Lexus RZ 2023: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der Lexus RZ 2023 ist das allererste reine Elektrofahrzeug des Luxusautoherstellers. Toyotas Premium-Tochter will bis 2035 weltweit einen Anteil von 100 Prozent batterieelektrischer Fahrzeuge (BEV) erreichen und plant, bis 2030 ein komplettes Angebot an neuen und aufregenden Elektroautos in seinem Portfolio anzubieten. Mit dem RZ bricht für Lexus ein neues Zeitalter an.

2023-Lexus-RZ-4.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

„Wir glauben, dass Lexus als etablierter Luxus-Automobilhersteller weiterhin aufregende Autos entwickeln und gleichzeitig die Natur und die globale Umwelt respektieren sollte, um eine kohlenstoffneutrale Gesellschaft zu erreichen“, sagte Takashi Watanabe, Chefingenieur, Lexus International. „Wir werden uns weiterhin der Herausforderung stellen, den Kunden neue Erfahrungen und ein einzigartiges Lexus BEV-Fahrerlebnis zu bieten.“

2023-Lexus-RZ-3-1400x935.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Die Bühne

Lexus und seine Muttergesellschaft Toyota sind Vorreiter in der Hybridtechnologie. Der Honda Insight ist das erste serienmäßig hergestellte Hybridfahrzeug, das in den USA verkauft wurde, aber der Toyota Prius öffnete bereits im Jahr 2000 die Tür für die kommerzielle Akzeptanz von Hybridfahrzeugen. Lexus verkaufte sein erstes Hybridfahrzeug, den RX400h, im Jahr 2005. Toyota und Lexus hatten eine Menge Übung, bevor vollelektrische Autos zum Mainstream wurden, aber wir können immer noch nicht verstehen, warum sie so spät ein Elektroauto für den Massenmarkt eingeführt haben.

2023-Lexus-RZ-7-1400x935.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Mit dem bZ4X und dem Subaru Solterra, die beide auf der e-TNGA-Plattform von Toyota basieren, der gleichen Architektur, die sich auch hinter dem flippigen Design des Lexus RZ verbirgt, hat sie schließlich nachgegeben. Konkurrenten wie BMW, Mercedes-Benz, Audi und sogar Genesis haben vielleicht einen Vorsprung herausgefahren. Aber gemäß Geoffrey Chaucers The Yeoman’s Tale aus dem Jahr 1386 gilt: „Besser als nie ist zu spät; nie erfolgreich zu sein, wäre eine zu lange Zeit.

Lexus RZ 2023: BEV-Spindelaufbau

Wir alle kennen Lexus durch seinen Spindelgrill, eine Designsprache, die wir im Laufe der Jahre zu lieben gelernt haben. Der Lexus RZ hat ein neues Gesicht, mit dem er sich von seinen Nicht-Premium-Kollegen von Toyota und Subaru unterscheidet, und es ist offensichtlich, dass die Lexus-Designer die Extrameile gegangen sind, um dem RZ eine einzigartige Tasse zu geben. Von Lexus liebevoll „BEV Spindle Body“ genannt, ist das gesamte Gesicht des RZ wie ein markanter Spindelgrill (in Ermangelung besserer Worte), und das gefällt uns sehr gut.

2023-Lexus-RZ-10-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022
2023-Lexus-RZ-11-1400x948.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Lexus behauptet, das Design des vorderen Stoßfängers konzentriere sich auf aerodynamische Effizienz und optimierte Proportionen“, während eine LED-Lichtleiste und eine abfallende Heckklappe die auffälligsten Designmerkmale sind. Die Ausführung ist sauberer als beim bZ4X, aber ausgefeilter als beim Subaru Solterra.

✓ Sie können auch überprüfen:

DIRECT4 Allradantrieb

Lexus nannte keine Details zum Antriebsstrang des RZ 2023. Es wurde jedoch etwas über DIRECT4 AWD und einen neuen leistungsstarken elektronischen Achsmotor (eAxle) gesagt, der die Antriebskraft zwischen Vorder- und Hinterrädern präzise steuert und sich auf den RZ450e mit zwei Elektromotoren, AWD und etwa 308 PS bezieht.

2023-Lexus-RZ-9-1400x933.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Lexus behauptet, dass DIRECT4 beim Beschleunigen zwischen 60:40 und 40:60 zwischen Vorder- und Hinterrädern umschaltet, um das Nicken zu minimieren und gleichzeitig den Schub eines sportlichen Autos mit Hinterradantrieb zu imitieren. Außerdem verlagert das System beim Einlenken mehr Kraft auf die Vorderräder (zwischen 75:25 und 50:50 vorne bzw. hinten), um das Lenkgefühl zu schärfen. Am Kurvenausgang wechselt DIRECT4 zwischen einem Verhältnis von 50:50 und 20:80, um die Traktion zu verbessern und gleichzeitig unerwünschtes Nicken zu minimieren.

