte Basis der Mittelkonsole und einen neuen Schalthebel des Getriebes bemerken.

‚úď Sie k√∂nnen auch √ľberpr√ľfen:

Die verwendeten Veredelungsmaterialien sind qualitativer geworden. Nat√ľrlich gibt es keine Eins√§tze aus poliertem Aluminium oder Edelholz, aber die verwendeten Kunststoffe f√ľhlen sich angenehm an und sehen gut aus. Die Vordersitze, die denen auf dem Tiguan-Crossover √§hneln, bieten ein hohes Ma√ü an Komfort f√ľr Fahrer und Beifahrer und sorgen f√ľr Komfort auch auf langen Strecken.

Der neue Volkswagen Caddy 2021 ist komfortabler und eleganter geworden und hat die Funktionalit√§t der vorherigen Modellgeneration nicht eingeb√ľ√üt. Die Sitze in der hinteren Reihe sind im Verh√§ltnis 40/60 umgeklappt, w√§hrend die Sitze in der zweiten Reihe nicht nur umgeklappt, sondern auch schnell aus der Kabine entnommen werden k√∂nnen, was den Laderaum des Autos erheblich vergr√∂√üert .

√úbrigens kann das Auto in der Standardversion 3030 Liter Gep√§ck transportieren. Die Caddy Maxi-Version mit einem Radstand von mehr als 3 Metern kann rund 4.150 Liter Gep√§ck transportieren. √úber die seitliche Schiebet√ľr k√∂nnen die Fahrg√§ste im wahrsten Sinne des Wortes einsteigen. √úber dieselbe Seitent√ľr k√∂nnen Sie die Maschine au√üerdem effizienter im Frachtformat betreiben, wenn die R√ľcksitze des Caddy entfernt werden. Die Seitent√ľr erg√§nzt den riesigen Kofferraumdeckel und bietet maximalen Komfort beim Be- und Entladen des Fahrzeugs.

Technische Eigenschaften neue Volkswagen Caddy 2021

PQ35-Plattform, die die Neuheit gebaut und f√ľr das Vorg√§ngermodell verwendet. Bei der neuen Generation von Minivans entschieden sich die Designer f√ľr eine Einzelradaufh√§ngung mit traditionellen McPherson-Federbeinen an der Vorderseite. Dahinter ist eine halbunabh√§ngige Aufh√§ngung installiert, die durch einen an speziellen L√§ngsfedern aufgeh√§ngten Tr√§ger erg√§nzt wird .

Die elektrische Servolenkung ist effizienter geworden und bietet eine klare Reaktion auf die Aktionen des Fahrers. Die Anwendung der Bremstrommelmechanismen auf den Hinterradsatz scheint jedoch ziemlich seltsam. Allerdings sind nur die Grundversionen der Maschine mit Trommelbremsen ausgestattet.

Das neue Volkswagen Caddy 2021-Programm ist recht umfangreich. Die Motorenliste umfasst drei Benzinmotoren mit einem Arbeitsvolumen von 1,0, 1,2 und 1,4 Litern. Der k√ľnftige K√§ufer kann eine Dieselversion des Lieferwagens w√§hlen. Einige Versionen der 2-Liter-Diesel-Gruppe haben eine maximale Leistung von 75 PS bis 122 PS. Das anf√§ngliche Dieselaggregat zeichnet sich durch einen hohen Kraftstoffverbrauch aus. Nach Angaben deutscher Ingenieure verbraucht ein Auto mit einem solchen Motor maximal 3,9 Liter Dieselkraftstoff pro 100 km Gleis.

Zus√§tzlich zu den aufgelisteten Motoren wird das neue 1,4-Liter-TGA-Aggregat erh√§ltlich sein, das eine Betankung mit fl√ľssigem Methan erfordert. Die Version mit dem Benzinmotor hie√ü New Volkswagen Caddy 2021 EcoFuel. Tanken 4,1 Liter Fl√ľssiggas sollten f√ľr 100 km ausreichen.

Neben einer langen Liste von Motoren bieten die Entwickler mehrere Untersetzungsgetriebe an. Je nach gew√§hltem Motor kann das Auto √ľber ein F√ľnf- oder Sechsgang-Schaltgetriebe sowie √ľber Sechs- und Siebenband-DSG-Roboterknoten aggregiert werden.

Foto des neuen Volkswagen Caddys 2021

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(4 stimmen, im mittleren: 5 von 5)