Dodge Deora 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Dodge Deora 2022 – Der Dodge Deora ist eine Legende, die seit ihrer Gründung in den späten 1960er Jahren zwei sehr unterschiedliche Leben geführt hat. Seine erste Inkarnation war ein Konzeptfahrzeug, das viele auf der Automobilausstellung begeisterte. Die zweite Form machte ihn noch bekannter: 1968 wurde sie zu einem der ersten Hot Wheels-Modelle von Mattel.

Beginnen wir mit einem kurzen Blick auf die erstaunliche Geschichte des ursprünglichen Dodge Deora.


Zuerst kam es nicht von Chrysler, sondern eher ein privates Projekt, das vom Custom Store Alexander Bros. in Detroit, Michigan, gebaut wurde und später an Chrysler vermietet wurde, bevor es in die Show-Schaltung eintrat.

Obwohl nominell ein Dodge, hat Deora viele Ford-Teile eingebaut – die Chrysler schien sich nicht darum zu kümmern.


Wie der Designer vor einigen Jahren sagte, gehören zu diesen Teilen eine 1960er Ford-Heckwanne, eine 1960er Ford-Limousine und ein 1964,5er Mustang. Blendenrücklicht zur Aufnahme von seitlichen Auspufföffnungen und sequentiellen Thunderbird-Blinkern.

Chrysler mietete das Auto zwei Jahre lang, bevor es es an Fans verkaufte und behielt es nach dem Tod des Besitzers. Im Jahr 1998 begann die Bergung von Lkw. Er war der Star des Detroit Autorama 2002 – dem 50-jährigen Jubiläum der Show – inmitten einer Sonderausstellung des Alexander Bros.-Konzepts. Sonstiges.


Das Jahr 2022 markiert den 55. Jahrestag des ursprünglichen Debüts von Deora, daher hat der Designer und Ingenieur von Zenvo Automotive, Frederik Steve Kristensen, dieses Überbleibsel gefunden, das unsere Aufmerksamkeit erregt hat. Es enthält viele denkwürdige Originalmerkmale, wie eine Tür an der Vorderseite des Fahrzeugs, die sich zum Himmel öffnet, um in die futuristische Kabine einzutreten.

Kristensens Konzept ist theoretisch autonom, so dass alle Hauptbedienelemente flach auf den Boden gefaltet werden können – fantasievolle Designelemente für Fantasy-Strandentdecker. Fahrer und Beifahrer sitzen auch in retro-futuristischen Plattensitzen, und der Innenraum selbst ist mit Holz ausgekleidet.


Auf der Rückseite bietet Deora wie beim Modell Hot Wheels Platz für mehrere Surfbretter. Erwartet werden vordere Kabinenelemente an der Front, aber auch LED-Streifenscheinwerfer und tiefe Vertiefungen im scharfen Teil des Kotflügels, die der klassischen Form moderne Furniere hinzufügen.

Der Dodge A100, der als Basis für das Konzept dient, zeigt bereits eine starke Persönlichkeit, aber die dramatische Transformation, die er erhält, ist beispiellos.

Die von Mike und Larry Alexander aus Detroit gebaute Original-Deora gewann den Ridler Award auf der Autorama 1967. Es geht nicht nur darum, was das Auge sieht – der Look wurde durch die Verlagerung des Slant-6 des A100 mit einer Fahrt weiter zurück unterstützt – es ist Jetzt im Bett gefunden, ist es mit Deckplatten bedeckt.

Der Zugang erfolgt unterdessen über die vom Kombi entlehnte Frontklappe – die Schwinge des Lenkrads bedeutet, dass der Fahrer sicherstellen muss, dass die Tritte / die Pedale überqueren, bevor er in ein Meer aus Polstern und Leder eintaucht. Dekorieren Sie die Kabine.

✓ Sie können auch überprüfen:

Deora wurde zum ersten Mal zu einem der ursprünglichen Hot Wheels-Autos „Sweet Sixteen“ von 1968, eine Strecke, die keiner Erklärung bedarf.

Im Jahr 2000 entwickelte der Spielzeughersteller Deora II. Das Original mit dem Stil der neuen Ära mischend, wurde aus dem Neuankömmling drei Jahre später: Chip Foose konnte zum 35. Geburtstag von Hot Wheels keinen Kuchen backen, also baute er das Werkzeug stattdessen mit einem Cadillac Northstar V8, um die richtige Motivation zu gewährleisten wurde gegeben.


