Ford Mustang Mach-E GT 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Bisher blieb die Speerspitze des Ford Mustang Mach-E bei 351 PS. Mit dieser GT-Variante steigen jetzt Leistung, Kraft und Emotionalität am Steuer.

Unser heutiger Protagonist, der Ford Mustang Mach-e GT 2022 , flirtet mit dem 500 CV – er  bietet 487 PS – mit 3,7 Sekunden von 0-100 km/h  und mit 20 km mehr Höchstgeschwindigkeit als im Mach- Und „normal“ – diese Version  erreicht 200 km/h  –. Mit diesen zusätzlichen Tricks schafft er es, seinem Verhalten eine Wendung zu geben,  indem er es radikalisiert, als wir uns für die Untamed Plus-Umgebung entschieden haben  – ein extremes Programm gegenüber dem Untamed-Sportwagen, der auch mit dem Whisper für leises Fahren koexistiert, und dem Active mittelfristig – und die uns in ein  ebenso klares wie anspruchsvolles Umfeld eines Rundkurses oder von Straßenabschnitten führen soll, um seinen wahren Lebensraum zu finden  – ähnlich wie bei der Version match 1  des echten Ford Mustang, der Benzin-V8-.


In dieser GT-Version des Mustang Mach-E mit Allradantrieb  bleibt die Autonomie in 500 km homologiert,  extrahiert aus der großen Batterie, die Ford mit 99 kWh anbietet – bis zu 610 km können von diesem Modell mit dieser Batterie und Heck erreicht werden -Radantrieb. Bemerkenswert ist auch die geringe Bodenfreiheit der Karosserie, die sie fast als erhöhte Limousine und nicht als SUV positioniert  , alles von einem niedrigen Schwerpunkt umhüllt, um die Leistung zu verbessern, und in diesem Fall ist sie mit Reifen von 20 Zoll bekleidet und Bremsen dimensioniert für die 130 PS mehr, als dieser GT im Vergleich zur nächst stärkeren Variante leistet.

WIE ES GEHT

Wir wetten während unserer Tour durch kroatische Straßen mit dem neuen Ford Mustang Mach-E GT, indem wir einfach mit dem Fahrmodus Whisper flirten, um  zu sehen, dass er der sanfteste, kraftstoffschonendste, der am wenigsten hält . Oben erhöht der  Active-Modus die Speicherkapazität des Autos  , um mehr Energie zu erzeugen, die Speicherkapazität des Autos, die im Untamed-Modus noch mehr wächst, sich jedoch im Untamed Plus zusammenzieht, da diese Fahrmodusoption geboren wurde, um ohne mehr wild zu sein . Ergänzt werden die drei regenerativen Bremsvariablen durch die Möglichkeit, die  E-Pedal-  Funktion zu nutzen,  so dass das Auto nur beim Gasgeben arbeitet und das getaktet wird, wenn wir den Fuß vom rechten Pedal nehmen. Die letzte Alternative besteht schließlich darin, die L-Taste auf dem Gang-„Knopf“ in der Mittelkonsole zu drücken.



Unsere Verbräuche haben sich zwischen 20 und 25 kWh bewegt  – im ersten Fall spielend mit verschiedenen Fahrmodi und im zweiten nur mit Untamed Plus-. Natürlich beschleunigt das Auto in jedem Fahrmodus wie ein Dämon, obwohl wir im Falle des Untamed und Untamed Plus eine härtere und direktere Lenkung, eine straffere  Federung wahrnehmen – das adaptive Fahrwerk Magneride wird als Pluspunkt notiert Qualität und Effizienz –  und vor allem die Fähigkeit, sich auf verbotene Geschwindigkeiten zu bringen oder jedes Überholmanöver in Zeit und Mindestabstand zu machen.

✓ Sie können auch überprüfen:


Ford Mustang Mach-E 2022 GT PREIS

Ansonsten leichtes Make-up auf dem Mustang Mach-E GT vor allem im vorderen Bereich, das ihn sportlich macht, ohne im Vergleich zum Mustang Mach-E mit weniger PS in Schlichtheit zu verfallen. Im Inneren  gutes Platzangebot dank des an drei Meter grenzenden Kampfes mit einem einfachen Ein- und Ausstieg für alle Insassen , gute Abschlüsse auch mit sportlicher Differenzierung – die Sitze nehmen besser auf als im normalen Mach-E, obwohl der obere Vorsprung jedes Manöver behindern kann Manipulation in der Mittelkonsole – und der Kofferraum ist für die Abmessungen eines Modells über 4,7 Meter vielleicht ein wenig fair – allerdings kommen mit  den etwas mehr als 400 Litern des herkömmlichen Kofferraums noch einmal 80 Liter vorne hinzu.

Preislich machen die über 72 000 Euro, die der Ford Mustang Mach-E GT im Preis hat  , ihn zu einem Testimonial-Modell, aber das markiert mit purem Image und purer Leistung, wie weit Fords Angebot im Elektro-Umfeld gehen kann und wo die Mach- E-Familie soll demnächst eine Zweisitzer-Variante sowie eine weitere Siebensitzer- Variante erhalten, wobei für ein Modell in der Größe von Puma auch eine 100-prozentige Elektrovariante untergeordnet ist, aber in diesem Fall unter dem Ford-Logo und nicht unter Mustang.




  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)