Verfügbares Steer-by-Wire-System

Der Lexus RZ 2023 wird mit einem Steer-by-Wire-System ausgestattet sein, das die mechanischen Verbindungen zwischen Deichsel und Vorderrädern aufhebt. Das Ergebnis ist ein 150-Grad-Lenkwinkel, der die Arbeitsbelastung reduziert und Dreipunkt-Wendungen und Parkmanöver zum Kinderspiel macht. Und wenn Sie das Jochlenkrad in einem Tesla beneiden, wird Lexus Ihre Launen im neuen RZ erfüllen.

2023-Lexus-RZ-8-1400x894.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Wir haben Toyotas Versuch eines Halbrads zum ersten Mal im bZ4X gesehen, und es wird höchstwahrscheinlich auch im neuen Lexus RZ zu sehen sein (wir drücken die Daumen). Wir haben nichts gegen ein Lenkrad im Stil eines Jochs, wenn der Lenkwinkel 150 Grad beträgt, und das Kind in uns wird schon beim bloßen Gedanken an ein raumschiffähnliches Lenkrad in einem Serienauto ganz schwindlig.

Lexus RZ 2023: Batterie, Reichweite & Aufladung

Lexus hat die Batterie- und Ladespezifikationen seines neuesten RZ-Elektro-Crossovers nicht erwähnt. In der Pressemitteilung hieß es, dass der RZ eine geschätzte Reichweite von 225 Meilen mit 18-Zoll-Rädern und etwa 200 Meilen mit den optionalen 20-Zoll-Rollen erreichen wird. Diese Zahlen ließen unsere Augenbrauen in die Höhe schnellen, wenn man bedenkt, dass die engsten Konkurrenten des RZ, wie der Ford Mustang Mach-E und der Hyundai Ioniq 5, durchschnittlich 300 Meilen mit einer einzigen vollen Ladung fahren können.

2023-Lexus-RZ-12-1400x787.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Der Lexus RZ 2023 wird wahrscheinlich das gleiche 65,6-kWh-Batteriepaket wie der bZ4X haben, aber in der Pressemitteilung heißt es, dass er eine 71,4-kWh-Batterie wie der Solterra haben wird. Er könnte auch mit demselben 6,6-kW-Bordladegerät ausgestattet sein, obwohl wir darauf wetten, dass der RZ mit DC-Schnellladegeräten mit bis zu 150 kW kompatibel ist, um die Ladezeiten zu verkürzen.

Luxuriöses Interieur und fortschrittliche Sicherheitsmerkmale

Der Lexus RZ 2023 verfügt über eine niedrig angeordnete Instrumententafel und ein Armaturenbrett mit einem 14-Zoll-Infotainment-Touchscreen. Für den Innenraum stehen drei Farboptionen zur Verfügung (Orage, Palomino und Dapple Gray/Black), während ein Panoramadach mit Verdunkelungsfunktion zur Serienausstattung gehört. Die Türverkleidung verfügt über eine „schattenhafte Beleuchtung“, die den Farbton des Lichts, das beim Öffnen oder Schließen auf die Innenseite der Türen trifft, verändert. Es mag wie ein Gimmick klingen, aber wir sind gespannt, wie das Ganze funktioniert.

2023-Lexus-RZ-13-1400x787.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022
2023-Lexus-RZ-14-1400x787.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Der neueste RZ ist serienmäßig mit dem Lexus Safety System+ 3.0 ausgestattet, einem fortschrittlichen Fahrassistenzpaket, das unter anderem einen dynamischen Radar-Tempomat, ein Pre-Collision-System, einen Spurhalteassistenten und ein Nothaltesystem umfasst.

Lexus-Garantie

Der Lexus RZ 2023 verlässt das Werk mit einer Stoßstangengarantie von vier Jahren/50.000 Meilen, einer Antriebsstranggarantie von sechs Jahren/70.000 Meilen, einer Hybrid-Elektro-Garantie von acht Jahren/100.000 Meilen und einer kostenlosen Wartung im Wert von einem Jahr/10.000 Meilen. Eine verlängerte Garantie kann sich als vorteilhaft erweisen, wenn Sie mehr Kilometer fahren als der Durchschnitt der Bevölkerung. Dieser umfassende Leitfaden hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob eine Lexus-Garantieverlängerung für Sie in Frage kommt.

2023-Lexus-RZ-2-1400x935.jpg- H-H-AUTO → neue Autos 2022

Lexus RZ 2023: Preisgestaltung & Verfügbarkeit

Der Lexus RZ 2023 wird gegen Ende 2022 zu den Händlern kommen. Preise und andere Informationen werden noch bekannt gegeben, aber wir rechnen mit einem Basispreis von über 55.000 Euro.