Maserati GranTurismo 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Die neue Generation des Maserati GranTurismo steht vor der Tür. Die Erneuerung dieses wichtigen Maserati-Modells wird Realität. Darüber hinaus wird es das erste Elektroauto von Maserati. Das Unternehmen selbst bietet eine Vorschau durch Bilder eines Prototyps.

Maserati  arbeitet mit Hochdruck am Generationswechsel eines der Modelle, die seine Produktpalette seit vielen Jahren unterstützen. Der neue Maserati GranTurismo 2022 beginnt sich am Horizont abzuzeichnen. Nach der Veröffentlichung eines kurzen, aber interessanten Teasers und der anschließenden Sichtung eines Test-Maultiers liegen uns bereits die ersten offiziellen Bilder des neuen GranTurismo vor.


Der Entwicklungsprozess für den  neuen GranTurismo  ist in eine wichtige neue Phase eingetreten. Maserati hat bekannt gegeben, dass der Prototyp der neuen Generation das Maserati Innovation Lab bereits verlassen hat. Ein Prototyp, den wir in den Bildern, die diesen Artikel illustrieren, sehr detailliert sehen können. Einige Fotos wurden in den Straßen der italienischen Stadt Modena aufgenommen.

Der Maserati GranTurismo wird eine 100% elektrische Variante haben

Die Pläne von Maserati für den neuen GranTurismo sind wahrhaft ehrgeizig. Die Wahrheit ist, dass bereits spekuliert wurde, dass dieses Modell den besonderen Titel erhält, der erste elektrische Maserati zu sein, der auf den Markt kommt. Nun, endlich ist es etwas, das durch die Unterschrift des Dreizacks bestätigt wurde. Der neue Maserati GranTurismo wird das erste Auto der Marke sein, das zu 100 % elektrisch betrieben wird . Die elektrische Variante erhält den Handelsnamen Folgore.



Auch für konventionelle Mechanik wird Platz im Sortiment sein. Konkret kann man zwischen Vierzylinder-Motoren  und einem  V6-„Nettuno“ -Block wählen, der modifiziert wird. Der Leistungsbereich wird die 600-PS-Grenze überschreiten.

✓ Sie können auch überprüfen:


Es ist mehr als wahrscheinlich, dass in den kommenden Monaten mehrere Prototypen des neuen GranTurismo gesichtet werden. Die Marke hat hervorgehoben, dass alle Maschinen in Betrieb genommen wurden, um intensive Tests sowohl auf der Straße als auch auf der Strecke zu absolvieren. Kurz gesagt, die üblichen Tests, die während der Entwicklung eines Autos auf europäischem Territorium stattfinden.

Übrigens, so wie der GranTurismo Kontinuität in der Maserati-Palette haben wird,  wird es  auch  eine neue Generation des Maserati GranCabrio geben. Die Cabrio-Alternative kommt später.




  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)