Audi S8 2022: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Gerade ist das Update des Audi A8 erschienen , ein Modell, das für die Marke mit den Vier Ringen seit jeher eine große Bedeutung hat. Das Flaggschiff behält sein Luxusniveau bei und führt gleichzeitig erhebliche Verbesserungen in Bereichen wie der Technologie oder seiner elektrifizierten mechanischen Reichweite ein. Was allerdings nicht fehlen durfte, war die Sportversion der Repräsentationslimousine. Der Audi S8 2022  behält diese Essenz bei und ist die ideale Option für alle, die ein hochfliegendes Fahrzeug suchen.


Beginnen wir damit, über sein Hauptmerkmal zu sprechen, das genau das ist, was sich unter seiner Haube verbirgt. Der Audi S8 TSFI Quattro wird  von einem 4,0-Liter-Biturbo-V8-Motor angetrieben  , der über führende Technologien wie die selektive Abschaltung der Zylinder zur Verbesserung der Effizienz verfügt. Wie andere Motoren im A8 ist er an ein  48-Volt-Mildhybridsystem gekoppelt . Durch die leichte Elektrifizierung profitieren Sie vom DGT ECO Label.


Auch wenn es niemanden täuschen kann, ist der Audi S8 ein Wolf im Schafspelz, der eine Leistung von  571 PS und 800 Nm Drehmoment entwickelt . Sie sind an die des Vorgängers angenagelt und ermöglichen es ihm, in 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen oder eine auf 250 km/h begrenzte Höchstgeschwindigkeit zu erreichen. Dieses Exemplar lässt sich wie gewohnt nur mit dem Achtgang-Automatikgetriebe Tiptronic und dem  Allradantrieb Quattro koppeln , wie die restlichen Versionen dieses Modells.

✓ Sie können auch überprüfen:


Das Schöne am Spitzenmodell ist, dass der Audi S8 TFSI Quattro über eine sehr komplette Serienausstattung verfügt. Sein Verhalten wird durch Details wie das vorausschauende Aktivfahrwerk , das Sportdifferenzial und die dynamische Allradlenkung verbessert  . Beachten Sie, dass dieses Modell nur in der Karosserie mit langem Radstand, A8 L, in einigen leistungsstarken Märkten wie China, den Vereinigten Staaten, Kanada und Südkorea verkauft wird. In unserem Land ist es ab Dezember zu einem  Startpreis von 164.300 Euro erhältlich .



  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)