In der Zukunft 2019 führt das Spielzeugunternehmen Deora III ein, mit Designs aus der Firma Mark Jones (Sie finden alle Iterationen, seien es Showcars ​​in Originalgröße oder Spielzeugautos, in der Galerie oben).

Nun, der oben erwähnte Familienstammbaum könnte bedeuten, dass dieses Modell Deora IV ist, obwohl das Typenschild, das wir gleich besprechen werden, möglicherweise mehr Sinn macht.

Holz wird mehr als nur ein Surfbrett verwendet, das dieses Dodge-Bett schmückt, denn je nach Getriebe kann das Material unter anderem für die Kabine und die Rücklichtumrandung verwendet werden.

Wie die Geschichte im Intro erwähnt, wird der elektrische Antriebsstrang mit dieser Art von Design Hand in Hand gehen. Wenn Sie das Amulett mit Verbrennungsmotor jedoch nicht loslassen können, müssen Sie sich nur vorstellen, dass das Auspuffrohr hinten an der Viper V10 angeschlossen ist.

Was die Automobilindustrie immer wieder anspornt, ist ein innovatives Design. Ingenieure und Designer sind oft brillant für einige unserer Lieblingsfahrzeuge und versuchen, Probleme zu lösen und gleichzeitig die Marke weiter voranzutreiben.

Das beste Beispiel in letzter Zeit ist die Explosion von Crossover-Segmenten. Frequenzweichen sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit, ihrer Anpassungsfähigkeit an verschiedene Marktbereiche und natürlich der Kundennachfrage sehr gefragt.

Deora basiert auf einem kompakten Dodge A-100 Pickup. Genau wie der Ford Ranchero oder Chevy El Camino kombiniert er einen Pickup-Truck mit einem Auto. Das Ergebnis ist ein neuer Fahrzeugtyp, bei dem es sich im Grunde um ein Pre-Crossover-Nutzfahrzeug handelt.

Es ist jedoch auch ein Dodge, was bedeutet, dass ernsthafte Hitze unter der Haube steckt. Insbesondere hat Deora sechs Steigungen, die durch den Offenhauser Ansaugkrümmer und Doppelvergaser aufgewertet werden.

Insgesamt ist Deora einfach interessant. Mit seinem entspannten Stil war der Trip perfekt, um Surfbretter zu verstauen und zum Strand zu gehen, aber er hat seine Dodge-Seite nicht verloren.

Nach seinem Debüt erschien das Deora-Konzept auf der Automesse und weckte Interesse und Fantasie für Möglichkeiten. Gibt es einen besseren Ort, um Dodge Deora zu erkunden als in Hot Wheels? Im Laufe der Jahre erlebten Concept Cars eine sehr erfolgreiche zweite Hälfte als beliebte Hot Wheels-Fahrt.

Aber der Autodesigner Frederik Steve Kristensen hatte eine Idee, Deora für heute zu entwerfen? Wie ist ein Dodge Deora 2022? Es ist ziemlich schwer, kein Interesse zu haben, weil es ein Konzept ist, von dem wir glauben, dass es funktioniert.

Kristensen nutzte ihre beeindruckende Erfahrung als Designerin und Ingenieurin beim dänischen Hypercar-Unternehmen Zenvo Automotive und begann zu arbeiten.

Er hat eine klare Vision im Kopf. Er möchte Deoras ursprüngliches Ethos beibehalten, aber mit der Zukunft verbinden. Diese fundierten Designoptionen reichen vom Zweck bis zur Leistung.

Es ist vor allem ein Blick auf ein aufregendes Pickup-Car-Konzept. Es kann und sollte wirklich der Platz für ein solches Fahrzeug in der Dodge-Reihe sein. Während Deora Kristensen klug ist, denken wir, dass es in absehbarer Zeit wahrscheinlich nicht in die Rechnung passt.

Aber wie gesagt, das ist interessant. Und es ließ uns denken, dass dies ein Kreuz war, das uns begeistern könnte. Und es ist nicht immer einfach, sich für Kreuze zu begeistern.

Wenn wir jedoch unsere Runden damit drehen können, würden wir uns ein Design mit etwas mehr Charger am vorderen Ende wünschen. Und wir wollen, dass dieses Baby mit dem ehrwürdigen V6 läuft, vielleicht mit dem V8. Wir lieben Pickup-Betten und fette Reifen und fügen vielleicht mehr Beleuchtung hinzu.



  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)