Audi RS6 Avant 2021: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Die neue Modellfamilie Audi A6 wird mit dem "aufgeladenen" Kombi Audi RS6 Avant 2021 gekrönt. Informationen über den neuen fünftürigen Sport im Heck des C8 mit einem 600 PS starken V8 4.0 TFSI-Biturbomotor wurden am 20. August im Netzwerk veröffentlicht. Die erste "Live" -Darstellung der Neuheit findet auf der Frankfurter Automobilausstellung im September statt. Danach wird das Auto auf dem europäischen Markt zum Verkauf angeboten. Der Grundpreis des Audi RS 6 Avant 2019-2020 in den Ländern der Alten Welt wird um 125.000 Euro schwanken. Ab dem zweiten Quartal 2020 wird der Kombi seine Expansion in den US-amerikanischen Markt beginnen, wo er in früheren Generationen nicht angeboten wurde. Der Verkaufsstart des Modells in Russland ist ebenfalls für nächstes Jahr geplant.

Außendesign

Es wurde erwartet, dass die Außenseite des neuen Audi RS6 Avant 2021, fast eins zu eins, den Basis- Kombi Audi A6 wiederholt , aber in Wirklichkeit stellte sich heraus, dass alles etwas anders war. Die "geladene" Version erhielt viele originale Körperteile und erwarb eine verlängerte Spur (1668 mm vorne und 1651 mm hinten), die eine Vergrößerung der Gesamtbreite um 80 mm erforderte. Tatsächlich blieben nur das Dach, die Vordertüren und die Heckklappe vom klassischen Avant übrig.

Von vorne wirkt der neue "Ereska" so aggressiv und durchsetzungsfähig wie möglich. Dieses Bild entsteht durch die schmalen, facettierten Scheinwerfer des Audi A7 Sportback , einen schicken dreidimensionalen Singleframe-Kühlergrill mit schwarz glänzendem Netz, entwickelten seitlichen Lufteinlässen an der Stoßstange im Geiste des Audi R8- Supersportwagens und einer gewölbten Powerdome-Prägehaube. Besonders beeindruckend wirkt das Modell mit den optionalen RS Matrix LED-Scheinwerfern mit abgedunkelter Verkleidung.


Der hintere Teil des Audi RS 6 Avant ist überwiegend schwarz glänzend dekoriert. Stilvolle LED-Leuchten, eine kompakte fünfte Tür mit einem Spoiler oben, eine leistungsstarke Stoßstange mit festem Diffusor und zwei ovalen Auspuffspitzen, ergänzt durch einen komplizierten Rahmen in Form eines gebogenen Streifens, geben hier den Ton an.


Im Profil weist der neue Avant eine längliche Nase, eine lange, gerade Dachlinie und ein filigranes Heck auf. Die Spiegelkappen und Einstiegsleisten sind in Silber ausgeführt. Und natürlich kennzeichnen wir die Räder separat. Traditionell haben sie einen großen Durchmesser und er nahm nach dem Generationswechsel sogar zu. Daher wurden anstelle der vorherigen 20- und 21-Zoll-Scheiben 21- oder 22-Zoll- "Rollen" verwendet, auf denen Gummi 275/30 R21 bzw. 285/30 R22 montiert sind. Für die Körperbemalungspalette gibt es dreizehn Farben, darunter zwei spezielle RS-Farben, Nardo-Grau und Sebring-Schwarz.

Innenausstattung

Der Salon "Ereski" ist sportlich mit hochwertigen Materialien dekoriert. Das getrimmte Lenkrad ist mit perforiertem Leder bezogen, während die Sitze mit Valcona-Leder mit rautenförmiger Zentrierung bezogen sind. Auch im Innenraum sind Schwarz- und Mattgrau-Farben weit verbreitet. RS-Logos sind an den Lenkradnaben, Rückenlehnen und Einstiegsleisten angebracht. Wenn Sie genau diese Türen öffnen, wird die Audi Sport-Beschriftung auf die Straße projiziert.

