BMW i3 2021: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Am Vorabend des Starts der Frankfurter Automobilausstellung präsentierte die Neue BMW Company eine aktualisierte Version des neuen BMW i3 2021 Kompakt-Elektrofahrzeugs. Das Modell erlebte das erste größere Update seit seiner Einführung Ende 2013. Zugegeben, bereits 2020 wurden Verbesserungen vorgenommen - dann erhielt die Limousine eine neue Batterie mit einer Kapazität von 33 kWh (zuvor war die Batterie 22 kWh).

Neuer BMW i3 2021

Das aktuelle Update wurde von wesentlich bedeutenderen Änderungen begleitet, beispielsweise der Überarbeitung des externen Designs und der Verbesserung der Instrumentierung. Das Hauptergebnis des Upgrades war jedoch das Erscheinungsbild der sportlichen Modifikation des neuen BMW i3 2021, die sich in einer anderen Konfiguration von Stoßfängern, größeren Felgen, einem modifizierten Chassis und einem Elektromotor unterscheidet. erhöhte Produktivität.

Die Option „Beheizt“ wird im November 2021 mit der üblichen Version zum Preis von 45.750 Euro in den Handel kommen. Die Grundkosten der klassischen Limousine in Deutschland betragen 37.550 Euro.


In Ländern der Alten Welt erfreut sich das neue BMW i3 2021 Elektroauto einer sehr stabilen Nachfrage, insbesondere im Hinblick auf den rücksichtslosen Preis. Und die Verkaufskurve nach der Markteinführung des Modells schreitet regelmäßig voran: 2021 wurden 9048 Einheiten verkauft, 2020 - 11851 Einheiten, 2020 - 14999 Einheiten.

Die Hauptkonkurrenten gegen Renault Zoe und Nissan Leaf sind, wenn sie nicht zurückgezogen werden, nicht zu stark, verteilt im Jahr 2021, mit einer jeweiligen Auflage von 21.240 und 18.210 Exemplaren. Sie beanspruchen jedoch keinen Premium-Status und haben eine bescheidenere Größenordnung (Nissan kostet rund 23 Tausend Euro, Renault 22 Tausend Euro).


Die Wachstumsaussichten für den neuen BMW i3 im Jahr 2021 sind daher sehr gut. Es ist daher interessant, die technischen Merkmale der deutschen Neuheit genauer zu untersuchen.

Das Karosseriedesign des neuen BMW i3 und des neuen BMW i3 2021

Trotz seiner bescheidenen Abmessungen zeichnet sich das bayerische Elektrofahrzeug bereits vor dem Restyling durch ein dynamisches Erscheinungsbild aus, das durch eine Masse von „Chips“ mit ungewöhnlichem Design ergänzt wird. Nach einem geplanten Update sah das Fließheck noch heller und aufregender aus, insbesondere in der Sportversion des neuen BMW i3. Aber wir werden etwas später darüber sprechen, am Anfang werden wir uns der Metamorphose nähern, die mit dem Äußeren des üblichen "ai-Drittels" aufgetreten ist.

Bilder des neuen 2021 BMW i3

Lassen Sie uns zunächst auf eine einfache Änderung des Farbschemas der zweifarbigen Karosserie achten - wenn dieser Schatten vor der kontrastierenden schwarzen Farbe auf Motorhaube, Dach und Heckklappe jetzt die Dachgepäckträger und Bögen auf der Seitentüren. Darüber hinaus haben die vorderen und hinteren Stoßstangen ein anderes Design erhalten, und andere silberne Elemente sind auf der Karosserie erschienen.

✓ Sie können auch überprüfen:

Solche Akzente werden beispielsweise im unteren Teil der Seitenwände und auf dem Kofferraumdeckel platziert, und die oberen Konturen der Seitenverglasung werden auch durch Lichtbänder begrenzt, die sich bis zum Heck erstrecken.

Design des BMW i3 Netzteils 2021

Die Optik des neuen BMW III verfügt jetzt standardmäßig über eine vollwertige LED-Version. Dies gilt für Rücklichter, Scheinwerfer und sogar horizontale Aufnahmen von Richtungsanzeigern. Das Angebot an Karosserie-Emails des Modells wurde durch zwei neue Farben erweitert, darunter sechs Farben: Capparis Weiß, Fließschwarz, Melbourne Metallic Rot, Imperial Blue Metallic, Protonic Blue Metallic, Mineral Grey Metallic.

Die „sportliche“ Variante des neuen BMW i3 2021 unterscheidet sich von der Norm durch leistungsstärkere Stoßstangen mit dekorativen Einsätzen und Originalüberzügen, Radwellenverlängerungen und exklusiven 20-Zoll-Leichtmetallfelgen. Ein charakteristisches Merkmal der Version S ist die allgegenwärtige Anwendung im Außenfinish des schwarzen Glanzes.


