Alfa Romeo Giulia 2021: Technische Daten, Preis, Erscheinungsdatum

Neue Alfa Romeo Giulia 2021 kann in Ausstellungsräumen in den Niederlanden, der Schweiz, Belgien, Österreich, Spanien, Frankreich, Deutschland und Italien bestellt werden. Käufer können zwischen drei Ausstattungsmodellen wählen: Quadrifoglio, Super und Base Giulia sowie fünf Antriebsoptionen. Für überlegene Leistung bietet das neue Modell dank des Hinterradantriebssystems eine aufregende Fahrqualität und ein überlegenes Leistungsniveau. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu den Motorenspezifikationen, den Neugestaltungen im Innen- und Außenbereich sowie Details zu Veröffentlichungsdatum und Preis zu erhalten.


Als ob die oben genannten Besonderheiten nicht genug wären, kommt es außerdem mit einem Direktlenksystem, einer exklusiven AlfaLink-Technologie für das Federungssystem und einer hervorragenden Gewichtsverteilung. Darüber hinaus kombiniert es ultraleichte Materialien wie Kunststoff, Aluminiumverbundwerkstoffe und außergewöhnliche Motorleistung, um ein perfektes Verhältnis von Gewicht zu Leistung zu erzielen.

Für das neue Modell wurden zahlreiche technische Lösungen angeboten, die der Tradition der Marke entsprechen. Zu den hoch entwickelten Technologien gehört ein aktives Federungssystem, das außergewöhnlich hohen Komfort bietet. Starke Pausen, die die Giulia aus 100 km / h in einer Entfernung von 32 m zunichte machen. Die hervorragende Drehmomentverteilung zwischen den Hinterrädern exklusiv für den Quadrifoglio der Spitzenklasse bietet die Torque Vectoring-Technologie. Der Abtrieb wird auch vom aktiven Afa-Splitter AlfaTM bei hohen Geschwindigkeiten verwaltet.


Wenn es um die Außen- und Innenfacetten geht, zeichnet sich das neue Modell des Alfa Romeo Giulia 2021 durch hochwertige Oberflächen, raffinierte Einfachheit, technische Architektur, tadellose Proportionen und unverwechselbares italienisches Design aus. Das Herzstück dieses Tieres ist ein 2,9-Liter-V6-BiTurbo-Motor, der für den Giulia Quadrifoglio stolze 505 PS leisten kann. Allein mit dieser Leistung ist der Quadrifoglio wohl das leistungsstärkste Modell, das jemals von seinem Autohersteller entwickelt wurde.

✓ Sie können auch überprüfen:


Laut Alfa Romeo wurde die beeindruckende Stromerzeugung durch die Motorentechnologie des Konzerns ermöglicht, die eine beispiellose Generation von Vierzylinder-Aluminiummotoren mit sich bringt. Bei der Herstellung dieser Motoren werden modernste Verfahren eingesetzt. Diesel- und Benzinmotoren werden je nach Modell angeboten (wie später zu sehen sein wird).

Alfa Romeo Giulia 2021 Außenaufnahmen

Wenn Sie das Äußere des neuen Giulia betrachten, sehen Sie eine große Ähnlichkeit mit den Designelementen des QV. Das vordere Profil wird immer noch vom Mittelgitter dominiert, das ein dreieckiges Design mit einer Chromkontur aufweist. Die Scheinwerfer und die Motorhaube ähneln dem Quadrifoglio. Das Seiten- und Heckprofil unterscheidet sich ebenfalls nicht vom QV. LED-Rücklichter betonen die Persönlichkeit und Silhouette des Autos.

Die Ergonomie und das Design kennzeichnen die Scheinwerfer, die in drei Versionen angeboten werden: 35-W-Modul, Xenon-Technologie und Halogen. Schließlich verwenden die Fahrtrichtungsanzeiger LED-Technologie, Seitenlichter, Kurvenlichter und Tageslicht-Lauflichter für maximale Leistung und bessere Kraftstoffeffizienz. Ein begehbares Video des Äußeren finden Sie hier.

