Mercedes-Benz GLE 2021: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der mittelgroße Mercedes-Benz GLE ist für die Saison 2020 völlig neu und gehört nach wie vor zu den am besten bewerteten SUVs auf den Straßen. Wie bei Mercedes üblich, führt die Marke die Hochleistungsversionen jedoch für das zweite Modelljahr nach der Neugestaltung ein. Die Mercedes-Benz GLE-Version 2021 bringt mit dem neuen Modell der Marke AMG die Wärme ins Programm. Der AMG GLE 63 S der Spitzenklasse ergänzt das Angebot mit dem mächtigen 4,0-Liter-V8-Zweiturbomotor mit 603 PS unter der Motorhaube. Natürlich erhält das Modell auch das Fahrwerks- und Fahrwerkstuning von AMG und unterscheidet sich optisch von anderen Versionen durch die AMG-Markenzeichen.

Der mittelgroße Mercedes GLE erhält Bestnoten für die geräumige und attraktive Kabine. Das Modell hat wahrscheinlich auch das beste Infotainment-System der Branche. Der GLE ist außerdem mit moderner Sicherheitsausrüstung ausgestattet und bietet zahlreiche Annehmlichkeiten und Luxusartikel. Der mittelgroße Merc SUV verfügt auch über starke Motoren und ein beeindruckendes Handling.   

Mercedes-Benz GLE 2021: Design

Der Mercedes-Benz GLE 2021, der nach der gründlichen Neugestaltung im letzten Jahr auf den Markt kommt, behält das gleiche Design wie die bereits erhältlichen Versionen bei.


Das Modell ist stark vertreten und vereint robuste Akzente und Raffinesse. Die neue AMG GLE 63 S-Version baut auf dem regulären Modelldesign mit den kühnen AMG-Bits auf. Der neue Hochleistungs-GLE ist mit den serienmäßigen 21-Zoll-Rädern ausgestattet, die durch die größeren 22-Zoll-Einheiten ersetzt werden können.

Das Modell macht auch mit dem kühnen vertikalen Lamellengitter des AMG und den vergrößerten Einlässen im unteren Bereich auf sich aufmerksam.


Der hintere Teil verwendet eine Quad-Auspuffanlage und es gibt auch einen markanten Heckdiffusor.

Käufer können sich auch für das AMG Night Package entscheiden, das die starke Präsenz des Modells durch die glänzend schwarze Zierleiste und die schwarz verchromte Auspuffanlage weiter verstärkt.

Innere:

Die Kabine des Mercedes GLE strahlt Raffinesse und außergewöhnliche Handwerkskunst aus.

Das Modell ist recht geräumig und in der zweiten Reihe gibt es viel Bein- und Kopffreiheit. Die Ladekapazität ist auch etwas mehr als 80 Kubikfuß hinter der ersten Reihe groß.  

Der GLE verfügt außerdem über intuitive Bedienelemente und attraktive Schnittmuster.

Die neue AMG-Version konfiguriert das Design der regulären Version in der Kabine mit dem speziellen Drei-Speichen-Lenkrad, der Kohlefaserverkleidung, den Edelstahlpedalen und den Sportsitzen der Marke AMG neu. Das Modell wird auch mit dem AMG-spezifischen Bedienfeld verkauft.

✓ Sie können auch überprüfen:


Ausrüstung:

Der Mercedes-Benz GLE 2021 verfügt auch über eine lange Serienausstattung. Das Modell verfügt standardmäßig über LED-Scheinwerfer, ein Schiebedach, einen schlüssellosen Zugang und eine Zündung, elektrische Spiegel, eine Freisprech-Heckklappe, automatische Scheibenwischer, simulierte Lederpolster, eine Zweizonen-Klimatisierung und vieles mehr. Jede Version wird auch mit dem MBUX-Infotainmentsystem, einem 12,3-Zoll-Haupt-Touchscreen, Navigation, HD-Radio usw. zum Verkauf angeboten.

Auf der Sicherheitsebene stützt sich das Modell auf die standardmäßige Vorwärtskollisionswarnung und -minderung, einen schläfrigen Fahrermonitor und die Erkennung des toten Winkels mit Querverkehrswarnung hinten.

Zur optionalen Ausstattung gehören elektrische Sitze in der zweiten Reihe, Umgebungsbeleuchtung, Satellitenradio, Burmester-Soundsystem usw. Optional ist ein Sicherheitspaket mit Systemen wie adaptiver Geschwindigkeitsregelung, Spurhalteassistent, Verkehrszeichenerkennung, aktivem Spurwechselassistenten, etc.

Die oberen Klassen wechseln zu Lederpolstern, beheiztem Lenkrad und Rücksitzen, Premium-Soundsystem und vielem mehr.

Die neue AMG-Version bietet standardmäßig die meisten optionalen Funktionen, kombiniert mit Sitzen mit mehreren Konturen, AMG-spezifischen Themen, 64-Farben-Umgebungsbeleuchtung und mehr.

Mercedes-Benz GLE 2021: Leistung

Der Mercedes-Benz GLE 2021 kehrt mit dem gleichen Antriebsstrang wie in den derzeit verfügbaren Versionen zurück.

Der Basis-GLE basiert auf einem 2,0-Liter-Turbo-4-Motor, der mit dem sanften 9-Gang-Automatikgetriebe gemischt ist. Das Modell ist mit Heck- und Allradantrieb erhältlich. Der Motor leistet 255 PS und ein Drehmoment von 273 lb-ft.

Der GLE 450 ist standardmäßig der Allradantrieb und mit dem turbogeladenen 3,0-Liter-Reihen-6-Motor ausgestattet. Der Motor leistet 362 PS und ein Drehmoment von 369 lb-ft. Es gibt auch ein 48-Volt-Hybridsystem, das 21 PS hinzufügt.

Der GLE 580 4Matic kombiniert das EQ Boost-System mit einem 4,0-Liter-Turbo-V8-Motor. Die V-8-Einheit liefert 483 PS und ein Drehmoment von 516 lb-ft.

Der neue AMG GLE 63 S verbindet ein 48-Volt-Bordnetz mit einem 4,0-Liter-V8-Motor mit zwei Turboladern, der 603 PS und ein Drehmoment von 627 lb-ft leistet. Das Modell verwendet ein Allradsystem 4Matic mit Sperrdifferential. Es verwendet auch eine Vier-Ecken-Luftfederung und es gibt sieben Fahrmodi.

Mercedes-Benz GLE 2021: Release, Preis

Der Mercedes-Benz GLE 2021 wird in den kommenden Monaten in den Handel kommen. Der Preis beginnt bei rund 50 000 Euro. Das neue AMG-Modell verlangt 110 000 Euro.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(2 stimmen, im mittleren: 5 von 5)