Jeep Commander 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der brandneue Jeep Commander 2022 wurde bestätigt und sein Comeback wird im folgenden Jahr stattfinden. Nach der neuesten offiziellen Erklärung soll das neue SUV zunächst auf dem lateinamerikanischen Markt erscheinen. Wir sind uns nicht sicher, ob dieses Modell in den Vereinigten Staaten erhältlich sein wird, aber wir wissen, dass der chinesische Markt eine viel größere Version namens Grand Commander erhalten wird.

Interessanterweise haben wir einige Spionageaufnahmen und der neue Jeep Commander sieht fast genauso aus wie der Jeep Compass . Der Hauptunterschied zwischen ihnen besteht jedoch darin, dass der Commander eine kastenförmigere Form hat. Tatsächlich fährt es auf der Small Wide-Plattform des FCA, die auch die Renegade- und Compass-Modelle untermauert.


Jeep Commander 2022 Exterieur

In puncto Design wirkt der neue Jeep Commander 2022 kompakt und stylisch. Offensichtlich inspiriert das neueste Jeep Compass-Modell dieses SUV. Zuallererst rollt es auf der Small Wide-Plattform des FCA, die auch den Compass untermauert und zwischen Cherokee- und Grand Cherokee- Modellen eingesetzt wird.


Mit einem Radstand von knapp unter 111 Zoll sollte dieses Modell definitiv eine geräumigere Kabine bieten als der Compass. Beim Styling zeigen die ersten Renderings eine typische Jeep-Designsprache. Natürlich sind ein paar exklusive Details erhältlich, wie eine attraktivere Frontschürze, ein irgendwie anderer, aber derselbe Kühlergrill und stilvolle Scheinwerfer.

Geräumige Kabine

Im Inneren wird die Gesamtqualität des neuen Jeep Commander 2022 auf einem hohen Niveau liegen. Leider gibt es keine verfügbaren Renderings oder sogar Spionageaufnahmen, um dies zu bestätigen. Tatsächlich deuten viele Berichte darauf hin, dass der neue Commander eine sehr geräumige dreireihige Kabine beherbergen wird, die sieben Passagiere aufnehmen sollte.



Wir wissen jedoch nicht, ob dieses Modell serienmäßig mit zwei Sitzreihen ausgestattet ist oder die dritte Reihe optional ist. Im Allgemeinen sollten wir eine etwas längere Liste der Standardausrüstung und mehr technische Leckerbissen erwarten, als wir beim neuesten Grand Cherokee gesehen haben.


✓ Sie können auch überprüfen:

Unter der Haube

Jeep hat kürzlich einen Plan enthüllt, bis 2022 genau vier Elektrofahrzeuge und zehn Plug-in-Hybride auf den Markt zu bringen. Berichten zufolge könnte der bevorstehende Jeep Commander 2022 einige davon verwenden. Die nächste Möglichkeit ist ein vorhandenes PHEV-System, das wir beim neuesten Wrangler 4xe gesehen haben .

Dieses Modell verwendet ein Plug-in-Hybridsystem, das aus einem leistungsstarken Elektromotor, einem 17,3-kWh-Akku und einem 2,0-Liter-Turbo-Vier-Motor besteht. Kombiniert liefert dieses System rund 49 MPGe (Meilen pro Gallonenäquivalent) und 25 Meilen rein elektrische Reichweite. Natürlich erwarten wir, dass auch mindestens ein weiterer Motor im Angebot ist.

Bringt Jeep den Kommandanten zurück?

Die Antwort ist ja. Der neue Unibody Jeep Commander 2022 wurde ausspioniert und sein Design scheint stark auf dem kleineren Compass-Modell zu basieren. Wir wissen nicht mit Sicherheit, ob dieses Modell nur in Lateinamerika erhältlich sein wird oder nächstes Jahr auch in den Vereinigten Staaten landen wird.

Angeblich könnte Nordamerika einen Grand Wagoneer mit verlängertem Radstand bekommen, aber diese Informationen sind noch nicht offiziell. Die genauen Preise und das Veröffentlichungsdatum des Commanders sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht verfügbar, aber in den kommenden Monaten erwarten Sie weitere Neuigkeiten.



  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)