Alfa Romeo Giulia 2021 Innenarchitektur

Der Innenraum ist ein Design-Meisterwerk, gemessen am Layout. Es ist ein 8,8-Zoll-Infotainmentsystem verfügbar, das Smartphone-Geräte unter Android und Apple miteinander verbindet. Das System verwendet eine ausgefeilte Technologie, die Sie auch ohne GPS-Technologie durch eine Dead-Reckoning-Technologie und hochauflösende 3D-Karten umleiten kann.


Je nach Modell des Alfa Romeo Giulia 2021 sitzt das Kombiinstrument mit einem Drei-Zoll- oder einem 7-Zoll-Display hinter dem Lenkrad. Das Kombiinstrument bietet wichtige Informationen wie den Kraftstoffverbrauch und die Werte für die Querbeschleunigung. Wie auf den Bildern hier zu sehen ist, umhüllt feines Leder die meisten Kabinenoberflächen. Es stehen auch mehr als zwei Farboptionen zur Verfügung.

Verfügbare Verkleidungen

Wie bereits oben erwähnt, ist das neue Modell in drei Ausführungen erhältlich: Super, Quadrifoglio und die Basis Giulia.

Spezifikationen

Radstand: 2510 mm
Länge: 4160 mm
Breite: 1560 mm
Höhe: 1841 mm
Passagiervolumen: N / A ft³
Frachtvolumen: N / A ft³
Leergewicht: 3325 lbs
Höchstgeschwindigkeit: 191 mph
0-60: 3,8 s
MPG: N / A (Stadt / Autobahn)
Verfügbare Außenfarben: Rosso Alfa, Trofeo White Tri-Coat, Vesuvio Grey Metallic, Montecarlo Blue Metallic, Weiß, Schwarz, Rosso Competizione Tri-Coat, Silverstone Grey Metallic, Stomboli Grey Metallic, Vulcano Black Metallic…
Abschleppen Kapazität: N / A lbs

Motorenspezifikationen

Es werden mehrere Diesel- und Benzinmotoren angeboten. Der Alfa Romeo Giulia 2021 Quadrifoglio ist mit einem 2,9-Liter-Biturbomotor mit einer Leistung von 505 PS ausgestattet. Zu den zusätzlichen Optionen gehört ein 2,0-Liter-Vierzylinder-Benziner für 197 Ponys. Die andere Option ist ein Diesel und produziert 177 PS.

Hier in den German hat Alfa Romeo gesagt, dass wir nur den 2,0-Liter-Benziner erwarten sollten. Europa hingegen wird mit 276 PS angeboten - ein Vier-Banger.

Wie sicher ist Alfa Romeo Giulia 2021

Was die Sicherheit der Alfa Romeo Giulia 2021-Limousine angeht, verfügt das neue Modell über eine Vielzahl von Sicherheitsausrüstungen wie Fahrwerksbereichssteuerung, aktiven Aero-Splitter und ein Torque-Vectoring-System. Auch hier wird erwartet, dass der Crashtest der Regierung, obwohl er derzeit nicht verfügbar ist, aufgrund seiner Einzigartigkeit makellos ist. Schauen Sie zurück, um weitere Neuigkeiten zu erhalten, wenn sich das Erscheinungsdatum nähert. Weitere Details finden Sie in der offiziellen Broschüre.

Alfa Romeo Giulia 2021 Erscheinungsdatum & Preis

Verschiedene Gerüchte besagen, dass das neue Erscheinungsdatum von Alfa Romeo Giulia 2021 voraussichtlich Anfang 2021 erwartet wird. Die Preise sind derzeit noch nicht bekannt, aber glaubwürdige Berichte besagen, dass das neueste Modell wahrscheinlich einen UVP ab 35 000 Euro erreichen wird. Die GTA-Überprüfung wird an anderer Stelle durchgeführt.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(2 stimmen, im mittleren: 5 von 5)