Im Gegensatz zum Äußeren hat das bayerische Elektroauto nicht viele Updates erhalten. Die Hauptinnovation war das verbesserte iDrive-Multimediasystem mit einem 10,25-Zoll-Bildschirm, einem verbesserten Menü, einer verbesserten Spracherkennungsfunktion, dem professionellen Navigationssystem, einem neuen Anwendungspaket und der Apple CarPlay-Oberfläche (optional).

Der Rest bleibt unverändert - die bisherige Kabinenkonfiguration mit 4 Plätzen endet mit der überwiegenden Verwendung von recycelten Materialien und nachwachsenden Rohstoffen, wobei sich die Türen gegenseitig öffnen, eine vertraute Liste kompletter Sets ( Werkstatt, Dachboden, Lodge und Suite).

Innenraum des neuen BMW i3 2021

Deutsche Ingenieure haben mit einer Vielzahl elektronischer Assistenten Innovationen gebracht. Dazu gehören ein Einparkassistent (Beschleunigung der Steuerung, Bremsen, Gangwahl und Lenkraddrehung), eine Rückfahrkamera, eine Frontkollisionswarnung mit Fußgängererkennung, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, km / h).

Technische Daten des neuen BMW i3 2021

Die klassische Version des neuen BMW i3 2021 wird von einem Elektromotor mit einer Leistung von 170 PS angetrieben. (250 Nm), Traktionsübertragung mit einem einstufigen Getriebe an der Hinterachse. Die Beschleunigung auf 100 km / h im Auto dauert 7,3 Sekunden, die Geschwindigkeitsbegrenzung ist auf 150 km / h eingestellt. Das Elektroauto ist mit einer Lithium-Ionen-Traktionsbatterie mit einer Kapazität von 33 kWh ausgestattet, die bei voller Ladung eine Gangreserve im Standard-NEFZ-Zyklus bietet - 290 km im WLTP-Zyklus - 235 km unter realen Bedingungen - ca. 180 km.

Die sportliche Modifikation des neuen BMW i3 2021 wurde von einem modifizierten Elektromotor des üblichen i3 gesteuert. Dank eines anderen Steuerungsprogramms und neuer Lager konnte die Produktion auf 184 PS gesteigert werden. und 270 Nm. Durch die gesteigerte Produktivität bei 14 PS und 20 Nm konnte die Heckklappe die dynamischen Eigenschaften leicht verbessern. Die Beschleunigung auf „Hunderte“ der Version mit dem S-Index überschreitet 6,9 Sekunden nicht und die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs ist auf 160 km / h begrenzt.

Der Akku in der „geladenen“ Version hat die gleiche Kapazität von 33 kWh, was ungefähr der gleichen tatsächlichen Gangreserve von 180 km entspricht. Das Aufladen des Akkus zu 80% bei Anschluss an ein neues BMW i Wallbox-Gerät dauert bei Anschluss an ein Heimnetzwerk 2 Stunden 45 Minuten - etwa 11 Stunden.

Neben einem leistungsstarken Elektromotor verfügt die i3s-Version über ein unterschätztes 10-mm-Sportfahrwerk mit Originalfedern, Stoßdämpfern und Stabilisatoren. Eine straffere und steifere Federung verbessert die Stabilität des Fahrzeugs bei hohen Geschwindigkeiten und in engen Kurven. Die Realisierung des Potenzials des Fahrers wird vollständig durch den Sportmodus unterstützt, der über den Fahrwähler ausgewählt werden kann.

Beide Versionen des neuen BMW i3 2021 sind optional mit einem Zweizylinder-Benziner mit einem Hubraum von 0,65 Litern (38 PS) ausgestattet, der keine Traktion auf die Räder überträgt, sondern ausschließlich im Generatormodus zum Aufladen arbeitet die Batterie. Bei laufendem Benzinmotor, der mit einem 9-Liter-Tank ausgestattet ist, beträgt der tatsächliche Hub der Heckklappe 330 km, 150 km mehr als bei der Modifikation ohne Generator.

Andererseits darf das Auto bei einem Leerlaufmotor im NEFZ-Zyklus 220 bis 235 km nicht überschreiten - der beschleunigte Energieverbrauch ist auf zusätzliche 120 kg zurückzuführen, die das Gewicht des Bordgenerators mit allen zugehörigen Geräten ausmachen.

Bilder des neuen BMW i3 2021

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(8 stimmen, im mittleren: 3.5 von 5)