Fiat Tipo 2021: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Der kommende neue Fiat Tipo 2021 kommt in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 als Teil der aktuellen Generation. Wir werden sie daran erinnern, dass sie seit 4 Jahren auf dem Markt ist und es für weitere 4 Jahre keine neue Generation geben wird. Das Unternehmen hat jedoch in seinem Werk in der Türkei eine erhebliche Investition von 200 Millionen Euro getätigt.

Das Redesign wird das Äußere abdecken, Änderungen im Inneren, aber auch neue Motoren mit Hybridoptionen. Das Fahrzeug ist im C-Segment wettbewerbsfähig, aber das Ziel ist es, einige Käufer des B-Segments zu einem attraktiven Preis anzuziehen.

Fiat Tipo 2021 Außen und Innen

Wie wir bereits sagten, befinden wir uns irgendwo in der Mitte der aktuellen Generation. Die äußeren Veränderungen kommen in Form eines neuen Stoßfängers und LED-Scheinwerfers. Die Kabine sollte ein neues und größeres Multimedia-Display von 10,25 Zoll sehen. Es ist unwahrscheinlich, dass neue Technologien viel kosten, da sie möglicherweise nicht viel zum Preis beitragen, aber es wird neue Sicherheitsfunktionen geben.



Fiat Tipo 2021 Motor

Italienische Ingenieure geben bekannt, dass das Ziel des nächsten Jahrzehnts darin besteht, ihre Modelle zu elektrifizieren. Der überarbeitete Fiat Tipo könnte zu den ersten gehören, die einen Hybridantriebsstrang erhalten. Wir sprechen von Firefly-Motoren mit 12 V und 48 V Batterie. Das Angebot neben ihm muss aktueller turbogeladener 1,6-l-MJT-Dieselmotor mit 120 Pferden bleiben. Es ist inoffiziell möglich, dass ein neuer Dieselmotor hinzugefügt wird, ein etwas schwächerer 1,3-l-MJT-Motor.

✓ Sie können auch überprüfen:


Die Nachricht sind turbogeladene 1,0-l-Firefly-Motoren mit 100 und 120 Pferden. Die beste Option ist 1,3 l für Sportausstattung mit 150 Pferden.

Fiat Tipo 2021 Erscheinungsdatum und Preis

Das Erscheinungsdatum ist Herbst 2020. Verkäufe ab Dezember desselben Jahres. Der Preis bleibt erschwinglich. Es sollte keinen großen Sprung geben, da Tipo der einzige italienische Vertreter im C-Segment bleibt. Den Crossover-Markt zählen wir hier nicht. Auch Alfa Romeo hat eine "Produktionspause" für das Modell Giuliette angekündigt.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)