Die Ausstattung des neuen Audi RS6 Avant 2021 ist natürlich die reichste. Das Modell verfügt über ein multifunktionales Lenkrad mit Tasten zur schnellen Aktivierung der Benutzermodi RS1 und RS2, ein virtuelles Kombiinstrument mit spezifischen Grafiken (Informationen zu Reifendruck, Ausgangsleistung, Drehmoment usw. werden auf dem Bildschirm angezeigt) und zwei Anzeigen eines Standard-Multimedia-Komplexes auf der Mittelkonsole Innenbeleuchtung. Die RS6-Sessel sind erstmals mit einer Belüftungsfunktion ausgestattet.

Neben allen weiteren Verbesserungen kündigte der Hersteller eine Erhöhung des freien Platzes im Kombi an. Die Rückenlehnen in der hinteren Reihe klappen im Verhältnis 40:20:40 nach unten und ermöglichen einen bis zu 1,99 Meter langen Laderaum. Im Bereich der Radkästen beträgt die Kofferraumbreite 1,05 Meter, 14 mm mehr als beim Vorgänger. Das Nutzvolumen des Gepäckraums variiert je nach Sitzanordnung zwischen 565 und 1680 Litern. Ein einfacher Zugang zum Laderaum ist der elektrische Antrieb der fünften Tür mit einem optionalen Freisprechmechanismus (die Verriegelung reagiert auf ein Schwingen des Beins unter der Stoßstange).


Technische Daten Audi RS 6 Avant 2021

Unter der Haube des Audi RS6 Avant 2021 haben deutsche Ingenieure der Audi Sport GmbH einen 4,0-Liter-V8-TFSI-Twin-Turbo-Benziner platziert, der durch ein Mild-Hybrid-System im Format eines riemengetriebenen Startergenerators in einem 48-Volt-Netz ergänzt wird. Nach der Modernisierung leistet das Kraftwerk 600 PS. und 800 Nm (plus 40 PS und 100 Nm zur vorherigen Zahl). In Verbindung mit dem Motor arbeitet eine 8-Gang-Tiptronic „Automatik“, die die Traktion mit einem mechanischen Mittendifferential auf das permanente Allradsystem quattro überträgt. Eine schwenkbare Hinterachse und ein aktives Hinterachsdifferential gehören ebenfalls zur Serienausstattung des Modells.

Standardmäßig wird das Drehmoment im Verhältnis 40:60 zwischen Vorder- und Hinterrad aufgeteilt. Dieser Anteil ändert sich jedoch bei Bedarf in einem ziemlich weiten Bereich: Bis zu 70% des Schubes können nach vorne gerichtet werden, bis zu 85% nach hinten. Abhängig von den Straßenverhältnissen wird angeboten, eines von sechs Fahrprogrammen auszuwählen - vier davon sind voreingestellt (Komfort, Auto, Dynamik und Effizienz) und zwei werden nach Ermessen des Fahrers angepasst (RS1 und RS2). Mit dem Audi drive select-Schalter wechseln die Modi, Benutzerprofile werden auch über Tasten am Lenkrad aktiviert.

✓ Sie können auch überprüfen:

Die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km / h im neuen Audi RS6 Avant Kombi dauert nur 3,6 Sekunden, der Vorgänger 3,9 Sekunden. Die Verbesserung der Dynamik wurde nicht nur durch den erhöhten Schub des Motors erleichtert, sondern auch durch die neu konfigurierte Getriebe- und Startsteuerungsfunktion. Der elektronische Geschwindigkeitsbegrenzer für die Sportversion des Avant ist auf 250 km / h eingestellt.

Im Vergleich zum üblichen fünftürigen RS6 wird die "aufgeladene" Modifikation, die mit einer Luftfederung mit speziellen Einstellungen ausgestattet ist, um 20 mm unterschätzt. Bei Geschwindigkeiten über 120 km / h wird die Karosserie um weitere 10 mm abgesenkt und bei langsamer Fahrt hingegen um 20 mm angehoben. Die Liste der Optionen umfasst die Adaptive Dynamic Ride Control-Federung mit elektronisch gesteuerten Stoßdämpfern, für die es drei Betriebsarten gibt.

Fotos Audi RS6 Avant C8 2021

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)